1. #111
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    16.471

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hast du einen Knall? Hier geht es ums raus gehen und nicht ums Füttern. Manmanman
    es ging darum,dass jemand vorschlug,um bewohner abzlenken,damit in ruhe schnee schippen kann,kakao zu geben etc. DAS geht aber nicht,wenn du menschen betreust,die das nicht alleine können.
    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante es

  2. #112
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von Tijana Beitrag anzeigen
    Stundenlang anziehen und wieder ausziehen.........................und hoffen dass sie 2 Stunden Schneeschippen klaglos hinnehmen.............................Kiga-Kinder brauchen schon lange bis sie ausgehfertig sind, du willst und doch nicht erzählen, dass das bei Schwerstbehinderten einfacher geht. Zumal die nicht mal sich warmlaufen können bzw. es alleine aus dem Haus schaffen bzw. zum nächsten "Räumort".




    Ich stell mir gerade vor, wenn sowas von einer Altenpflegerin verlangt würde. Alte Menschen mit nach draußen nehmen, weil sie gerade alleine auf Station ist und Schnee schippen muss......................
    hey, das wird bestimmt lustig... ihr könnt schunkeln und lachen und lustige spiele beim aus und anziehen spielen! und bestimmt macht es de behinderten auch total spaß bibbernd im schnee zu sitzen (denn wenn man sich nicht bewegen kann, ist es total kuschelig warm, nach 2std)... und wenn sie sich dann den heißen kakao versehenlich auf den schoß gießen hat die erzieherin bestimmt richtig fun...

    ÖRKS

  3. #113
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von nanny_ogg Beitrag anzeigen
    das ist absolut üblich und bewältigbar.
    gerade am wochenende hat man viel mehr zeit, weil alles andere ( arztbesuche, administratives, therapien usw. ) nicht stattfindet.
    ausserdem gibt es ja auch einen spätdienst ( zb. am fr. ) der einiges vorerledigen kann = bad zb.
    so dass man am sa., im frühdienst, nicht unbedingt mit allen ins bad muss.
    hat man sa. spät und so. früh, kann man sich einteilen was heute und was morgen gemacht werden kann.

    die TE soll froh sein, dass sie nur 7 HB hat.
    andernorts sind gruppenstärken von 10-15HB durchaus üblich, wie bei mir.

    und ich habe immer einen weg gefunden mit den leutz raus zu gehen.

    in diesem fall : hb ankleiden, mit raus nehmen, warmen kaba und kekse mitnehmen und schippen.
    denn hauswirtschaftliches gehört auch zum berufsbild des HEP, vorallem wenn er auf einer wohngruppe arbeitet.
    Ich weiss nicht, wie viele Hände du hast. Ich hab nur zwei und kann damit nicht 5 Rollstühle schieben.
    Was alles zum HEP gehört weiss ich auch.

  4. #114
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    kurze Frage

    sind das nur körperlich behinderte oder auch geistig ?
    Beides, und alt noch dazu.

  5. #115
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.954

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von luna97 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ja, und wie sollst Du das dann machen mit dem schneeschippen? Die Bewohner allein lassen??

    Ich würd mich weigern und den Arbeitgeber auffordern, mir eine schriftliche Anweisung zu erteilen. Inkl. Weisung wie in dieser Zeit mit dem Bewohnern zu verfahren ist

  6. #116
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Ja, und wie sollst Du das dann machen mit dem schneeschippen? Die Bewohner allein lassen??

    Ich würd mich weigern und den Arbeitgeber auffordern, mir eine schriftliche Anweisung zu erteilen. Inkl. Weisung wie in dieser Zeit mit dem Bewohnern zu verfahren ist
    Werd ich tun und jetzt gehe ich zum Spätdienst Schnee schippen. .

  7. #117
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Ja, und wie sollst Du das dann machen mit dem schneeschippen? Die Bewohner allein lassen??

    Ich würd mich weigern und den Arbeitgeber auffordern, mir eine schriftliche Anweisung zu erteilen. Inkl. Weisung wie in dieser Zeit mit dem Bewohnern zu verfahren ist
    GRUSS Tijana

  8. #118
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen

    Aber ich fände eine Weigerung ziemlich unkooperativ. Wer soll denn die Wege Deiner Meinung nach am Wochenende räumen? Es wird ja nicht sooo häufig vorkommen, dass es ausgerechnet an Deinem Dienstwochenende schneit. Soll man für den womöglich gar nicht eintreffenden Fall der Fälle extra jemand einstellen?
    Also bei UNS macht das der Hausmeister, dafür hat man die nämlich...
    Worauf willst Du warten?

  9. #119
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von luna97 Beitrag anzeigen
    Kennt sich jemand mit Arbeitsrecht und Unfallversicherung aus?
    Arbeite als Erzieherin einem Wohnheim, wir sollen jetzt am Wochenende während der Dienste die Wege im Garten freischaufeln.
    Was sagt die Berufsgenossenschaft, wenn ich dabei einen Arbeitsunfall habe?
    Gehört das wirklich zu meinen Aufgaben?
    Die Hausmeister arbeiten nur wochentags und ganz nebenbei habe ich auch noch 7 geistig Behinderte zu versorgen.
    Kann mir nicht vorstellen, daß die Anweisung meines Arbeitgebers rechtens ist.
    Und ihr?
    ICH würde das klipp und klar von Anfang an verweigern. Ende der Diskussion. MEIN Aufgabenbereich ist ein anderer und dafür werde ich bezahlt.

    Hätte ich nen Job als Hausmeister, dann wäre das was anderes.


    Fang sowas gar nicht erst an, sonst fegst Du bald regelmäßig Laub zusammen, streichst die Wände und fährt den Müll auch noch weg.
    Worauf willst Du warten?

  10. #120
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Also bei UNS macht das der Hausmeister, dafür hat man die nämlich...
    Die Hausmeister die ich kenne, haben zwar am Wochenende normalerweise frei, müssen aber Überstunden machen, wenn so eine Wetterlage eintritt.
    GRUSS Tijana

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •