1. #101
    Gast

    Standard Re: wie bring ich dem kind umrechnen bei?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Das ist doch schon längst durchgekaut, und die Antwort ist ein klares Jein.
    Denn Dezimalzahlen sind NICHT Grundschulstoff, und DIE sind es, die der Jellytochter Probleme bereiten.

    Wenn herregud schreibt, die Kinder würden sie von Rechnungen mit Euro und Cent kennen, dann stimmt das ja nur teilweise - sie kennen es als Schreibweise "Vor dem Komma Euro, nach dem Komma Cent", aber das Prinzip Dezimalzahl haben sie nicht gelernt.

    Aber in der Vierten rechnen sie doch die Brüche um in Dezimalzahlen, also 1/2 = 0,5. Aber wie genau sie das machen, kann ich jetzt auch nicht sagen. Tochter hat das von Anfang an behirnt, ich hab nur gesehen, dass sie solche Sachen macht.

    Dass sie das bei Jelly nicht gemacht haben, ist mir schon klar, War ja eigentlich zu erwarten. Darüber zu diskutieren, hilft ihr auch nicht weiter.

  2. #102
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    144.498

    Standard Re: wie bring ich dem kind umrechnen bei?

    Нет худа без добра.

  3. #103
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.467

    Standard Re: wie bring ich dem kind umrechnen bei?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Und Deine Tochter tut mir leid, weil eigentlich immer schon klar war, daß die öffentliche Volksschule in Simmering zu Wissenslücken führen MUSS, die sie jetzt mühsam schließen muß.
    naja, der gerechtigkeit halber muss schon gesagt werden, dass die sitznachbarin meiner tochter in eine private volksschule im 3. gegangen ist und bei der mathe-schularbeit mit einer 5 heimgekommen ist.

    so selbstversätndlich dürfte das dann auch wieder nicht sein, dass das alles schon längst gemacht wurde.

  4. #104
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    93.266

    Standard Re: wie bring ich dem kind umrechnen bei?

    Geändert von BigMama (08.12.2010 um 17:32 Uhr)

  5. #105
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    93.266

    Standard Re: wie bring ich dem kind umrechnen bei?

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    naja, der gerechtigkeit halber muss schon gesagt werden, dass die sitznachbarin meiner tochter in eine private volksschule im 3. gegangen ist und bei der mathe-schularbeit mit einer 5 heimgekommen ist.

    so selbstversätndlich dürfte das dann auch wieder nicht sein, dass das alles schon längst gemacht wurde.
    Privatschule ist keine Garantie, daß alle Kinder mehr lernen - wer zu dumm ist, dem nützt die Privatschule auch nichts.

    Aber für die Gscheiteren ist es halt von Vorteil, wenn sie nicht nur das Minimum angeboten bekommen.

  6. #106
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.467

    Standard Re: wie bring ich dem kind umrechnen bei?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Privatschule ist keine Garantie, daß alle Kinder mehr lernen - wer zu dumm ist, dem nützt die Privatschule auch nichts.

    Aber für die Gscheiteren ist es halt von Vorteil, wenn sie nicht nur das Minimum angeboten bekommen.
    so dumm kann sie nicht gewesen sein, sonst wär sie ja nicht aufgenommen worden.
    da geht es ja auch um di enoten.
    meinst, die wurden ihr geschenkt?

  7. #107
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    93.266

    Standard Re: wie bring ich dem kind umrechnen bei?

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    so dumm kann sie nicht gewesen sein, sonst wär sie ja nicht aufgenommen worden.
    In der Volksschule kannst noch mit daheim üben und strebern Deine Einser bekommen.
    Aber wer weiß, sie könnt auch einfach nervös gewesen sein, eine Schularbeit, noch dazu die erste im Gym, besagt doch erst einmal gar nichts.

  8. #108
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.467

    Standard Re: wie bring ich dem kind umrechnen bei?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    In der Volksschule kannst noch mit daheim üben und strebern Deine Einser bekommen.
    Aber wer weiß, sie könnt auch einfach nervös gewesen sein, eine Schularbeit, noch dazu die erste im Gym, besagt doch erst einmal gar nichts.
    es war die zweite.
    meine ist auch nervös

  9. #109
    Gast

    Standard Re: wie bring ich dem kind umrechnen bei?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach (und Erinnerung nach) gehören Dezimalzahlen NICHT zum Volksschulstoff. Wobei es sicher nicht verboten ist, das einer guten Klasse beizubringen. (Im "erweiterten Lehrplan" steht vieles.)

    Ich ahb jetzt einmal nachgeschaut, auch herregud schreibt (in diesem Thread), daß "0,irgendwas-Zahlen" nicht Volksschulstoff sind.

    Und die müßt es eigentlich wissen.
    Wie gut es mit deinen Erinnerungen an den Volksschulstoff bestellt ist, haben wir ja bei den Deutschaufsätzen schon geklärt.

  10. #110
    Gast

    Standard Re: wie bring ich dem kind umrechnen bei?

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    naja, der gerechtigkeit halber muss schon gesagt werden, dass die sitznachbarin meiner tochter in eine private volksschule im 3. gegangen ist und bei der mathe-schularbeit mit einer 5 heimgekommen ist.

    so selbstversätndlich dürfte das dann auch wieder nicht sein, dass das alles schon längst gemacht wurde.
    Meine Güte immer das Geschiele auf die anderen.

    In Tochters Klasse gabs auch 5 Nicht Genügend auf die Matheschularbeit. Von zwei Kindern, die in der Volksschule in derselben Klassen saßen, hat eines ein Sehr gut und das andere ein Nicht genügend. Und die hatten wohl garantiert den gleichen Unterrichtsstoff.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •