Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Gast

    Standard Sparkonto für nicht eigenes Kind eröffnen

    ...ich möchte gern ein sparkonto eröffnen, und zwar für ein nicht direkt verwandtes kind.
    es soll jährlich zum geburtstag eine bestimmte summe drauf bekommen erst später dann zugriff drauf bekommen.

    hat wer ne idee, wie ich das am besten anstellen kann?
    eröffnet man so ein konto auf den eigenen namen als ganz normales zunächst eigenes sparkonto oder kann man das direkt für eine andere person und auf deren namen anlegen lassen?
    wo kriegt man günstig so ein sparkonto?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Sparkonto für nicht eigenes Kind eröffnen

    Für ein fremdes Kind bzw. auf dessen Namen kannst Du ohne Einverständnis der Eltern kein Sparkonto eröffnen.

  3. #3
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    76.641

    Standard Re: Sparkonto für nicht eigenes Kind eröffnen

    Also meine Schwiegeroma hat das für ihr erstes Enkelkind gemacht.
    Nach diesem Erlebnis hat sie es für die anderen nicht mehr gemacht.

    Ich würde es jetzt als Konto auf meinen Namen anlegen und ins Testament reinschreiben, wer dieses Konto erbt.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •