Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 112
  1. #1
    Gast

    Standard Wechsel Gymnasium/Gesamtschule und keine freien Plätze. Aufnahmepflicht?

    Hat jemand da Erfahrungen gemacht. Also hat jemand Erfahrungen mit einem Schulwechsel vom Gymnasium?

    Das Problem ist das die Gesamtschule scheinbar teils überfüllt sind.
    Ich habe seit Anfang der Woche bereits bei drei Gesamtschulen nachgefragt und die alle haben keinen freien Plätze. Von einer anderen Gesamtschule weiß ich von anderen "Suchenden" das die voll ist.

    Was macht man denn wenn man keinen Platz findet und das Kind das Klassenziel des Gymnasiums nicht schafft und somit die Schule verlassen muss?
    In wie weit kann man wohl die Schulen zwingen ein Kind aufzunehmen? Es besteht schließlich Schulpflicht.

    Ich werde jetzt die weiter entfernten Gesamtschulen anrufen bzw. anmailen. ich bin gespannt
    Geändert von Tinkebelle40 (05.11.2010 um 12:45 Uhr)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: nochmal: Wechsel Gymnasium/Gesamtschule und keine freien Plätze

    Zitat Zitat von Tinkebelle40 Beitrag anzeigen
    Hat jemand da Erfahrungen gemacht. Also hat jemand Erfahrungen mit einem Schulwechsel vom Gymnasium?

    Das Problem ist das die Gesamtschule scheinbar teils überfüllt sind.
    Ich habe seit Anfang der Woche bereits bei drei Gesamtschulen nachgefragt und die alle haben keinen freien Plätze. Von einer anderen Gesamtschule weiß ich von anderen "Suchenden" das die voll ist.

    Was macht man denn wenn man keinen Platz findet und das Kind das Klassenziel des Gymnasiums nicht schafft und somit die Schule verlassen muss?
    In wie weit kann man wohl die Schulen zwingen ein Kind aufzunehmen? Es besteht schließlich Schulpflicht.

    Ich werde jetzt die weiter entfernten Gesamtschulen anrufen bzw. anmailen. ich bin gespannt
    aufnehmen MÜSSEN nur Hauptschulen - alle anderen nicht

  3. #3
    Gast

    Standard Re: nochmal: Wechsel Gymnasium/Gesamtschule und keine freien Plätze

    Zitat Zitat von _Rosenrot Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Hier gibt es keine Hauptschulen.

    Es MUSS doch die Pflicht geben, dass eine Schule einen Schüler der noch schulpflichtig ist aufnimmt. Die Schüler müssen doch die Möglichkeit bekommen ihren Abschluss zu machen.

    Wenn eine Schüler auf dem Gymnasium die 9. Klasse nicht schafft hat er doch nicht einmal den Hauptschulabschluss.
    Geändert von Tinkebelle40 (05.11.2010 um 12:36 Uhr)

  4. #4
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.185

    Standard Re: Wechsel Gymnasium/Gesamtschule und keine freien Plätze. Aufnahmepflicht?

    Zitat Zitat von Tinkebelle40 Beitrag anzeigen
    Hat jemand da Erfahrungen gemacht. Also hat jemand Erfahrungen mit einem Schulwechsel vom Gymnasium?

    Das Problem ist das die Gesamtschule scheinbar teils überfüllt sind.
    Ich habe seit Anfang der Woche bereits bei drei Gesamtschulen nachgefragt und die alle haben keinen freien Plätze. Von einer anderen Gesamtschule weiß ich von anderen "Suchenden" das die voll ist.

    Was macht man denn wenn man keinen Platz findet und das Kind das Klassenziel des Gymnasiums nicht schafft und somit die Schule verlassen muss?
    In wie weit kann man wohl die Schulen zwingen ein Kind aufzunehmen? Es besteht schließlich Schulpflicht.

    Ich werde jetzt die weiter entfernten Gesamtschulen anrufen bzw. anmailen. ich bin gespannt
    Soweit ich weiss müssen nur Hauptschulen Kinder aufnehmen, nichtmal Realschulen sind dazu verpflichtet

  5. #5
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.558

    Standard Re: Wechsel Gymnasium/Gesamtschule und keine freien Plätze. Aufnahmepflicht?

    Zitat Zitat von Tinkebelle40 Beitrag anzeigen
    Hat jemand da Erfahrungen gemacht. Also hat jemand Erfahrungen mit einem Schulwechsel vom Gymnasium?

    Das Problem ist das die Gesamtschule scheinbar teils überfüllt sind.
    Ich habe seit Anfang der Woche bereits bei drei Gesamtschulen nachgefragt und die alle haben keinen freien Plätze. Von einer anderen Gesamtschule weiß ich von anderen "Suchenden" das die voll ist.

    Was macht man denn wenn man keinen Platz findet und das Kind das Klassenziel des Gymnasiums nicht schafft und somit die Schule verlassen muss?
    In wie weit kann man wohl die Schulen zwingen ein Kind aufzunehmen? Es besteht schließlich Schulpflicht.

    Ich werde jetzt die weiter entfernten Gesamtschulen anrufen bzw. anmailen. ich bin gespannt
    Soweit ich weiß, kann die Gesamtschule nicht gezwungen werden, wenn sie voll ist, jedenfalls hier in NRW nicht, ebenfalls nicht die Realschule.
    Die Hauptschulen müssen, glaube ich, oder es liegt daran, dass die Hauptschulen eh kaum Schüler haben und deshalb hier immer was frei ist. Die Lehrer unseres Gymnasiums haben uns allerdings gesagt, dass sie sich immer persönlich um die Aufnahme in die Gesamt- oder Realschule bemühen, so dass keiner, der abgehen musste, auf die Hauptschule gekommen ist.

  6. #6
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.558

    Standard Re: nochmal: Wechsel Gymnasium/Gesamtschule und keine freien Plätze

    Zitat Zitat von Tinkebelle40 Beitrag anzeigen
    Hier gibt es keine Hauptschulen.

    Es MUSS doch die Pflicht geben, dass eine Schule einen Schüler der noch schulpflichtig ist aufnimmt. Die Schüler müssen doch die Möglichkeit bekommen ihren Abschluss zu machen.

    Wenn eine Schüler auf dem Gymnasium die 9. Klasse nicht schafft hat er doch nicht einmal den Hauptschulabschluss.
    Wieso gibt es keine Hauptschulen?

  7. #7
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.185

    Standard Re: nochmal: Wechsel Gymnasium/Gesamtschule und keine freien Plätze

    Zitat Zitat von Tinkebelle40 Beitrag anzeigen
    Hier gibt es keine Hauptschulen.

    Es MUSS doch die Pflicht geben, dass eine Schule einen Schüler der noch schulpflichtig ist aufnimmt. Die Schüler müssen doch die Möglichkeit bekommen ihren Abschluss zu machen.

    Wenn eine Schüler auf dem Gymnasium die 9. Klasse nicht schafft hat er doch nicht einmal den Hauptschulabschluss.
    Wenn es keine Hauptschulen gibt, dann halt die tiefste Schulform. Besser hättet ihr dann früher gewechselt. Was sagt denn die jetztige Schule?

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Wechsel Gymnasium/Gesamtschule und keine freien Plätze. Aufnahmepflicht?

    Zitat Zitat von Tinkebelle40 Beitrag anzeigen
    Hat jemand da Erfahrungen gemacht. Also hat jemand Erfahrungen mit einem Schulwechsel vom Gymnasium?

    Das Problem ist das die Gesamtschule scheinbar teils überfüllt sind.
    Ich habe seit Anfang der Woche bereits bei drei Gesamtschulen nachgefragt und die alle haben keinen freien Plätze. Von einer anderen Gesamtschule weiß ich von anderen "Suchenden" das die voll ist.

    Was macht man denn wenn man keinen Platz findet und das Kind das Klassenziel des Gymnasiums nicht schafft und somit die Schule verlassen muss?
    In wie weit kann man wohl die Schulen zwingen ein Kind aufzunehmen? Es besteht schließlich Schulpflicht.

    Ich werde jetzt die weiter entfernten Gesamtschulen anrufen bzw. anmailen. ich bin gespannt
    schreib doch erstmal dazu welches Bundesland, sonst kann man nur spekulieren

    HIER (NRW) gibt es eine Gesamtschule die schon anfangs der 5. die Plätze verlosen muss eine Pflicht, Schüler anzunehmen gibt es da nicht

    wenn nun jemand Gym nicht schafft, wird er (hier) meistens einen Platz in der Realschule bekommen

  9. #9
    Gast

    Standard Re: nochmal: Wechsel Gymnasium/Gesamtschule und keine freien Plätze

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Wenn es keine Hauptschulen gibt, dann halt die tiefste Schulform. Besser hättet ihr dann früher gewechselt. Was sagt denn die jetztige Schule?
    Es gibt nur noch Gymnasien und Gesamtschulen (jetzt Stadtteilschulen - höhere Jahrgänge noch wie Gesamtschulen)

    Haupt- und Realschulen gibt es nicht mehr.

    Der jetztige Klassenlehrer hat jetzt zum Schulwechsel geraten. Den wollen wir auch- möglichst schnell (eben möglichst Halbjahr) Weitere Hilfe von Gym-Seite gab es bisher nicht.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Wechsel Gymnasium/Gesamtschule und keine freien Plätze. Aufnahmepflicht?

    Es gibt hier nur noch Gymnasien und Gesamtschulen (jetzt genannt Stadtteilschulen).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •