Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62
Like Tree3gefällt dies

Thema: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

  1. #21
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.975

    Standard Re: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Ich habe mich das auch gefragt.

    Vielleicht meint BM, dass die dann das Geld vorstrecken ???


    Wiegesagt: ich verstehe den Schlüsseldienst. Denn wenn jemand nicht sofort zahlen kann und auch kein Geld auftreibt, dann kann es sein, dass der Schlüsseldienst seinem Geld ewig hinterherrennt. Seine Leistung ist ja erbracht.
    eben, und ein Schlüsseldienst ist ja auch nichts was man ständig braucht (ich bisher einmal im Leben) - das heisst den Leuten kann es herzlich egal sein wie lange die dem Geld hinterherrennen.
    Ich würde da auch sofort kassieren. Und in der Nacht, noch dazu von Samstag auf Sonntag ist natürlich teurer.

  2. #22
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.765

    Standard Re: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Sich nicht so anstellen ?

    Ein Schlüsseldienst ist keine Wohlfahrtsorganisation...
    Der soll ja nicht gratis arbeiten.
    Aber was macht man, wenn man sich ausgesperrt hat, denn?

    (Ich wär ja gar nicht auf die Idee gekommen, daß die Vorauskassa verlangen.)

  3. #23
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.975

    Standard Re: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Ich ruf sicher nicht den Notruf an.
    Die sollen einen Schlüsseldienst schicken/mir sagen, der sich nicht so anstellt.

    An wen soll man sich denn Deiner Meinung nach wenden?
    Die Polizei ist doch nicht für Deine privaten Belange zuständig oder hat eine Datenbank für Handwerker.

    Ist es das Problem der Polizei wenn Du Dich aussperrst, kein Geld hast und den Schlüssel nirgendwo auf Ersatz hinterlegt hast?

    Ich kenne es nur so dass Schlüsseldienste Sofortkasse verlangen. Und das ist deren gutes Recht, was hat bitte die Polizei damit zu tun?

  4. #24
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Der soll ja nicht gratis arbeiten.
    Aber was macht man, wenn man sich ausgesperrt hat, denn?

    (Ich wär ja gar nicht auf die Idee gekommen, daß die Vorauskassa verlangen.)
    Hm, also ich habe einen Ersatzschlüssel beim Nachbarn deponiert (den ich nachts um 2 natürlich auch ungerne herausklingeln würde, aber im Notfall?) und einen bei meinen Eltern (welche sich auch freuen würden, nachts hier extra antanzen zu müssen, aber wiegesagt: im Notfall? Oder ich würde mir ein Taxi nehmen und den Schlüssel holen).

    Wenn natürlich das Schloss im Eimer ist und man tatsächlich nur aufbrechen kann, dann hilft es nix: Geld organisieren.
    Worauf willst Du warten?

  5. #25
    Gast

    Standard Re: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Mit DEM Argument müßte JEDER Handwerker Vorauskassa verlangen.
    Das machen mittlerweile auch etliche. Vor allem, wenn es um so kleine "Kleckerbeträge" geht.
    Da ist der Aufwand nämlich sonst viel zu groß, den Nichtzahlern hinterherzulaufen und davon gibt es leider genug.

  6. #26
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.765

    Standard Re: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Die Polizei ist doch nicht für Deine privaten Belange zuständig oder hat eine Datenbank für Handwerker.

    Ist es das Problem der Polizei wenn Du Dich aussperrst, kein Geld hast und den Schlüssel nirgendwo auf Ersatz hinterlegt hast?

    Ich kenne es nur so dass Schlüsseldienste Sofortkasse verlangen. Und das ist deren gutes Recht, was hat bitte die Polizei damit zu tun?
    Die Polizei ist dafür zuständig, mir in Notsituationen zu helfen.

    Aber gut, ich würd den Schlüsseldienst holen, aufsperren lassen und nachher sagen "Bitte eine Rechnung" - die können ja nicht ernsthaft erwarten, daß ich genug Geld einsteck, bevor ich mich aussperr.

  7. #27
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.765

    Standard Re: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

    Zitat Zitat von _phantomias_ Beitrag anzeigen
    Das machen mittlerweile auch etliche. Vor allem, wenn es um so kleine "Kleckerbeträge" geht.
    Da ist der Aufwand nämlich sonst viel zu groß, den Nichtzahlern hinterherzulaufen und davon gibt es leider genug.
    Okay, ich bin zu seriös, mit mir hat das noch keiner gemacht.

    Nächstes Mal zahl ich dann das Taxi im Voraus, und den Friseur...

  8. #28
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.975

    Standard Re: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Die Polizei ist dafür zuständig, mir in Notsituationen zu helfen.

    Aber gut, ich würd den Schlüsseldienst holen, aufsperren lassen und nachher sagen "Bitte eine Rechnung" - die können ja nicht ernsthaft erwarten, daß ich genug Geld einsteck, bevor ich mich aussperr.
    Es ist schlicht Deine Privatangelegenheit und keine Notsituation wenn Du Dich aussperrst
    Die Polizei oder Feuerwehr ist zuständig wenn Du das Essen auf dem Herd hast oder ein Kleinkind in der Wohnung ist.
    Ich kenne durchaus Schlüsseldienste die VORHER unterschreiben lassen dass Du sofort zahlst und falls nicht auch das Schloß wieder ausbauen

    Und ja, ich kann das verstehen. 10 solche Hirnis die ewig nicht zahlen und Du kannst Deinen Laden zumachen

  9. #29
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    10.061

    Standard Re: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

    Zitat Zitat von _phantomias_ Beitrag anzeigen
    Das machen mittlerweile auch etliche. Vor allem, wenn es um so kleine "Kleckerbeträge" geht.
    Da ist der Aufwand nämlich sonst viel zu groß, den Nichtzahlern hinterherzulaufen und davon gibt es leider genug.
    Ich hatte letzens auch einen Handwerker hier, der gleich abkassiert hat, kann ich auch gut verstehen.

    Aber im Fall meiner Bekannten- Du sperrst Dich aus- die Nachbarn nehmen Dich auf und haben keine Kohle mehr- Du telefonierst Dich durch sämtliche Bekanntschaften, Familie hast Du nicht vor Ort. Und die paar Leute, die Du erreichst haben das Geld nicht.

    Das ist schon blöd, ich glaube ich würde dem Türöffner meinen Ausweis oder Führerschein als Pfand anbieten

  10. #30
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.765

    Standard Re: Schlüsseldienst ohne genügend Bargeld

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Hm, also ich habe einen Ersatzschlüssel beim Nachbarn deponiert (den ich nachts um 2 natürlich auch ungerne herausklingeln würde, aber im Notfall?) und einen bei meinen Eltern (welche sich auch freuen würden, nachts hier extra antanzen zu müssen, aber wiegesagt: im Notfall? Oder ich würde mir ein Taxi nehmen und den Schlüssel holen).

    Wenn natürlich das Schloss im Eimer ist und man tatsächlich nur aufbrechen kann, dann hilft es nix: Geld organisieren.
    Hm, ich sollt mich vielleicht einmal aussperren, um zu schauen, wie das hier ist.
    Oder einfach meine Eltern fragen, die standen nämlich vor einem bockenden Schloß - und ich bin mir ziemlich sicher, daß der Schlosser erst aufgesperrt und DANN verrechnet hat. Wäre es anders gewesen, hätten sie das sicher erzählt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •