Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 132
  1. #21
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Du wirst ja wohl nicht das ganze Gelände, sondern eher die Wege, die dringend nötig sind, mal räumen sollen. Und ganz sicher nicht nur du allein.
    das ding ist nicht, dass die TE zusammenbrechen könnte, sondern dass ein bewo eventuell fällt, umkippt mit dem rolli oder einen anfall bekommt... what ever... wenn sie dann nicht da ist, weil sie schippt, was passiert dann? sie hat die verantwortung und sie wird auch den schaden haben. nicht der AG- der sichert sich wahrscheinlich über den jeweiligen diensthabenden ab... da wär ich auch mal ganz ganz vorsichtig...

  2. #22
    Avatar von euli
    euli ist offline schon immer euli
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    8.959

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von luna97 Beitrag anzeigen
    Kennt sich jemand mit Arbeitsrecht und Unfallversicherung aus?
    Arbeite als Erzieherin einem Wohnheim, wir sollen jetzt am Wochenende während der Dienste die Wege im Garten freischaufeln.
    Was sagt die Berufsgenossenschaft, wenn ich dabei einen Arbeitsunfall habe?
    Gehört das wirklich zu meinen Aufgaben?
    Die Hausmeister arbeiten nur wochentags und ganz nebenbei habe ich auch noch 7 geistig Behinderte zu versorgen.
    Kann mir nicht vorstellen, daß die Anweisung meines Arbeitgebers rechtens ist.
    Und ihr?
    Wenn es eine ienstliche Anweisung ist, zahlt die BG.

    Ich bin Versicherungskauffrau und schippe morgens Schnee vor der Agentur
    LG, Euli

    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren imaginären Freund hat

  3. #23
    Avatar von brisunny
    brisunny ist offline heartinspector
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.639

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von luna97 Beitrag anzeigen
    Danke für die sachliche Antwort.
    Doch, ich habe 7 BW allein zu versorgen und soll gleichzeitig Schnee wegmachen und meine BW können nicht mal ohne Hilfe laufen.
    Dann rennen sie ja nicht weg während du Schnee schippst.
    Kein Bier vor vier! :D

  4. #24
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von frischeBrause Beitrag anzeigen
    das ding ist nicht, dass die TE zusammenbrechen könnte, sondern dass ein bewo eventuell fällt, umkippt mit dem rolli oder einen anfall bekommt... what ever... wenn sie dann nicht da ist, weil sie schippt, was passiert dann? sie hat die verantwortung und sie wird auch den schaden haben. nicht der AG- der sichert sich wahrscheinlich über den jeweiligen diensthabenden ab... da wär ich auch mal ganz ganz vorsichtig...

    Ich schrub doch, es kommt ganz darauf an welcher Betreuungsumfang. Ich habe hier oftmals mehr als 60 Kinder und Jugendliche gleichzeitig für die ich allein verantwortlich bin. Und dennoch lässt sich ne Lücke finden, wo ich mal ne halbe Stunde den Schnee schippe. Und auch bei der TE wird sich ne Lücke finden, wo jemand auf ihre Schützlinge mit guckte oder die vielleicht gar nicht rund um die Uhr im Auge bleiben müssen.

  5. #25
    Avatar von Sibitte
    Sibitte ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    2.939

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Du wirst ja wohl nicht das ganze Gelände, sondern eher die Wege, die dringend nötig sind, mal räumen sollen. Und ganz sicher nicht nur du allein.
    sie schreibt doch, dass sie allein ist.

    wenn ich alleine da wäre, zwischen 7 behinderten und schneeschippen pendeln müsste - ich würde mich auch weigern.

  6. #26
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich schrub doch, es kommt ganz darauf an welcher Betreuungsumfang. Ich habe hier oftmals mehr als 60 Kinder und Jugendliche gleichzeitig für die ich allein verantwortlich bin. Und dennoch lässt sich ne Lücke finden, wo ich mal ne halbe Stunde den Schnee schippe. Und auch bei der TE wird sich ne Lücke finden, wo jemand auf ihre Schützlinge mit guckte oder die vielleicht gar nicht rund um die Uhr im Auge bleiben müssen.
    wenn dem so wäre, wär alles okay. mein mann arbeitete jahre lang in einer wohngruppe, die ganz einsam und allein in einem gelände war, ohne nebengruppe oder nebenhäuser... da wäre sowas fatal gewesen. ich weiß noch, dass er einmal raus musste, weil ein bewohner in den unteren flur abgehauen war- während dessen hat einer der anderen in der oberen etage einen herzkasper bekommen... da war dann eine kollegin da. glück gehabt.

  7. #27
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von Sibitte Beitrag anzeigen
    sie schreibt doch, dass sie allein ist.

    wenn ich alleine da wäre, zwischen 7 behinderten und schneeschippen pendeln müsste - ich würde mich auch weigern.

    Nein, sie schreibt, dass sie allein für 7 verantwortlich ist. Aber nicht, ob da noch mehr im Dienst sind und wie sehr sie versehrt sind. U.U könnten die sogar mitmachen und man hätte gem,einsam Spaß.

  8. #28
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von Sibitte Beitrag anzeigen
    sie schreibt doch, dass sie allein ist.

    wenn ich alleine da wäre, zwischen 7 behinderten und schneeschippen pendeln müsste - ich würde mich auch weigern.
    Wenn ich dran bin , muss ich das allein hinkriegen.
    So ist das.Und das Schippen dauert ca. 2h.

  9. #29
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von frischeBrause Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht

    Bisher war hier doch keine konkrete Aussage inwiefern sie ständig am Mann bleiben muss. Bisher hast nur DU lauter Horror-Szenarien entworfen. Und wenn sie 7 Behinderte betreut, die sie ständig im Auge haben muss und wo kein Zweiter im Dienst ist, dann ist das auch oihne Schneeschippen fahrlässig.

  10. #30
    Gast

    Standard Re: Schneeschippen als Erzieher?

    Zitat Zitat von euli Beitrag anzeigen
    Wenn es eine ienstliche Anweisung ist, zahlt die BG.

    Ich bin Versicherungskauffrau und schippe morgens Schnee vor der Agentur
    Danke, das wäre gut zu wissen.
    Dann soll der AG weiterhin solche Sachen anweisen. Wenn die BG dann zahlt, reicht mir das.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •