Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 120
  1. #1
    lefa ist offline Schwabenmama
    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.465

    Standard Schwimmunterricht in der Grundschule

    gibt es das bei euch noch?

    Als ich in der Schule war hatten wir in der Grundschule und auch in der Realschule schwimmen, aber irgendwie wird alles gestrichen. 7 Euro pro Schwimmen, war den meisten Eltern zu teuer und somit ist der Schwimmunterricht abgesagt.

    Ich finde das schade für mich gehörte das immer dazu, bei meiner Tocheter gibt es viele Kinder in der Klasse die noch nicht schwimmen können und die gehen schon in die dritte Klasse.

    Wie ist das an euren Schulen?
    Gruß Natascha




  2. #2
    Avatar von vanPelt
    vanPelt ist offline yippie-ya-yeah
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    4.910

    Standard Re: Schwimmunterricht in der Grundschule

    Wurde grad gestrichen, weil das Schwimmbad zu baufällig ist und deshalb geschlossen wurde.

  3. #3
    Ingrid3 ist offline Legende
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    11.474

    Standard Re: Schwimmunterricht in der Grundschule

    Zitat Zitat von lefa Beitrag anzeigen
    gibt es das bei euch noch?

    Als ich in der Schule war hatten wir in der Grundschule und auch in der Realschule schwimmen, aber irgendwie wird alles gestrichen. 7 Euro pro Schwimmen, war den meisten Eltern zu teuer und somit ist der Schwimmunterricht abgesagt.

    Ich finde das schade für mich gehörte das immer dazu, bei meiner Tocheter gibt es viele Kinder in der Klasse die noch nicht schwimmen können und die gehen schon in die dritte Klasse.

    Wie ist das an euren Schulen?
    bei uns gab es Schwimmen in der GS (also bei mir schon) und bei meinen Kindern gab es das auch. Bezahlen mussten wir nix

  4. #4
    Avatar von tiramisu_77
    tiramisu_77 ist offline konservierte 2670
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    4.678

    Standard Re: Schwimmunterricht in der Grundschule

    Zitat Zitat von lefa Beitrag anzeigen
    gibt es das bei euch noch?

    Als ich in der Schule war hatten wir in der Grundschule und auch in der Realschule schwimmen, aber irgendwie wird alles gestrichen. 7 Euro pro Schwimmen, war den meisten Eltern zu teuer und somit ist der Schwimmunterricht abgesagt.

    Ich finde das schade für mich gehörte das immer dazu, bei meiner Tocheter gibt es viele Kinder in der Klasse die noch nicht schwimmen können und die gehen schon in die dritte Klasse.

    Wie ist das an euren Schulen?
    Unsere haben noch schwimmen, 1 Std die Woche, kostenfrei.

    Allerdings bezweifele ich sehr stark, dass man beim Schulschwimmen wirklich schwimmen lernen kann. Hier haben die meisten Kinder schon vor der Einschulung mindestens das Seepferdchen.
    Gruß, das Dessert

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Schwimmunterricht in der Grundschule

    An der jetzigen Grundschule gibt ein ein benachbartes Lehrschwimmbecken. Und alle Kinder haben ab der 1. Klasse einmal wöchentlich Schwimmunterricht.

    An der früheren Grundschule (Kind Nr. 1) gab es diese Möglichkeit nicht und somit war Schwimmunterricht auch gar kein Thema.

    Davon abgesehen sehe ich Schulschwimmen als "Luxus", den einfach nicht jede Schule leisten kann. Schön, wenn's klappt... aber generell sind die Eltern selbst dafür verantwortlich, dass die Kinder Schwimmen lernen, oder?

    Vor allem, wenn ich sehe, dass in Filius' Klasse trotz Schwimmstunde immer noch Nichtschwimmer sind...

  6. #6
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.177

    Standard Re: Schwimmunterricht in der Grundschule

    Zitat Zitat von lefa Beitrag anzeigen
    gibt es das bei euch noch?

    Als ich in der Schule war hatten wir in der Grundschule und auch in der Realschule schwimmen, aber irgendwie wird alles gestrichen. 7 Euro pro Schwimmen, war den meisten Eltern zu teuer und somit ist der Schwimmunterricht abgesagt.

    Ich finde das schade für mich gehörte das immer dazu, bei meiner Tocheter gibt es viele Kinder in der Klasse die noch nicht schwimmen können und die gehen schon in die dritte Klasse.

    Wie ist das an euren Schulen?


    Hier in der Grundschule vor Ort, wird kein Schwimmunterricht angeboten. Die Kinder gehen im Sommer so 2-3mal ins Freibad.
    Auch in der angeschlossenen Hauptschule findet im Sportunterricht kein Schwimmen statt.

    Im Nachbarort gibt es ab der ersten Klasse im Rahmen des Sportunterrichts "Schwimmen". Die Kinder werden in drei Gruppen (Nichtschwimmer, Schwimmer, "Profis") eingeteilt und dementsprechend gefördert.
    Kosten fallen keine an.
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  7. #7
    Avatar von penelope
    penelope ist offline gescheiterte Legende
    Registriert seit
    30.01.2003
    Beiträge
    6.843

    Standard Re: Schwimmunterricht in der Grundschule

    An der Grundschule hier wird in der 3. Klasse ein halbes Jahr lang geschwommen. Zu bezahlen ist nur die Anfahrt. Allerdings werden jedes Mal 1-2 Betreuungspersonen (Mutter, Vater, Oma, Opa...) gebraucht zum Fön-Dienst.
    Im Gym wird in der 6. Stufe ein Jahr lang geschwommen. Da ist ebenfalls nur die Anfahrt zu bezahlen.
    Zitat Zitat von lefa Beitrag anzeigen
    gibt es das bei euch noch?

    Als ich in der Schule war hatten wir in der Grundschule und auch in der Realschule schwimmen, aber irgendwie wird alles gestrichen. 7 Euro pro Schwimmen, war den meisten Eltern zu teuer und somit ist der Schwimmunterricht abgesagt.

    Ich finde das schade für mich gehörte das immer dazu, bei meiner Tocheter gibt es viele Kinder in der Klasse die noch nicht schwimmen können und die gehen schon in die dritte Klasse.

    Wie ist das an euren Schulen?

  8. #8
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    77.072

    Standard Re: Schwimmunterricht in der Grundschule

    Schwimmunterricht in der GS gibt es wenig,
    da zu wenig Hallen und zu wenig geeignete Lehrer.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Schwimmunterricht in der Grundschule

    Zitat Zitat von lefa Beitrag anzeigen
    ........Wie ist das an euren Schulen?
    Kostenlosen Schwimmunterricht gab es, aber es wurde gleich gesagt, dass die Kinder dort in der Regel nicht das Schwimmen lernen, da der nur alle zwei Wochen stattfindet und die Gruppe zu groß ist.
    Es wurde also indirekt darum gebeten, dass die Kinder schon vorher schwimmen können.

    7 Euro für Schulschwimmen wäre mir auch eindeutig viel zu teuer und das würde ich auch nicht zahlen wollen, für die kurze Zeit, die dann auch wirklich im Wasser verbracht wird.
    Wenn mein Kind noch nicht schwimmen kann, würde ich das Geld sinnvollerweise in einen Schwimmkurs investieren oder ansonsten lieber gemeinsam mit dem Kind schwimmen gehen (da haben wir mehr von dem Geld).
    Warum kostet das überhaupt etwas bei euch?
    Hier gehörte das zum Sportunterricht und war dementsprechend kostenlos.

  10. #10
    lefa ist offline Schwabenmama
    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.465

    Standard Re: Schwimmunterricht in der Grundschule

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    Unsere haben noch schwimmen, 1 Std die Woche, kostenfrei.

    Allerdings bezweifele ich sehr stark, dass man beim Schulschwimmen wirklich schwimmen lernen kann. Hier haben die meisten Kinder schon vor der Einschulung mindestens das Seepferdchen.
    Schwimmkurse sind bei uns in der Gegend leider auch sehr rar, wir müssen 20 km fahren damit die Kinder einen machen können, hier im Dorf gibt es einen pro Jahr und der ist schnell voll und meistens sind die Kinder schon 7.

    Meine zwei Madels haben das Seepferdchen und der kleine fängt jetzt mit dem Schwimmkurs an, aber viele können wohl noch nicht schwimmen hat meine Tochter letztens erzählt.
    Gruß Natascha




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •