Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114
  1. #1
    benny85 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    621

    Standard Haus abbezahlen- Höhe der monatlichen Raten?

    Hier sind doch sicher viele, die schon im eigenen Haus leben. Mich würde interessieren: Was zahlt ihr monatlich zurück und auf welche Laufzeit wurde diese Finanzierung festgelegt bei welcher Gesamtsumme, die finanziert werden musste?

  2. #2
    Avatar von hanuta
    hanuta ist offline Haselnuss Schnitte
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    4.880

    Blinzeln Re: Haus abbezahlen- Höhe der monatlichen Raten?

    So wirst du denke ich keine Antworten bekommen - formuliere um ....

    Wie viel Prozent tilgt ihr monatlich? Habt ihr in die Finanzierung Sondertilgung mit eingebaut und nutzt diese? Bei welcher Laufzeit.

    Genaue Zahlen wird dir hier wohl keiner oder nur wenige nennen.
    "Die hohlsten Nüsse machen, wenn man auf sie tritt, die lautesten Geräusche".

    "Wer morgens zerknittert aufsteht hat den ganzen Tag über Entfaltungsmöglichkeiten..."

    "Na und, dann komm ich halt in die Hölle. Im Himmel kenne ich eh keinen."

  3. #3
    benny85 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    621

    Standard Re: Haus abbezahlen- Höhe der monatlichen Raten?

    Ich glaube, ich bin in der Thematik noch zu unerfahren, um hier große Formulierungsmöglichkeiten zu haben :)

    Wer Zahlen nennen will- gern. Ich glaube, mir fehlt einfach das Vorstellungsvermögen. Das Haus meiner Eltern hat damals 350.000 Mark gekostet, und das war schon ein Kasten. Irgendwie habe ich bisher das Gefühl, dass man alles in allem 350.000 Euro heute für ein normales Fertighaus samt Grundstück und Nebenkosten auf den Tisch legen muss?

    Ansonsten greif ich gerne auf deine Formulierungsidee zurück:

    Wieviel % tilgt ihr?
    Welche Laufzeit?
    Gibt es Sondertilgungsmöglichkeiten?

  4. #4
    Avatar von hanuta
    hanuta ist offline Haselnuss Schnitte
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    4.880

    Standard Re: Haus abbezahlen- Höhe der monatlichen Raten?

    Geändert von hanuta (07.01.2011 um 19:50 Uhr)
    "Die hohlsten Nüsse machen, wenn man auf sie tritt, die lautesten Geräusche".

    "Wer morgens zerknittert aufsteht hat den ganzen Tag über Entfaltungsmöglichkeiten..."

    "Na und, dann komm ich halt in die Hölle. Im Himmel kenne ich eh keinen."

  5. #5
    benny85 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    621

    Standard Re: Haus abbezahlen- Höhe der monatlichen Raten?

    Zitat Zitat von hanuta Beitrag anzeigen
    Für 350.000 DM also gut 175.000 Euro bekommst du hier ein älteres Reihenmittelhaus mit einem Grundstück bis zu 250qm. Reiner Kaufpreis ohne Nebenkosten.
    Wo anders in anderen Regionen sieht das wieder anders aus.

    2,5%
    gute 20 Jahre bei 1%
    Ja und somit verkürzt sich die Laufzeit
    Die Baunebenkosten werden nicht zu unterschätzen sein, nehme ich an?

  6. #6
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.177

    Standard Re: Haus abbezahlen- Höhe der monatlichen Raten?

    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  7. #7
    Avatar von brisunny
    brisunny ist offline heartinspector
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.639

    Standard Re: Haus abbezahlen- Höhe der monatlichen Raten?

    Zitat Zitat von benny85 Beitrag anzeigen
    Hier sind doch sicher viele, die schon im eigenen Haus leben. Mich würde interessieren: Was zahlt ihr monatlich zurück und auf welche Laufzeit wurde diese Finanzierung festgelegt bei welcher Gesamtsumme, die finanziert werden musste?
    Mich interessiert vor allem, mit welchem Thema du als nächstes um die Ecke kommst.
    Kein Bier vor vier! :D

  8. #8
    Avatar von Anna36
    Anna36 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    3.968

    Standard Re: Haus abbezahlen- Höhe der monatlichen Raten?

    Zitat Zitat von simili Beitrag anzeigen
    Fertighaus muss nicht immer billiger sein, als massiv gebaut.
    *hüstel*...Fertighäuser werden schon länger auch in massiver Bauweise angeboten.

  9. #9
    benny85 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    621

    Standard Re: Haus abbezahlen- Höhe der monatlichen Raten?

    Zitat Zitat von Anna36 Beitrag anzeigen
    *hüstel*...Fertighäuser werden schon länger auch in massiver Bauweise angeboten.
    Ja, das habe ich auf diversen Seiten auch gesehen.

  10. #10
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.177

    Standard Re: Haus abbezahlen- Höhe der monatlichen Raten?

    Zitat Zitat von Anna36 Beitrag anzeigen
    *hüstel*...Fertighäuser werden schon länger auch in massiver Bauweise angeboten.

    Der Fertighausverkäufer von damals legte Wert darauf, dass sein Fertighaus in Holzständerbauweise gebaut wird. Sonst würde es Fertigmassivhaus heißen.....

    Frag mich bitte nicht mehr nach den Unterschieden. Es war ein Vortrag von fast einer Stunde...
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •