Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 192
Like Tree12gefällt dies

Thema: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

  1. #11
    Avatar von Änne
    Änne ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

    Meine Mutter ist Jahrgang 1929, wir "Kinder" wurden 1953 und 1958 geboren. Und ja, Schläge mit dem Kochlöffel auf den Po gehörten zu unserer Erziehung dazu. Ich kann mich heute noch daran erinnern, wie weh mir die Hände taten, weil ich die ja schützend vor den Po gehalten habe. Aus heutiger Sicht war meine Mutter mit zwei Kindern, Haushalt, Weinbergen und Landwirtschaft schlicht und einfach überfordert.

  2. #12

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

    Zitat Zitat von ~goldfisch~ Beitrag anzeigen
    Wurdet ihr als Kinder geschlagen?

    Gab es Backpfeifen, den Klaps auf den Po, oder gar richtig den Hintern voll??

    Ich habe schon so ab und an den Hintern voll bekommen.

    Einmal hat meine Mutter sogar extra einen Kochlöffel zu Hilfe genommen um den armen Goldfisch zu bändigen .
    "Eigentlich" nicht. Eigentlich deshalb, weil ich wohl ein einziges Mal einen Klaps auf den Hintern bekommen habe, als ich überhaupt nicht mehr zu bändigen war. Das waren wohl schon die Vorwehen einer Bauchspeicheldrüsenentzündung, die mich am nächsten Tag ins Krankenhaus brachte.

    Einer meiner Brüder hat auch einmal wohlüberlegt eine gelangt bekommen, als er meinte, in der Abwesenheit meines Vaters den Hausherrn herauskehren zu müssen. Danach war das geklärt.

    Toll finde ich beides nicht, aber auch nicht dramatisch.

  3. #13
    Avatar von Grace72
    Grace72 ist offline smartypants

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

    Zitat Zitat von ~goldfisch~ Beitrag anzeigen
    Wurdet ihr als Kinder geschlagen?

    Gab es Backpfeifen, den Klaps auf den Po, oder gar richtig den Hintern voll??

    Ich habe schon so ab und an den Hintern voll bekommen.

    Einmal hat meine Mutter sogar extra einen Kochlöffel zu Hilfe genommen um den armen Goldfisch zu bändigen .
    Mein Vater hat mir nur ein einziges Mal eine Ohrfeige gegeben, als ich "Du A...loch" zu ihm gesagt habe. Da war ich 6. Danach nicht mehr, aber er ist ja dann auch ausgezogen.
    Von meiner Mutter gabs öfter mal einen Klaps auf den Po, ein paar Mal auch mehr als nur einen Klaps. Aber nie mit Gegenständen. Meistens wenn ich gelogen hatte oder besonders frech war. Als ich älter wurde nicht mehr, da hat sie nur noch gedroht.

  4. #14
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

    Zitat Zitat von ~goldfisch~ Beitrag anzeigen
    Wurdet ihr als Kinder geschlagen?

    Gab es Backpfeifen, den Klaps auf den Po, oder gar richtig den Hintern voll??

    Ich habe schon so ab und an den Hintern voll bekommen.

    Einmal hat meine Mutter sogar extra einen Kochlöffel zu Hilfe genommen um den armen Goldfisch zu bändigen .
    Nein.

    Nur heftige verbale Auseinandersetzungen.
    Als Strafe gab es mal Hausarrest(bzw. eher Verabredungsverbot mit einer bestimmten Freundin,weil wir Blödsinn gemacht hatten).
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  5. #15
    catweazle Gast

    Standard Re: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

    Ja bis zu meinem 12. Lebensjahr und nur von meinem Vater (Jahrgang 1919), aber nie ins Gesicht

  6. #16
    Feuerfrau Gast

    Standard Re: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

    Ja. Mit dem Holzstock.

    Zitat Zitat von ~goldfisch~ Beitrag anzeigen
    Wurdet ihr als Kinder geschlagen?

    Gab es Backpfeifen, den Klaps auf den Po, oder gar richtig den Hintern voll??

    Ich habe schon so ab und an den Hintern voll bekommen.

    Einmal hat meine Mutter sogar extra einen Kochlöffel zu Hilfe genommen um den armen Goldfisch zu bändigen .

  7. #17
    -Vierge- Gast

    Standard Re: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

    Meine Mutter hat mir für jeden Fehltritt eine gescheuert. Ab und zu gab es den Hintern voll, manchmal auch mit dem Kochlöffel.

    Mit 4 oder so habe ich nachts die Toilettentür zugeknallt, wenn ich mal musste. Reden half nicht, nur der Kochlöffel

    Meine Kinder haben beide jeweils eine Ohrfeige bekommen - im Affekt - mir sind einfach die Nerven durch.

  8. #18
    tamilein Gast

    Standard Re: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

    Gab es alles.

  9. #19
    Kribbel Gast

    Standard Re: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

    Zitat Zitat von ~goldfisch~ Beitrag anzeigen
    Wurdet ihr als Kinder geschlagen?

    Gab es Backpfeifen, den Klaps auf den Po, oder gar richtig den Hintern voll??

    Ich habe schon so ab und an den Hintern voll bekommen.

    Einmal hat meine Mutter sogar extra einen Kochlöffel zu Hilfe genommen um den armen Goldfisch zu bändigen .
    Ich mag den fred allein schon deswegen nicht weil ich zwar mal einen auf den Hintern bekommen habe , aber nie geschlagen worden bin und mich auch nie gedemütigt gefühlt habe.

    Für mich ist Schlagen was ganz anderes.

    Aber diese Dikussion hatten wir hier glaub ich schon millionenfach.

  10. #20
    Bilga ist offline trockene Schokoholikerin

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Erziehung: Habt ihr als Kinder den Hintern voll bekommen?

    Zitat Zitat von ~goldfisch~ Beitrag anzeigen
    Wurdet ihr als Kinder geschlagen?

    Gab es Backpfeifen, den Klaps auf den Po, oder gar richtig den Hintern voll??

    Ich habe schon so ab und an den Hintern voll bekommen.

    Einmal hat meine Mutter sogar extra einen Kochlöffel zu Hilfe genommen um den armen Goldfisch zu bändigen .
    Ja gab es alles in unterschiedlicher Ausprägung.

    In den ersten 7 Lebensjahren kann ich mich an so was nicht erinnern. Aber danach kam es um so öfter zu. Holzlöffel, Plastiklöffel, der Latschen, alles wurde zum Schlagen genommen.

    Am Ende hat mein Stiefvater mich am Boden liegend getreten, da bin ich abgehauen und in eine Pflegefamilie gegangen. Der damalige Freund von mir sah die Rötungen und später auch Prellungen und hätte mich nicht wieder zurück gelassen. Er uns seine Eltern haben zu mir gesagt das entweder ich das JA einschalte oder aber sie die Polizei rufen werden.

Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •