Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 158
  1. #111

    User Info Menu

    Standard Re: Wo beginnt denn "dick" und wo "dünn"?

    Ich hab Hosengröße 40 und finde mich dick. Mag daran liegen, dass ich nur 1,65 m klein bin.

    Ich hatte jahrelang 36/38 bis ich mir nach den Schwangerschaften die Kilos angefuttert habe *heul*. Aber ein paar Kilo sind ja wieder weg...
    LG
    Schlüsselsucherin



  2. #112
    JoGa Gast

    Standard Re: Wo beginnt denn "dick" und wo "dünn"?

    Zitat Zitat von Nickless Beitrag anzeigen
    Da du mich ja soooo gut kennst, wirst du das sicher besser wissen als ich :)
    Ich kenne niemand der in meinen Augen mit einem BMI von 24 wirklich schlank aussieht. Ausser man ist super-Sportler und komplett muskulös - dann kann einem sowas passieren.

  3. #113
    -Elfenohr- Gast

    Standard Re: Wo beginnt denn "dick" und wo "dünn"?

    Zitat Zitat von Golfi Beitrag anzeigen
    Frage ich mich gerade so...unter dick würde ich ab Hosengröße 46 einordnen, wobei die Größe ja auch immer noch eine Rolle spielt.
    Dünn wäre für mich jetzt Hosengröße 36/38 z.B.
    40 und 42 son Mittelding...
    Oberteile finde ich imme schwierig, da zwischen L von Esprit und L von z.B. Cecil Welten liegen.
    also, ich habe größe 36, wiege bei 169cm ca. 56 kilo und finde mich etwas zu dünn. bei enaderen mag das besser verteilt sein, aber ich bin obenrum sehr, sehr schmal- auch das gesicht und so- das wirkt schnell hager. dick empfinde ich mich ab 65kilo. das ist aber eben nur eine persönliche empfindung und die kommt daher, dass ich eben normalerweise ein haken bin.

  4. #114
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Wo beginnt denn "dick" und wo "dünn"?

    Zitat Zitat von nikon_fan Beitrag anzeigen
    nö.
    kleidergröße 34 ist schlank, 36/38 normal, 40 grenzwertig, 42/44 dick und alles was drüber ist... :D
    Mir ist klar, daß Du nur blödelst - aber ganz im Ernst: eine 1,80-Frau mit 34 ist tot oder knapp davor.

  5. #115
    mophithaja Gast

    Standard Re: Wo beginnt denn "dick" und wo "dünn"?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Mir ist klar, daß Du nur blödelst - aber ganz im Ernst: eine 1,80-Frau mit 34 ist tot oder knapp davor.
    Ich denk das meint sie für eine Durchschnittsgröße so ca. 1,68-1,70

  6. #116
    Mauna Gast

    Standard Re: Wo beginnt denn "dick" und wo "dünn"?

    Zitat Zitat von mophithaja Beitrag anzeigen
    Ich denk das meint sie für eine Durchschnittsgröße so ca. 1,68-1,70

  7. #117
    die_salamipizza Gast

    Standard Re: Wo beginnt denn "dick" und wo "dünn"?

    Zitat Zitat von Golfi Beitrag anzeigen
    Frage ich mich gerade so...unter dick würde ich ab Hosengröße 46 einordnen, wobei die Größe ja auch immer noch eine Rolle spielt.
    Dünn wäre für mich jetzt Hosengröße 36/38 z.B.
    40 und 42 son Mittelding...
    Oberteile finde ich imme schwierig, da zwischen L von Esprit und L von z.B. Cecil Welten liegen.
    Kommt auch ein bisschen auf die Körpergröße an. Eine 36/38 bei einer Frau unter 1,60 ist alles andere als dünn.

  8. #118
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wo beginnt denn "dick" und wo "dünn"?

    Zitat Zitat von Nickless Beitrag anzeigen
    Wenn du die kranken Vorstellungen deines Mannes übernehmen willst, bitte ....
    Was Du so als krank empfindest. Nur weil ich dünne Menschen schöner finde, als dicke, bzw. rundliche? Habe nie behauptet, dass eine Frau mit Kleidergröße 42 stark übergewichtig ist. Sie ist auf jeden Fall mollig, wenn man von 1,70m Körpergröße augeht. Und so etwas finde ich überhaupt nicht schön, wenn andere sich so wohlfühlen, bitte sehr.

  9. #119
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wo beginnt denn "dick" und wo "dünn"?

    Zitat Zitat von Nickless Beitrag anzeigen
    Das empfinde ich als an der Grenze zur Magersucht.
    Ich war auch mit 49kg nicht magersüchtig. Zur Magersucht gehört etwas mehr, als dürr/dünn zu sein. Nämlich falsches Essverhalten. Ich esse gern, gut und reichlich, schon immer.

    Genau so wenig, wie ich dicken Menschen Fresssucht unterstelle, solltest Du bei sehr dünnen Menschen nicht automatisch davon ausgehen, dass die jedes Salatblatt zählen.

  10. #120
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig

    User Info Menu

    Standard Re: Wo beginnt denn "dick" und wo "dünn"?

    Zitat Zitat von Golfi Beitrag anzeigen
    Frage ich mich gerade so...unter dick würde ich ab Hosengröße 46 einordnen, wobei die Größe ja auch immer noch eine Rolle spielt.
    Dünn wäre für mich jetzt Hosengröße 36/38 z.B.
    40 und 42 son Mittelding...
    Oberteile finde ich imme schwierig, da zwischen L von Esprit und L von z.B. Cecil Welten liegen.
    Ich hab' lt. BMI Übergewicht, bin aber fit wie ein Turnschuh :D Meist trage ich Gr. 38, bin aber auch klein, nur 1,60 m.

Seite 12 von 16 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte