Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: KGS / IGS

  1. #11
    Gast

    Standard Re: KGS / IGS

    Wenn schon Gesamtschule dann die IGS. Die KGS ist für mich keine richtige Gesamtschule weil die Schüler ja doch getrennt werden.

    Bei uns muss sich keiner die Frage mehr stellen : es gibt keine Haupt- und Ralschulen und keine Gesamtschulen mehr sondern nur noch zwei Schulformen:

    Gymnasium und Stadtteilschule.
    Wobei die Stadtteilschule wie ich es verstehe wie eine Gesamtschule läuft. Soviel ich weiß mit Binnendiferenzieung.

    Meine Kinder besuchen eine Stadtteilschule aber noch die Gesamtschule IGS und ich bin zufrieden.
    IGS war hier auch immer am häufigsten. KGS wenig.

  2. #12
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    28.680

    Standard Re: KGS / IGS

    Zitat Zitat von hanuta Beitrag anzeigen
    Die Unterschiede kenne ich weitestgehend.
    Wie steht ihr zu den beiden Schulformen? Welche Favorisiert ihr und warum?
    Meine beiden sind auf einer kGS. DAs ist für sie ok, weil der Große so endlich mal mit "Gleichklugen" zusammen ist und nicht immer Rücksicht nehmen muss. Und für den Kleinen, weil der dazu neigt, sich nach "unten" zu orientieren...

    Gesamtschule ist es aber nur deshalb geworden, weil hier kein reines Gym für uns "zuständig" ist und meine Kinder hätte nehmen müssen. Da die eh immer überfüllt sind, wurde es halt die SChule hier im Ort - bei der ich jetzt viele Vorteile sehe.

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •