Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    KroetiW ist offline newbie
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    26

    Ausrufezeichen Hilfe!! Wohin mit den Süssigkeiten???

    Hallo! Jedes Jahr das gleiche: Im November gehts mit Laterne singen los, dann kommt der Nikolaus, dann Weihnachten, dann Neujahr, Sternsinger - und ÜBERALL gibt es Massen von Süßigkeiten für die Kinder!!!
    Meine beiden Töchter (10, 3) sind in unserer ländlichen Nachbarschaft seit langer Zeit die einizigen Kinder. Und da wir das "Stammhaus" der gesamten Verwandtschaft sind bringen alle, die uns als auch die die meine Schwiegermutter besuchen IMMER etwas mit. Da meinen es die Leute zu den o.g. Anlässen immer besonders gut und geben Unmengen von Süssigkeiten. Das ist erstens nicht gerade gesund - zu dünn sind sie leider (wie ich) beide nicht - und auch völlig übertrieben. Mittlerweile gibt es keinen Tag mehr an dem sie mich nicht wenigstens gefühlte 10 mal fragen, ob sie was Süsses dürfen. Das nervt nicht nur an meinen, auch an ihren Nerven. Ich muss immer die "böse" Mutter sein, die "Nein" sagt.
    Ich habe also zwei Probleme:
    1. Wie sage ich es den Leuten dass sie nicht ständig Süsses mitbringen, ohne dass sei beleidigt sind - nicht dass ich es nicht schon xmal versucht habe und sich trotzdem nichts ändert?
    2. Wohin mit den jetzt schon viel zu vielen Süssigkeiten? Habt Ihr einen Vorschlag, wem ich die Sachen vielleicht weiterschenken kann? Kinderheim oder so? Vielleicht könnten die Kinder das als Aktion machen und selber so ein Paket packen, aber für wen? Man will ja auch nicht aufdringlich oder irgendwie falsch rüber kommen. Kennt Ihr jemanden, der sich wirklich über ein solches Paket freuen würde?
    Bitte um Eure Meinungen - vielen Dank!!
    Und ein gesundes Jahr 2011 für alle!!!

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Hilfe!! Wohin mit den Süssigkeiten???

    Zitat Zitat von KroetiW Beitrag anzeigen
    Hallo! Jedes Jahr das gleiche: Im November gehts mit Laterne singen los, dann kommt der Nikolaus, dann Weihnachten, dann Neujahr, Sternsinger - und ÜBERALL gibt es Massen von Süßigkeiten für die Kinder!!!
    Meine beiden Töchter (10, 3) sind in unserer ländlichen Nachbarschaft seit langer Zeit die einizigen Kinder. Und da wir das "Stammhaus" der gesamten Verwandtschaft sind bringen alle, die uns als auch die die meine Schwiegermutter besuchen IMMER etwas mit. Da meinen es die Leute zu den o.g. Anlässen immer besonders gut und geben Unmengen von Süssigkeiten. Das ist erstens nicht gerade gesund - zu dünn sind sie leider (wie ich) beide nicht - und auch völlig übertrieben. Mittlerweile gibt es keinen Tag mehr an dem sie mich nicht wenigstens gefühlte 10 mal fragen, ob sie was Süsses dürfen. Das nervt nicht nur an meinen, auch an ihren Nerven. Ich muss immer die "böse" Mutter sein, die "Nein" sagt.
    Ich habe also zwei Probleme:
    1. Wie sage ich es den Leuten dass sie nicht ständig Süsses mitbringen, ohne dass sei beleidigt sind - nicht dass ich es nicht schon xmal versucht habe und sich trotzdem nichts ändert?
    2. Wohin mit den jetzt schon viel zu vielen Süssigkeiten? Habt Ihr einen Vorschlag, wem ich die Sachen vielleicht weiterschenken kann? Kinderheim oder so? Vielleicht könnten die Kinder das als Aktion machen und selber so ein Paket packen, aber für wen? Man will ja auch nicht aufdringlich oder irgendwie falsch rüber kommen. Kennt Ihr jemanden, der sich wirklich über ein solches Paket freuen würde?
    Bitte um Eure Meinungen - vielen Dank!!
    Und ein gesundes Jahr 2011 für alle!!!
    Habt ihr sowas wie ne Tafel bei euch? die freuen sich auch über solche Spenden

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Hilfe!! Wohin mit den Süssigkeiten???

    wenn es eingepackte Sachen sind, würde ich bei der Tafel fragen. Uneingepacktes würde ICH den Hühner geben ... alternativ in den MÜll, wenn es nicht gegessen wird

  4. #4
    Avatar von bluemchen
    bluemchen ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    2.545

    Standard Re: Hilfe!! Wohin mit den Süssigkeiten???

    Zitat Zitat von KroetiW Beitrag anzeigen
    Hallo! Jedes Jahr das gleiche: Im November gehts mit Laterne singen los, dann kommt der Nikolaus, dann Weihnachten, dann Neujahr, Sternsinger - und ÜBERALL gibt es Massen von Süßigkeiten für die Kinder!!!
    Meine beiden Töchter (10, 3) sind in unserer ländlichen Nachbarschaft seit langer Zeit die einizigen Kinder. Und da wir das "Stammhaus" der gesamten Verwandtschaft sind bringen alle, die uns als auch die die meine Schwiegermutter besuchen IMMER etwas mit. Da meinen es die Leute zu den o.g. Anlässen immer besonders gut und geben Unmengen von Süssigkeiten. Das ist erstens nicht gerade gesund - zu dünn sind sie leider (wie ich) beide nicht - und auch völlig übertrieben. Mittlerweile gibt es keinen Tag mehr an dem sie mich nicht wenigstens gefühlte 10 mal fragen, ob sie was Süsses dürfen. Das nervt nicht nur an meinen, auch an ihren Nerven. Ich muss immer die "böse" Mutter sein, die "Nein" sagt.
    Ich habe also zwei Probleme:
    1. Wie sage ich es den Leuten dass sie nicht ständig Süsses mitbringen, ohne dass sei beleidigt sind - nicht dass ich es nicht schon xmal versucht habe und sich trotzdem nichts ändert?
    2. Wohin mit den jetzt schon viel zu vielen Süssigkeiten? Habt Ihr einen Vorschlag, wem ich die Sachen vielleicht weiterschenken kann? Kinderheim oder so? Vielleicht könnten die Kinder das als Aktion machen und selber so ein Paket packen, aber für wen? Man will ja auch nicht aufdringlich oder irgendwie falsch rüber kommen. Kennt Ihr jemanden, der sich wirklich über ein solches Paket freuen würde?
    Bitte um Eure Meinungen - vielen Dank!!
    Und ein gesundes Jahr 2011 für alle!!!

    von der Schokolade Kuchen backen,
    verstecken und nach und nach rausrücken
    der Tafel spenden
    selbst essen

    Die Welt ist ein Buch.
    Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
    - Aurelius Augustinus -

  5. #5
    Knorke_ ist offline *Frühling*
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    330

    Standard Re: Hilfe!! Wohin mit den Süssigkeiten???

    Zitat Zitat von KroetiW Beitrag anzeigen
    2. Wohin mit den jetzt schon viel zu vielen Süssigkeiten? Habt Ihr einen Vorschlag, wem ich die Sachen vielleicht weiterschenken kann? Kinderheim oder so?
    Ich glaube, das ist nicht mehr erlaubt.
    Also sie dürfen es nicht annehmen. Hygiene, Haltbarkeit, Lagerung ect. spielen da eine Rolle.
    Unsere Tafel hier darf auch nur haltbare Lebensmittel aus Geschäften und Bäckereien annehmen, aus Privathaushalten dürfen sie nichts entgegennehmen.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Hilfe!! Wohin mit den Süssigkeiten???

    Zitat Zitat von Knorke_ Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das ist nicht mehr erlaubt.
    Also sie dürfen es nicht annehmen. Hygiene, Haltbarkeit, Lagerung ect. spielen da eine Rolle.
    Unsere Tafel hier darf auch nur haltbare Lebensmittel aus Geschäften und Bäckereien annehmen, aus Privathaushalten dürfen sie nichts entgegennehmen.
    Hier nehmen die Tafeln auch von Privatpersonen

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Hilfe!! Wohin mit den Süssigkeiten???

    Zitat Zitat von Molly1981 Beitrag anzeigen
    Hier nehmen die Tafeln auch von Privatpersonen
    Hier auch :)

  8. #8
    Kroesamaja ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    59

    Standard Re: Hilfe!! Wohin mit den Süssigkeiten???

    Zitat Zitat von KroetiW Beitrag anzeigen
    Hallo! Jedes Jahr das gleiche: Im November gehts mit Laterne singen los, dann kommt der Nikolaus, dann Weihnachten, dann Neujahr, Sternsinger - und ÜBERALL gibt es Massen von Süßigkeiten für die Kinder!!!
    Meine beiden Töchter (10, 3) sind in unserer ländlichen Nachbarschaft seit langer Zeit die einizigen Kinder. Und da wir das "Stammhaus" der gesamten Verwandtschaft sind bringen alle, die uns als auch die die meine Schwiegermutter besuchen IMMER etwas mit. Da meinen es die Leute zu den o.g. Anlässen immer besonders gut und geben Unmengen von Süssigkeiten. Das ist erstens nicht gerade gesund - zu dünn sind sie leider (wie ich) beide nicht - und auch völlig übertrieben. Mittlerweile gibt es keinen Tag mehr an dem sie mich nicht wenigstens gefühlte 10 mal fragen, ob sie was Süsses dürfen. Das nervt nicht nur an meinen, auch an ihren Nerven. Ich muss immer die "böse" Mutter sein, die "Nein" sagt.
    Ich habe also zwei Probleme:
    1. Wie sage ich es den Leuten dass sie nicht ständig Süsses mitbringen, ohne dass sei beleidigt sind - nicht dass ich es nicht schon xmal versucht habe und sich trotzdem nichts ändert?
    2. Wohin mit den jetzt schon viel zu vielen Süssigkeiten? Habt Ihr einen Vorschlag, wem ich die Sachen vielleicht weiterschenken kann? Kinderheim oder so? Vielleicht könnten die Kinder das als Aktion machen und selber so ein Paket packen, aber für wen? Man will ja auch nicht aufdringlich oder irgendwie falsch rüber kommen. Kennt Ihr jemanden, der sich wirklich über ein solches Paket freuen würde?
    Bitte um Eure Meinungen - vielen Dank!!
    Und ein gesundes Jahr 2011 für alle!!!

    Was bzw. wie hast Du´s denn den Leuten gesagt? Hast Du ihnen schon Alternativen vorgeschlagen, was sie statt der Süßigkeiten mitbringen können?

  9. #9
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.945

    Standard Re: Hilfe!! Wohin mit den Süssigkeiten???


  10. #10
    Gast

    Standard Re: Hilfe!! Wohin mit den Süssigkeiten???

    Zitat Zitat von kati1966 Beitrag anzeigen
    Cool die legen dann gleich Schokoladeneier
    das wäre noch was :D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •