Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 156
  1. #21
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Oh Gott, Deutschprofis bitte vor! Editiert!

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Dem schließe ich mich an. Ich dachte, Du meinst, wie sich das anhört oder so.
    FALSCH ist es nicht.
    Lass mcih raten: nicht-muttersprachliche Deutschlehrerin schießt übers Ziel hinaus!
    Falsch geraten: Ein Kunde hat eine Übersetzung von mir korrigiert und gesagt, dass er an solchen (und ähnlichen) Sachen gemerkt hat, dass kein Muttersprachler übersetzt hätte, und dass die gesamte Übersetzung eh scheisse ist. .......:(

  2. #22
    Gast

    Standard Re: Oh Gott, Deutschprofis bitte vor!

    Zitat Zitat von kati1966 Beitrag anzeigen
    Ev. als Grammatikfehler.
    nee, das ist grammatikalisches richtig - wenn auch nicht unbedingt "schön"

  3. #23
    Gast

    Standard Re: Oh Gott, Deutschprofis bitte vor! Editiert!

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Falsch geraten: Ein Kunde hat eine Übersetzung von mir korrigiert und gesagt, dass er an solchen (und ähnlichen) Sachen gemerkt hat, dass kein Muttersprachler übersetzt hätte, und dass die gesamte Übersetzung eh scheisse ist. .......:(

  4. #24
    Gast

    Standard Re: Oh Gott, Deutschprofis bitte vor! Editiert!

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Falsch geraten: Ein Kunde hat eine Übersetzung von mir korrigiert und gesagt, dass er an solchen (und ähnlichen) Sachen gemerkt hat, dass kein Muttersprachler übersetzt hätte, und dass die gesamte Übersetzung eh scheisse ist. .......:(


    Das ist bitter

    Falsch finde ich übrigens beides nicht. Beispiel eins hört sich etwas holprig an. Das mit Sevilla würde ich auch so sagen und schreiben.

  5. #25
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Oh Gott, Deutschprofis bitte vor! Editiert!

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Das Schöne ist, in seinen Korrekturen sind Rechtschreibfehler drin....
    Korrigiert hat er z. B. auch, dass ich "Er" geschrieben habe, der Kunde aber den Namen "Herr Müller" da stehen haben wollte, um den es geht. Im Ausgangstext steht aber nunmal "er" an dieser Stelle....

  6. #26
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Oh Gott, Deutschprofis bitte vor! Editiert!

    Zitat Zitat von Mauna Beitrag anzeigen


    Das ist bitter

    Falsch finde ich übrigens beides nicht. Beispiel eins hört sich etwas holprig an. Das mit Sevilla würde ich auch so sagen und schreiben.
    Manchmal sind die Leute echt ziemlich schräg, vor allen Dingen hat er jetzt in seine Korrektur Rechtschreibfehler reingebastelt.....

  7. #27
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    93.981

    Standard Re: Oh Gott, Deutschprofis bitte vor! Editiert!

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Manchmal sind die Leute echt ziemlich schräg, vor allen Dingen hat er jetzt in seine Korrektur Rechtschreibfehler reingebastelt.....
    Satz 1 würde ich Zeit vor Ort schreiben, im Satz 2 stolpere ich über "umsiedeln". Ich kenne "übersiedeln" und "umziehen", bin mir bei sowas aber nie sicher, ob das regional unterschiedlich ist oder nicht. (Wobei ich "übersiedeln" vorziehen würde.)

  8. #28
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Oh Gott, Deutschprofis bitte vor! Editiert!

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Satz 1 würde ich Zeit vor Ort schreiben, im Satz 2 stolpere ich über "umsiedeln". Ich kenne "übersiedeln" und "umziehen", bin mir bei sowas aber nie sicher, ob das regional unterschiedlich ist oder nicht. (Wobei ich "übersiedeln" vorziehen würde.)
    Das hatte der Kunde gar nicht zu bemängeln. Er möchte, dass es heisst "im Jahr 1955", also IM JAHR vor die Jahreszahl.

  9. #29
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    184.408

    Standard Re: Oh Gott, Deutschprofis bitte vor! Editiert!

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Satz 1 würde ich Zeit vor Ort schreiben, im Satz 2 stolpere ich über "umsiedeln". Ich kenne "übersiedeln" und "umziehen", bin mir bei sowas aber nie sicher, ob das regional unterschiedlich ist oder nicht. (Wobei ich "übersiedeln" vorziehen würde.)
    Bei übersiedeln denke ich an ein konkretes Ziel, bei umsiedeln muss es nicht konkret sein.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  10. #30
    Gast

    Standard Re: Oh Gott, Deutschprofis bitte vor! Editiert!

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Satz 1 würde ich Zeit vor Ort schreiben, im Satz 2 stolpere ich über "umsiedeln". Ich kenne "übersiedeln" und "umziehen", bin mir bei sowas aber nie sicher, ob das regional unterschiedlich ist oder nicht. (Wobei ich "übersiedeln" vorziehen würde.)
    meine Oma bspw. sprach auch davon, dass sie umgesiedelt sind - es war das ganze Dorf, das wegziehen musste

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •