Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    Jennon_ the rat ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    3.360

    Standard weicheifrage...spirale

    wie weh tut das setzen tatsächlich?

    ich bekomme die goldlily demnächst verpasst und beim googlen fielen mir einige berichte von frauen auf, dass es DER horror sein soll. vor allem das "muttermund fixieren".
    und das OBWOHL die goldspirale ja kleiner sein soll als die mirena und die kupferspirale.

    also ich bitte um schonungslose erfahrungsberichte. keine schönrederei, aber sagt mir bitte, dass es nicht sooo weh tut. *fg*

    alternativen gibt es so gesehen eh keine, ich habe vor einer sterilisation inzwischen nämlich zuviel bammel...SO weit bin ich offensichtlich noch nicht.
    lg
    jennon

  2. #2
    Avatar von LunaAli
    LunaAli ist offline 20.000mal dazugesenft
    Registriert seit
    21.10.2002
    Beiträge
    18.688

    Standard Re: weicheifrage...spirale

    Zitat Zitat von Jennon_ the rat Beitrag anzeigen
    wie weh tut das setzen tatsächlich?

    ich bekomme die goldlily demnächst verpasst und beim googlen fielen mir einige berichte von frauen auf, dass es DER horror sein soll. vor allem das "muttermund fixieren".
    und das OBWOHL die goldspirale ja kleiner sein soll als die mirena und die kupferspirale.

    also ich bitte um schonungslose erfahrungsberichte. keine schönrederei, aber sagt mir bitte, dass es nicht sooo weh tut. *fg*

    alternativen gibt es so gesehen eh keine, ich habe vor einer sterilisation inzwischen nämlich zuviel bammel...SO weit bin ich offensichtlich noch nicht.
    lg
    jennon
    Ich habe eine goldspirale und komme mit der super zurecht....null probleme :)
    Zum legen....nun....es tat nicht weh...
    ich hatte eine vollnarkose
    weil das legen der mirena so höllisch weh getan hatte
    http://www.bookrix.de/_title-de-darklady81-schweigen

    **Regen , süße Tränen des Universums , das über die Einsamkeit der Welt weint.**


    *Alle von mir verfasste Texte und eingestellte Bilder gehören mir! *

  3. #3
    Davina ist offline Legende
    Registriert seit
    20.06.2002
    Beiträge
    11.654

    Standard Re: weicheifrage...spirale

    Also, es war schon sehr unangenehm, aber noch schlimmer war die anschließende Entzündung. Manche Ärzte empfehlen vorher die Einnahme einer Schmerztablette oder geben sogar Tabletten, die man abends vorher auf den Muttermund legt, um ihn weicher zu machen.
    Meine Spirale ist verrutscht und ich habe etwas Muffe vorm Ziehen

  4. #4
    Gast

    Standard Re: weicheifrage...spirale

    Zitat Zitat von Jennon_ the rat Beitrag anzeigen
    wie weh tut das setzen tatsächlich?

    ich bekomme die goldlily demnächst verpasst und beim googlen fielen mir einige berichte von frauen auf, dass es DER horror sein soll. vor allem das "muttermund fixieren".
    und das OBWOHL die goldspirale ja kleiner sein soll als die mirena und die kupferspirale.

    also ich bitte um schonungslose erfahrungsberichte. keine schönrederei, aber sagt mir bitte, dass es nicht sooo weh tut. *fg*

    alternativen gibt es so gesehen eh keine, ich habe vor einer sterilisation inzwischen nämlich zuviel bammel...SO weit bin ich offensichtlich noch nicht.
    lg
    jennon
    ich muss sagen, ich fand es nicht so tragisch. kurzes ziepen und ein gefühl, das einem so ein bissl den boden untern füßen wegzieht- und schon vorbei.

    das ziehen merkste GAR nicht.

  5. #5
    Jennon_ the rat ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    3.360

    Standard Re: weicheifrage...spirale

    Zitat Zitat von LunaAli Beitrag anzeigen
    Ich habe eine goldspirale und komme mit der super zurecht....null probleme :)
    Zum legen....nun....es tat nicht weh...
    ich hatte eine vollnarkose
    weil das legen der mirena so höllisch weh getan hatte
    ja, hier in ö ist die noch ziemlich unbekannt. viele frauenärzte bieten sie gar nicht erst an. gott sei dank ist meiner da die ausnahme.

    hormone kommen nicht mehr in frage, auch nicht in spiralenform, weil ich immer alles eine weile gut vertragen aber, irgendwann aber nicht mehr.
    von der kupferspirale habe ich selbst nicht viel gutes gehört (mein frauenarzt ist auch kein fan davon) und die goldspirale scheint da eine gute alternative.

    es tat sooo weh beim ersten mal, dass du dich bei der zweiten für eine narkose entschieden hast? das sind ja tolle aussichten.

    lg
    jennon

  6. #6
    Gast

    Standard Re: weicheifrage...spirale

    Ich habe eine Bekannte, der tut das nicht weh.

    Mir schon.

    Zitat Zitat von Jennon_ the rat Beitrag anzeigen
    wie weh tut das setzen tatsächlich?

    ich bekomme die goldlily demnächst verpasst und beim googlen fielen mir einige berichte von frauen auf, dass es DER horror sein soll. vor allem das "muttermund fixieren".
    und das OBWOHL die goldspirale ja kleiner sein soll als die mirena und die kupferspirale.

    also ich bitte um schonungslose erfahrungsberichte. keine schönrederei, aber sagt mir bitte, dass es nicht sooo weh tut. *fg*

    alternativen gibt es so gesehen eh keine, ich habe vor einer sterilisation inzwischen nämlich zuviel bammel...SO weit bin ich offensichtlich noch nicht.
    lg
    jennon

  7. #7
    Jennon_ the rat ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    3.360

    Standard Re: weicheifrage...spirale

    Zitat Zitat von Davina Beitrag anzeigen
    Also, es war schon sehr unangenehm, aber noch schlimmer war die anschließende Entzündung. Manche Ärzte empfehlen vorher die Einnahme einer Schmerztablette oder geben sogar Tabletten, die man abends vorher auf den Muttermund legt, um ihn weicher zu machen.
    Meine Spirale ist verrutscht und ich habe etwas Muffe vorm Ziehen
    gut, wegen eventueller tabletten werde ich dort nochmal nachfragen.

    das klingt aber jetzt alles nicht unbedingt positiv. du würdest dir das vermutlich nicht mehr machen lassen, oder?

    lg
    jennon

  8. #8
    Jennon_ the rat ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    3.360

    Standard Re: weicheifrage...spirale

    Zitat Zitat von Himbeertorte Beitrag anzeigen
    ich muss sagen, ich fand es nicht so tragisch. kurzes ziepen und ein gefühl, das einem so ein bissl den boden untern füßen wegzieht- und schon vorbei.

    das ziehen merkste GAR nicht.
    na wegen dem ziehen mache ich mir dann in die hosen, wenn es so weit ist. momenten fürchte ich mich mal vor dem setzen.

    na, wenn es wenigstens schnell geht, ist das ja mal positiv.

    lg
    jennon

  9. #9
    Jennon_ the rat ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    3.360

    Standard Re: weicheifrage...spirale

    Zitat Zitat von -Fionn- Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Bekannte, der tut das nicht weh.

    Mir schon.
    ja, ich habe auch eine freundin, die meint dass das nicht weh tut. ich stelle es mir aber auch alles andere als angenehm vor, mag aber sein, weil ich am muttermund eh so extrem überempfindlich bin. ich mochte schon die untersuchungen in der schwangerschaft nicht....

    lg
    jennon

  10. #10
    Avatar von LunaAli
    LunaAli ist offline 20.000mal dazugesenft
    Registriert seit
    21.10.2002
    Beiträge
    18.688

    Standard Re: weicheifrage...spirale

    Zitat Zitat von Jennon_ the rat Beitrag anzeigen
    ja, hier in ö ist die noch ziemlich unbekannt. viele frauenärzte bieten sie gar nicht erst an. gott sei dank ist meiner da die ausnahme.

    hormone kommen nicht mehr in frage, auch nicht in spiralenform, weil ich immer alles eine weile gut vertragen aber, irgendwann aber nicht mehr.
    von der kupferspirale habe ich selbst nicht viel gutes gehört (mein frauenarzt ist auch kein fan davon) und die goldspirale scheint da eine gute alternative.

    es tat sooo weh beim ersten mal, dass du dich bei der zweiten für eine narkose entschieden hast? das sind ja tolle aussichten.

    lg
    jennon
    Ich habe eine andere Goldspirale,weniger berühmt als die goldlilly aber quasi genauso...
    Mit der Mirena hatte ich auch nur probleme, habe sie dann vorzeitig ziehen lassen...hormone wollte ich auch andere nicht mehr...

    Jo....der musste meinen muttermund dehnen...bis ich da aufschrie...bekam dann ne nette schmerzspritze reingejagt und am ende wurd ich ohnmächtig....danach hatte ich noch ca eine woche unterleibskrämpfe:kater:
    Als ch dann die goldspirale irgendwann wollte, sagte ich zu meiner neuen FÄ, dass ich bitte direkt die örtliche betäubung haben will....und sie frug ob ich nicht eine vollnarkose will....
    ich wollte sie knutschen
    Ich muss dazu aber sagen,dass ich nie normal entbunden habe....vielleicht lag es auch daran
    http://www.bookrix.de/_title-de-darklady81-schweigen

    **Regen , süße Tränen des Universums , das über die Einsamkeit der Welt weint.**


    *Alle von mir verfasste Texte und eingestellte Bilder gehören mir! *

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •