Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    18.627

    Standard Re: Tafel oder Whiteboard?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Schon alleine wegen der giftigen Stifte käme ein Whiteboard bei mir nicht in Frage.
    Wir hatten auch eine Tafel - es war eine unnütze Anschaffung. Genügend Papier und Buntstifte tun es auch.

    Die Tafel gehört meiner Meinung zu dem unnötigen Firlefanz, den das nach außen vorbildlich bildungsorientiert erscheinende Elternhaus meint anschaffen zu müssen....
    Das mit den Stiften ist ein gutes Argument. Wir "brauchen" die Tafeln schon alleine als Pinnwand für Tochter und als Unterlage für Sohns Magnete. Die Stellen, die er zur Zeit benutzt, nerven mich.

  2. #22
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    18.627

    Standard Re: Tafel oder Whiteboard?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Klar, wenn sowas da ist, dann wird es auch (mahl mehr oder weniger) benutzt. Die Frage ist doch: braucht man es wirklich? Wird das Kind in seiner Entwicklung nachhaltig gehemmt, wenn es keine Tafel zur Verfügung hat?
    Viele Anschaffungen werden doch nur getätigt, weil man scheinbar Geld übrig hat und das Kind sowieso im Überfluss schwimmt. Und dann sucht man halt irgendwas......
    Haben Deine Kinder nur das allernotwenigste? Eine Tafel finde ich halt praktisch, weil sie nicht viel Platz weg nimmt, von dem wir nicht allzu viel haben. Papier hat halt den Nachteil, dass man es aufräumen/aufbewahren kann und muss.Von den Tischen ganz abgesehen.

  3. #23
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    18.627

    Standard Re: Tafel oder Whiteboard?

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Bei kleineren Kindern Tafel, Kreide läßt sich besser von Möbeln entfernen .

    Wir hatten dieses Steh-Dings von Ikea mit Tafel und Papierrolle drüber, am meisten ist auf dem Papier gemalt worden (und darauf am Schluß im Flur liegend, weil es eine über mehrere Meter lange Weltraumschlacht wurde - da war dann das Star Wars-Fieber ausgebrochen ).
    Sowas würde ich nehmen, wenn wir mehr Platz hätten. Vor der Papierrolle fürchte ich mich allerdings etwas, zu nah ist noch die Erinnerung an Sohn Klopapierabrollphase

  4. #24
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    18.627

    Standard Re: Tafel oder Whiteboard?


  5. #25
    Avatar von Hitchthebitch
    Hitchthebitch ist offline old hand
    Registriert seit
    14.11.2010
    Beiträge
    1.054

    Standard Re: Tafel oder Whiteboard?


  6. #26
    Avatar von Hitchthebitch
    Hitchthebitch ist offline old hand
    Registriert seit
    14.11.2010
    Beiträge
    1.054

    Standard Re: Tafel oder Whiteboard?

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Das mit den Stiften ist ein gutes Argument. Wir "brauchen" die Tafeln schon alleine als Pinnwand für Tochter und als Unterlage für Sohns Magnete. Die Stellen, die er zur Zeit benutzt, nerven mich.
    Wir haben Stahlzargen in der Wohnung, d.h. jeder Durchgang in der Wohnung ist eine potentielle Pinnwand, Magnetgestaltwand, etc. und wird bei uns vielfältig genutzt.

    Der Kühlschrank ist der Klassiker unter den Magentaufbewahrungsorten. Guck dich mal um, was noch alles magnetisch ist. Überraschung: unter unseren Fensterbänken verlaufen scheinbar Stahlträger. Und unsere Heizungen sind aus Metall. ;-)

  7. #27
    Gast

    Standard Re: Tafel oder Whiteboard?

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Was findet ihr besser fürs Kinderzimmer? Die Dinger sollen an der Wand hängen, diese Wendetafeln kommen nicht in Frage. Eigentlich fände ich ja Tafeln besser, aber die sind ja dann doch recht dunkel an der Wand, wenn man nicht gerade helle Tafelfolie nimmt.
    Eine Glasplatte (Sicherheitsglas?), von hinten in der Lieblingsfarbe lackiert.
    Zum Bemalen/Beschriften eignen sich hervorragend diese Kreidestifte, die oft in Restaurants verwendet werden. Gibt es in allen Farben!
    Mein Sohn hat seinen Schrank (schwarzes Glas und Spiegel) immer auf dem Laufenden, was die Beschriftung betrifft :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •