Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. #1
    Avatar von .Persephone.
    .Persephone. ist offline Auf Achse
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    4.690

    Frage Auch mal Kinderlärm

    Ok, Kinderlärm kann nicht verboten verboten werden, so die neueste Entscheidung.

    Wie ist es denn, wenn eure Kinder die Möglichkeit haben, in einem Wohngebiet mit Einfamlienhäusern auf einem der leeren Baugrundstücke zwischen den Wohnhäusern zu bolzen?
    Dürfen eure Kinder das ohne Einschränkung oder verbietet ihr ihnen das Spielen z.B. an Sonn-und Feiertagen? Zu bestimmten Zeiten?
    Es geht auch um 14-15 jährige.

  2. #2
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    10.087

    Standard Re: Auch mal Kinderlärm

    Zitat Zitat von .Persephone. Beitrag anzeigen
    Ok, Kinderlärm kann nicht verboten verboten werden, so die neueste Entscheidung.

    Wie ist es denn, wenn eure Kinder die Möglichkeit haben, in einem Wohngebiet mit Einfamlienhäusern auf einem der leeren Baugrundstücke zwischen den Wohnhäusern zu bolzen?
    Dürfen eure Kinder das ohne Einschränkung oder verbietet ihr ihnen das Spielen z.B. an Sonn-und Feiertagen? Zu bestimmten Zeiten?
    Es geht auch um 14-15 jährige.
    Offizielle Ruhezeiten sollten eingehalten werden- das kann mE schon ganz schön laut werden wenn Kinder ZWISCHEN Häusern fußball spielen

  3. #3
    Avatar von Romano
    Romano ist offline Legende
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    15.976

    Standard Re: Auch mal Kinderlärm

    Zitat Zitat von .Persephone. Beitrag anzeigen
    Ok, Kinderlärm kann nicht verboten verboten werden, so die neueste Entscheidung.

    Wie ist es denn, wenn eure Kinder die Möglichkeit haben, in einem Wohngebiet mit Einfamlienhäusern auf einem der leeren Baugrundstücke zwischen den Wohnhäusern zu bolzen?
    Dürfen eure Kinder das ohne Einschränkung oder verbietet ihr ihnen das Spielen z.B. an Sonn-und Feiertagen? Zu bestimmten Zeiten?
    Es geht auch um 14-15 jährige.
    Wen könnte es denn stören?

    Renter?



  4. #4
    Avatar von Romano
    Romano ist offline Legende
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    15.976

    Standard Re: Auch mal Kinderlärm

    Zitat Zitat von mancini Beitrag anzeigen
    Offizielle Ruhezeiten sollten eingehalten werden- das kann mE schon ganz schön laut werden wenn Kinder ZWISCHEN Häusern fußball spielen
    Wir sind da nicht verwöhnt, wir wohnen neben zwei Schulhöfen...

    *schulterzuck*

    Ich glaube ich würde das nur verbieten, wenn es wirklich stört....


  5. #5
    Avatar von .Persephone.
    .Persephone. ist offline Auf Achse
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    4.690

    Standard Re: Auch mal Kinderlärm

    Zitat Zitat von Romano Beitrag anzeigen
    Wen könnte es denn stören?

    Renter?

    Nö, auch jüngere Nachbarn bzw. im mittleren Alter hätten wohl gerne ihre Sonntagsruhe

  6. #6
    Avatar von Sire
    Sire ist offline ErElerin im Hintergrund
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    5.482

    Standard Re: Auch mal Kinderlärm

    Zitat Zitat von .Persephone. Beitrag anzeigen
    Ok, Kinderlärm kann nicht verboten verboten werden, so die neueste Entscheidung.

    Wie ist es denn, wenn eure Kinder die Möglichkeit haben, in einem Wohngebiet mit Einfamlienhäusern auf einem der leeren Baugrundstücke zwischen den Wohnhäusern zu bolzen?
    Dürfen eure Kinder das ohne Einschränkung oder verbietet ihr ihnen das Spielen z.B. an Sonn-und Feiertagen? Zu bestimmten Zeiten?
    Es geht auch um 14-15 jährige.
    schwierig, aber das käme auf die Nachbarn an. Hier versuchen wir, dass die Kinder so zwischen 13.00 und 14.00 sich zurück halten, aber da selbst die Nachbarn in der Mittagszeit Rasen mähen, nehmen wir es nicht ganz so genau. Es hat sich aber noch keiner beschwert.

    Stört es sehr und sind sie sehr laut?
    Es sind ja sicherlich mehrere Kinder und falls die anderen Kinder Fußball spielen würden, dann würde ich es meinen Kindern sicher auch nicht verbieten.
    Gruß Sire

    Lieblingsspruch vom großen Sohn:
    "Wenn das die Lösung ist, da hätte ich gerne das Problem zurück!"

    http://www.animaatjes.de/mini-bilder/mini-bilder/verkehr/TR10Car03.gif
    ...und momentaner Lieblingsspruch vom kleinen Sohn:
    Leben: geile Grafik, Scheixx-Inhalt




  7. #7
    Gast

    Standard Re: Auch mal Kinderlärm

    Zitat Zitat von Romano Beitrag anzeigen
    Wen könnte es denn stören?

    Renter?

    mich könnte sowas schon stören...beim schläfchen in der sonne auf der terasse..ne...bräuchte ich wirklich nicht

  8. #8
    Avatar von Romano
    Romano ist offline Legende
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    15.976

    Standard Re: Auch mal Kinderlärm

    Zitat Zitat von .Persephone. Beitrag anzeigen
    Nö, auch jüngere Nachbarn bzw. im mittleren Alter hätten wohl gerne ihre Sonntagsruhe
    Echt?

    Sowas kann ich nicht nachvollziehen...

    Sonntagsruhe kenn ich nur vom Lande, früher...

    hatte für mich immer was speißiges...


  9. #9
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    10.087

    Standard Re: Auch mal Kinderlärm

    Zitat Zitat von Romano Beitrag anzeigen
    Wir sind da nicht verwöhnt, wir wohnen neben zwei Schulhöfen...

    *schulterzuck*

    Ich glaube ich würde das nur verbieten, wenn es wirklich stört....
    Ja, Ihr seid es gewöhnt. Und 14- 15 jährige sind wohl in der Lage irgendwo zu einem Bolzplatz zu gehen

    Meine Freundin hat sich eine Wohnung gekauft, Blick auf den Hinterhof mit Garagen- dort wird auch gerne stundenlange gebolzt, gern gegen die Haus oder Garagenwand- egal ob am Sonntagmorgen oder Samstags abend um 9. Und das ist verdammt laut- meine Freundin sucht verzweifelt einen Käufer für Ihre Wohnung

  10. #10
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    15.883

    Standard Re: Auch mal Kinderlärm

    Zitat Zitat von .Persephone. Beitrag anzeigen
    Ok, Kinderlärm kann nicht verboten verboten werden, so die neueste Entscheidung.

    Wie ist es denn, wenn eure Kinder die Möglichkeit haben, in einem Wohngebiet mit Einfamlienhäusern auf einem der leeren Baugrundstücke zwischen den Wohnhäusern zu bolzen?
    Dürfen eure Kinder das ohne Einschränkung oder verbietet ihr ihnen das Spielen z.B. an Sonn-und Feiertagen? Zu bestimmten Zeiten?
    Es geht auch um 14-15 jährige.
    14-15jährige sind keine Kinder mehr. Die können durchaus auch etwas weitere Wege in Kauf nehmen um sich zu vergnügen. Hier in der Stadt kenne ich auch so ein paar Spezialisten, die meinen auf einem Kleinkindspielplatz bolzen zu müssen, anstatt bis zum nahegelegenen Fussballplatz zu laufen. 500 m sind ja kaum zu schaffen in dem Alter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •