Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Gast

    Standard Paniermehl selbermachen

    Wie macht Ihr das? Macht Ihr das überhaupt?

    Früher rieb mein Mann das von Hand auf der Metallreibe, macht er immer noch, wenn ich gröbere Brösel brauche.

    Feines PAniermehl mache ich im MIxer, allerdings muss man alle naselang die festgehakten Brötchenteile wieder aus dem Metall befreien, damit es weitergeht.
    Allerdings wird es sehr fein dabei.

    Mir tuts halt immer irgendwie Leid um altes Brot und hier kenne ich niemanden mit "Vieh", der das würde haben wollen.
    Dabei sind es keine Massen an Brot, aber ab und zu fällt halt doch was an.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Paniermehl selbermachen

    Wenn wir gerade Brötchen über haben lass ich die erstmal so. Nehme die dann immer fürs Hack. So ein bis zwei alte, trockene Brötchen haben wir hier immer. Altes Brot geht an die Vögel, das nehme ich nicht fürs Paniermehl.
    Wobei ich selten Paniermehl brauche, da wir nur Schnitzel panieren und ab und an mal panierte Zucchini oder Auberginen machen.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Paniermehl selbermachen

    Zitat Zitat von LolaLaOla Beitrag anzeigen
    Wenn wir gerade Brötchen über haben lass ich die erstmal so. Nehme die dann immer fürs Hack. So ein bis zwei alte, trockene Brötchen haben wir hier immer. Altes Brot geht an die Vögel, das nehme ich nicht fürs Paniermehl.
    Wobei ich selten Paniermehl brauche, da wir nur Schnitzel panieren und ab und an mal panierte Zucchini oder Auberginen machen.
    altes Brot soll man den Vögeln doch gar nicht geben, predigte mir jedenfalls immer meine Mutter.

    Nö, wir brauchen auch nicht so viel, eben für Schnitzel, Huhn á la Chicken Nuggets oder Kartoffeln á Tim Mälzer.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Paniermehl selbermachen

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    altes Brot soll man den Vögeln doch gar nicht geben, predigte mir jedenfalls immer meine Mutter.
    Ich glaube, es ging vor allem um schimmeliges Brot ... genau weiss ich es aber auch nicht mehr.
    Wir haben auch selten Brotreste über, da denke ich macht so ein Knappen nicht viel. Meistens werfen wir es dann auch weg.

  5. #5
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.285

    Standard Re: Paniermehl selbermachen

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Wie macht Ihr das? Macht Ihr das überhaupt?

    Früher rieb mein Mann das von Hand auf der Metallreibe, macht er immer noch, wenn ich gröbere Brösel brauche.

    Feines PAniermehl mache ich im MIxer, allerdings muss man alle naselang die festgehakten Brötchenteile wieder aus dem Metall befreien, damit es weitergeht.
    Allerdings wird es sehr fein dabei.

    Mir tuts halt immer irgendwie Leid um altes Brot und hier kenne ich niemanden mit "Vieh", der das würde haben wollen.
    Dabei sind es keine Massen an Brot, aber ab und zu fällt halt doch was an.

    Nein, Paniermehl ist so günstig, da mache ich mir solche Arbeit und Sauerei gar nicht erst.

    Wenn ich mich nicht irre, wohnst du doch nicht weit vom Wasser. Geh Enten füttern mit dem alten Brot. :D




  6. #6
    Gast

    Standard Re: Paniermehl selbermachen

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Wie macht Ihr das? Macht Ihr das überhaupt?

    Früher rieb mein Mann das von Hand auf der Metallreibe, macht er immer noch, wenn ich gröbere Brösel brauche.

    Feines PAniermehl mache ich im MIxer, allerdings muss man alle naselang die festgehakten Brötchenteile wieder aus dem Metall befreien, damit es weitergeht.
    Allerdings wird es sehr fein dabei.

    Mir tuts halt immer irgendwie Leid um altes Brot und hier kenne ich niemanden mit "Vieh", der das würde haben wollen.
    Dabei sind es keine Massen an Brot, aber ab und zu fällt halt doch was an.
    Paniermehl kenn ich nur aus Brötchen, nicht aus Brot. Früher habe ich das mit der Küchenmaschine gemacht, heute nicht mehr. Dabei war es besser, als das gekaufte.
    Heute nehme ich alte Brötchen für Hack und da wir nicht so oft Brötchen essen, hab ich auch nicht viele übrig.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Paniermehl selbermachen

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Wie macht Ihr das? Macht Ihr das überhaupt?

    Früher rieb mein Mann das von Hand auf der Metallreibe, macht er immer noch, wenn ich gröbere Brösel brauche.

    Feines PAniermehl mache ich im MIxer, allerdings muss man alle naselang die festgehakten Brötchenteile wieder aus dem Metall befreien, damit es weitergeht.
    Allerdings wird es sehr fein dabei.

    Mir tuts halt immer irgendwie Leid um altes Brot und hier kenne ich niemanden mit "Vieh", der das würde haben wollen.
    Dabei sind es keine Massen an Brot, aber ab und zu fällt halt doch was an.
    Wir essen kaum Weißbrot oder Weißgeböck und wenn dann mal eines da ist, wird das ratzeputz aufgegessen. Also habe ich nichts, woraus ich Brösel herstellen könnte. Aber so rein theoretisch würde ich die verwenden.
    Zyliss E11368 Aluminium Trommelreibe Set mit 4 Trommeln: Amazon.de: Küche & Haushalt

    Meine hat auch einen ganz feinen Einsatz, der dafür geeignet ist.

  8. #8
    Ingrid3 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    11.226

    Standard Re: Paniermehl selbermachen

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Wie macht Ihr das? Macht Ihr das überhaupt?

    Früher rieb mein Mann das von Hand auf der Metallreibe, macht er immer noch, wenn ich gröbere Brösel brauche.

    Feines PAniermehl mache ich im MIxer, allerdings muss man alle naselang die festgehakten Brötchenteile wieder aus dem Metall befreien, damit es weitergeht.
    Allerdings wird es sehr fein dabei.

    Mir tuts halt immer irgendwie Leid um altes Brot und hier kenne ich niemanden mit "Vieh", der das würde haben wollen.
    Dabei sind es keine Massen an Brot, aber ab und zu fällt halt doch was an.
    ja, machen wir immer selbst. Wir haben eine Küchenmaschine mit Schnitzelwerk und lassen die immer dadurch

  9. #9
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    139.765

    Standard Re: Paniermehl selbermachen

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Wie macht Ihr das? Macht Ihr das überhaupt? ...
    Nö, höchstens, wenn ich verpasst habe, Semmelmehl zu kaufen und dringend welches benötige. Einzelne Semmeln lasse ich trocknen, die Frikadellenproduktion freut sich.

    Altbackenes Brot, was allerdings fast ausschließlich Roggenbrot ist, schneide ich mit dem Allesschneider in sehr feine Scheiben und trockne es. Wir knuspern das gern, wenn es Eintopf gibt.
    Нет худа без добра.

  10. #10
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    41.863

    Standard Re: Paniermehl selbermachen

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Wie macht Ihr das? Macht Ihr das überhaupt?

    Früher rieb mein Mann das von Hand auf der Metallreibe, macht er immer noch, wenn ich gröbere Brösel brauche.

    Feines PAniermehl mache ich im MIxer, allerdings muss man alle naselang die festgehakten Brötchenteile wieder aus dem Metall befreien, damit es weitergeht.
    Allerdings wird es sehr fein dabei.

    Mir tuts halt immer irgendwie Leid um altes Brot und hier kenne ich niemanden mit "Vieh", der das würde haben wollen.
    Dabei sind es keine Massen an Brot, aber ab und zu fällt halt doch was an.
    Ich mach das mit dem Reibeinsatz der Küchenmaschine.

    lg
    Uschi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •