Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Avatar von EinKesselBuntes
    EinKesselBuntes ist offline Profi-Daumendrückerin
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    2.038

    Standard Raclette - wie, wieviel etc.

    Ich esse nicht gerne Raclette, habe mir jetzt aber brav ein Gerät geliehen um meiner Schwiegermutter zum Geburtstag eine Freude zu machen.

    Wir haben sie zum Essen eingeladen und werden dann 7 Personen (davon 2 Kinder) sein.

    Wieviel Käse rechnet man pro Person?

    Was packt Ihr gerne in diese Schäufelchen?

    Dazu Salat und Baguette? Und Kartoffeln? Evt. auch Fleisch???

    Oder echt nur dieses Käse-Zeugs?

    Ich glaube, es gab schon ein paar Raclette-Threads hier in letzter Zeit, aber da fühlte ich mich noch nicht angesprochen und außerdem wurde da meist nur darüber gestritten ob das eklig oder lecker ist.

  2. #2
    Limette1 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.668

    Standard Re: Raclette - wie, wieviel etc.

    Zitat Zitat von EinKesselBuntes Beitrag anzeigen
    Ich esse nicht gerne Raclette, habe mir jetzt aber brav ein Gerät geliehen um meiner Schwiegermutter zum Geburtstag eine Freude zu machen.

    Wir haben sie zum Essen eingeladen und werden dann 7 Personen (davon 2 Kinder) sein.

    Wieviel Käse rechnet man pro Person?

    Was packt Ihr gerne in diese Schäufelchen?

    Dazu Salat und Baguette? Und Kartoffeln? Evt. auch Fleisch???

    Oder echt nur dieses Käse-Zeugs?

    Ich glaube, es gab schon ein paar Raclette-Threads hier in letzter Zeit, aber da fühlte ich mich noch nicht angesprochen und außerdem wurde da meist nur darüber gestritten ob das eklig oder lecker ist.
    Wie viel Käse man p. P. rechnet, kann ich nicht sagen. Beim Resteraclette Neujahr hatten wir 1 Tüte geriebenen Gouda, 1 Tüte geriebenen Mozzarella und ein Stk. Feta (gewürfelt).
    Dazu haben wir ca. 2 kg Kartoffeln gkocht.
    Sonst hatten wir diese Dinge auf dem Tisch stehen:
    Lachs, gek. Schinken, Tomaten, Ananas, Zwiebeln, Oliven, Brot, Rosmarinbutter, Dip und verschiedene Soßen.
    Wir waren 7 Personen.
    Auch mal wieder hier.

    LG Limette mit 07/03 02/12 11/13 und einem der fehlt (2/08)

  3. #3
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.091

    Standard Re: Raclette - wie, wieviel etc.

    Wir haben gestern Raclette gemacht und waren auch 5 Erwachsene und 2 Kinder.

    Bei uns gab es Hähnchen- und Schweinefilet (wir haben so ein Kombi-Gerät, oben Fleisch, unten Pfännchen). Manchmal nehme ich auch Rinderhüftsteak.

    Dazu gekochte Kartoffeln, Baguette, Kräuterbutter, Kochschinken, Salami, Ananas, Spargel, Pilze, Zwiebeln, Paprika, Tomaten, Kapern, Mais und Thunfisch.

    Als Käse nehme ich immer große Scheiben Gouda, die ich dann in Pfännchengröße zurechtschneide, und eben Raclettekäse.

    Dazu evtl. noch Saucen fürs Fleisch, auf alle Fälle aber Salz und Pfeffer.

    Ich rechne pro Person 4 - 5 Pfännchen. Gestern hatte ich für 7 Personen 300 g Hähnchenfilet und 300 g Schweinefilet.

    Gerade haben wir die Reste vertilgt *schleck*.

  4. #4
    Avatar von Francie
    Francie ist gerade online Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    5.121

    Standard Re: Raclette - wie, wieviel etc.

    Zitat Zitat von EinKesselBuntes Beitrag anzeigen
    Ich esse nicht gerne Raclette, habe mir jetzt aber brav ein Gerät geliehen um meiner Schwiegermutter zum Geburtstag eine Freude zu machen.

    Wir haben sie zum Essen eingeladen und werden dann 7 Personen (davon 2 Kinder) sein.

    Wieviel Käse rechnet man pro Person?

    Was packt Ihr gerne in diese Schäufelchen?

    Dazu Salat und Baguette? Und Kartoffeln? Evt. auch Fleisch???

    Oder echt nur dieses Käse-Zeugs?

    Ich glaube, es gab schon ein paar Raclette-Threads hier in letzter Zeit, aber da fühlte ich mich noch nicht angesprochen und außerdem wurde da meist nur darüber gestritten ob das eklig oder lecker ist.
    Man rechnet ca. 200 gr Käse pro Person. Den Raclette-Käse gibts beim Lidl schon geschnitten. Wir garen oben auf der Platte kleine Filetstücke vom Huhn, Schwein und Rind, wer mag auch Garnelen. Dazu essen wir Salat und Pellkartoffeln, die man auch prima in die Pfännchen legen kann.
    In die Pfännchen kommt je nach Geschmack: Tomate, Zwiebel, Champignons.
    I
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

  5. #5
    Avatar von Spatzeline
    Spatzeline ist offline glücklich
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    5.646

    Standard Re: Raclette - wie, wieviel etc.

    Das kann man so unterschiedlich machen wie nur grad was.

    Ich hab irgendwo gelesen, dass man pro Person 200 g Käse rechnet. Für die Kinder könnt ihr wohl weniger rechnen, bzw. würde ich da was alternatives in Petto haben, falls es ihnen nicht schmeckt-Wiener Würstchen oder dergleichen.

    Baguette auf jeden Fall. Ein großes entspricht in etwa 10 Semmeln. (nur mal so als Anhaltspunkt.) Bei 7 Personen würd ich 3, höchstens 4 Baguettes holen.

    Wir hatten dann noch Zwiebeln, Knoblauch, Silberzwiebeln, Maiskölbchen, Salami, Bauchspeck, Oliven, Flusskrebse, Essiggurken, natürlich Käse und Baguette.

    Salat würd ich keinen machen. Man hat Beilagen genug. Kartoffeln kann man machen, wenn man mag.

  6. #6
    Jonsi ist offline Member
    Registriert seit
    18.09.2009
    Beiträge
    196

    Standard Re: Raclette - wie, wieviel etc.

    Zitat Zitat von Francie Beitrag anzeigen
    Man rechnet ca. 200 gr Käse pro Person.
    200g ist etwas wenig wenn man kein Fleisch dazu brät (Qualmt immer so doof). 250-300g würde ich rechnen.

    Bei uns gibt es auser den genannten noch Mais und Bohnen (die Roten) aus der Dose.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Raclette - wie, wieviel etc.

    Zitat Zitat von EinKesselBuntes Beitrag anzeigen

    Wir haben sie zum Essen eingeladen und werden dann 7 Personen (davon 2 Kinder) sein.
    wie alt?



  8. #8
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.091

    Standard Re: Raclette - wie, wieviel etc.

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    ??? Haut Ihr die so dicke voll?

    Ich geb da immer nur wenig rein, mach das fertig, esse das und dann leg ich wieder los.
    Ja, eigentlich schon.

    Ich sage den Kindern immer, dass sie die Pfännchen ordentlich runterdrücken müssen, damit der Inhalt nicht oben an der Heizspirale festklebt.

  9. #9
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    521

    Standard Re: Raclette - wie, wieviel etc.

    Zitat Zitat von EinKesselBuntes Beitrag anzeigen
    Ich esse nicht gerne Raclette, habe mir jetzt aber brav ein Gerät geliehen um meiner Schwiegermutter zum Geburtstag eine Freude zu machen.

    Wir haben sie zum Essen eingeladen und werden dann 7 Personen (davon 2 Kinder) sein.

    Wieviel Käse rechnet man pro Person?

    Was packt Ihr gerne in diese Schäufelchen?

    Dazu Salat und Baguette? Und Kartoffeln? Evt. auch Fleisch???

    Oder echt nur dieses Käse-Zeugs?

    Ich glaube, es gab schon ein paar Raclette-Threads hier in letzter Zeit, aber da fühlte ich mich noch nicht angesprochen und außerdem wurde da meist nur darüber gestritten ob das eklig oder lecker ist.
    also wir hatten dieses jahr,
    raclette kaese, dazu hab ich gouda und butterkaese zugeschnitten, feta

    und sonst
    haenchenbrustfilet, und so geschnetzeltes gem. fleisch
    mini-frgadellen und wuerstchen(durch/kleingeschnitten)
    ananas u. pfirsiche
    schinken-wuerfel
    pilze
    mexico-gemuese
    frische paprika
    kartoffeln in stueckchen
    gurken
    thunfisch.......
    einen frischen salat
    baguette brot+kraeuterbutter
    sossen,
    ketchup, naja senf oder sowas
    gewuerze

    und nen nachtisch

    viel spass,
    schau auch nach deinem/eurem geschmack und wenn du kaese darauf nicht magst-lass ihn doch bei deinen pfaennchen weg
    oder iss salat, fleisch und baguette
    Kinder die geliebt werden, werden Erwachsene die lieben.
    Erwachsene die geliebt werden,bleiben Erwachsene die liebe schenken koennen........

  10. #10
    Avatar von -Amy-
    -Amy- ist offline Farrah Fowler
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    6.235

    Standard Re: Raclette - wie, wieviel etc.

    Zitat Zitat von EinKesselBuntes Beitrag anzeigen
    Ich esse nicht gerne Raclette, habe mir jetzt aber brav ein Gerät geliehen um meiner Schwiegermutter zum Geburtstag eine Freude zu machen.

    Wir haben sie zum Essen eingeladen und werden dann 7 Personen (davon 2 Kinder) sein.

    Wieviel Käse rechnet man pro Person?

    Was packt Ihr gerne in diese Schäufelchen?

    Dazu Salat und Baguette? Und Kartoffeln? Evt. auch Fleisch???

    Oder echt nur dieses Käse-Zeugs?

    Ich glaube, es gab schon ein paar Raclette-Threads hier in letzter Zeit, aber da fühlte ich mich noch nicht angesprochen und außerdem wurde da meist nur darüber gestritten ob das eklig oder lecker ist.
    Bei uns kommt oben drauf meist Putenbrust und Schweinefilet. Wir waren Weihnachten auch zu 7 (allerdings 3 Kinder) und haben also ein Schweinefilet (keine Ahnung wieviel Gramm) 300g Hackfleisch und 500 g Putenbrust gebraucht. Hat dicke gereicht und war noch was übrig. Dazu ein Baguette, einen Tomatensalat. Als Beilagen noch Ananas, Pfirsiche, verschiedene Soßen, frische Champignons, Tomaten, Bacon, für die Kinder noch diese widerlichen Nürnberger Würstchen. Ach ja, und noch Kartoffeln. Unter 1 kg.

    Käse: Wir haben nicht mal annähernd 200 g pro Person gegessen. Mir ist grad nicht so richtig klar, wie solche Mengen zustande kommen. Oder 3-4 Baguettes...

    Da hier niemand den Raclettekäse mag, gibts bei uns Gouda. Hin und wieder Mozzarella.
    LG Amy mit S. 08/06, V. 07/07 und L. 10/14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •