Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Avatar von Loreen
    Loreen ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Was wenn Abi nicht bestanden? Bin total durch den Wind :o(

    Ach Leute..........ich brauch mal ein bischen Input.
    Meine Tochter ist durch die schriftlichen Abiprüfungen gerauscht.Ihr fehlt ein LK-Kurs (Deutsch oder Englisch) mit 20 Punkten. Sie hat bei beiden schlecht abgeschnitten.Heute hatte sie Deutsch-Nachprüfung und hätte bei 9 Punkten das Abi gehabt.Sie hat leider nur 5 geschafft.Jetzt muss sie zur Englischprüfung mind. 7 Punkte machen, um zu bestehen.
    Ich weiß nicht, was mit ihr los ist.Sie hat Vornoten in beiden Fächern von 12-13 Punkten, aber die Prüfung packt sie nicht.
    Morgen ist ihre letzte Chance.

    Sie hat bereits einen Ausbildungsplatz, wo Abi keine Vorraussetzung ist (ist auch ihr Traumberuf).
    Jetzt könnte man ja sagen, pfeif auf das Abi und lerne das, was du schon immer wolltest. Oder denkt man mehr an die Zukunft und was da evtl. noch kommen könnte, und wiederholt die 12.Klasse?

    Jetzt habe ich auch gelesen dass man mit der Zulassung zur Abiprüfung den theorethischen Teil der Fachschulreife erfüllt hat und bei einem Ausbildungsberuf dann den Praktischen? Das heißt, sie hätte mit der Ausbildung dann die Fachschulreife?

    Vielleicht kennt sich von Euch jemenad aus oder hat sich auch damit befasst...????
    Ich muss jetzt erst mal verdauen und morgen abwarten und dann werden wir weitersehen.......

  2. #2
    Avatar von Romano
    Romano ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was wenn Abi nicht bestanden? Bin total durch den Wind :o(

    Zitat Zitat von Loreen Beitrag anzeigen
    Ach Leute..........ich brauch mal ein bischen Input.
    Meine Tochter ist durch die schriftlichen Abiprüfungen gerauscht.Ihr fehlt ein LK-Kurs (Deutsch oder Englisch) mit 20 Punkten. Sie hat bei beiden schlecht abgeschnitten.Heute hatte sie Deutsch-Nachprüfung und hätte bei 9 Punkten das Abi gehabt.Sie hat leider nur 5 geschafft.Jetzt muss sie zur Englischprüfung mind. 7 Punkte machen, um zu bestehen.
    Ich weiß nicht, was mit ihr los ist.Sie hat Vornoten in beiden Fächern von 12-13 Punkten, aber die Prüfung packt sie nicht.
    Morgen ist ihre letzte Chance.

    Sie hat bereits einen Ausbildungsplatz, wo Abi keine Vorraussetzung ist (ist auch ihr Traumberuf).
    Jetzt könnte man ja sagen, pfeif auf das Abi und lerne das, was du schon immer wolltest. Oder denkt man mehr an die Zukunft und was da evtl. noch kommen könnte, und wiederholt die 12.Klasse?

    Jetzt habe ich auch gelesen dass man mit der Zulassung zur Abiprüfung den theorethischen Teil der Fachschulreife erfüllt hat und bei einem Ausbildungsberuf dann den Praktischen? Das heißt, sie hätte mit der Ausbildung dann die Fachschulreife?

    Vielleicht kennt sich von Euch jemenad aus oder hat sich auch damit befasst...????
    Ich muss jetzt erst mal verdauen und morgen abwarten und dann werden wir weitersehen.......
    Sie hat Fachhochschulreife und einen Ausbildungsplatz. Nun bleib mal ganz ruhig...

    Erst macht sie die Ausbildung und dann holt sie das Abi in einer Abendschule nach...

    Alles wird gut...
    Ich nutze die Baum-Ansicht, für die Programmierfehler der Plattform kann ich nix.

  3. #3
    Avatar von Romano
    Romano ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was wenn Abi nicht bestanden? Bin total durch den Wind :o(

    Zitat Zitat von Romano Beitrag anzeigen
    Sie hat Fachhochschulreife und einen Ausbildungsplatz. Nun bleib mal ganz ruhig...

    Erst macht sie die Ausbildung und dann holt sie das Abi in einer Abendschule nach...

    Alles wird gut...
    Das war gar nicht deine Frage oder...

    Ich dachte immer man hat automatisch mit der 12 Klasse die Fachhochschulreife...

    oder macht sie ein G8, da weiss ich das gar nicht...
    Ich nutze die Baum-Ansicht, für die Programmierfehler der Plattform kann ich nix.

  4. #4
    Avatar von Änne
    Änne ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was wenn Abi nicht bestanden? Bin total durch den Wind :o(

    Mein Tipp - da sie ja einen Ausbildungsplatz hat: Sie soll die Ausbildung machen und auf das Abitur verzichten.

    Und bei uns (Rheinland-Pfalz) ist es tatsächlich so, dass man mit Klasse 12 und einer Ausbildung das Fachabi (fachgebundene Hochschulreife) hat. Bei uns reicht sogar ein Jahr Praktikum und Klasse 12. Hat ein ehemaliger Mitschüler unserer Tochter so gemacht, der auch durchs Abi gerauscht ist. Mittlerweile studiert er.

  5. #5
    catweazle Gast

    Standard Re: Was wenn Abi nicht bestanden? Bin total durch den Wind :o(

    In Sachsen kenne ich mich nicht aus- warum rufst Du nicht Im Ministerium einfach an?

  6. #6
    unterm_Asphalt ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was wenn Abi nicht bestanden? Bin total durch den Wind :o(

    vielleicht schafft sie ja die 7 punkte morgen noch. dann ist der stress ganz schnell vergessen und juckt keinen mehr.

    und wenn nicht: ausbildung machen und später weiter gucken.

    LG von u_A. mit
    S. *12/02 und J. *11/11 und G. *05/14

  7. #7
    Avatar von Loreen
    Loreen ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Was wenn Abi nicht bestanden? Bin total durch den Wind :o(

    Zitat Zitat von catweazle Beitrag anzeigen
    In Sachsen kenne ich mich nicht aus- warum rufst Du nicht Im Ministerium einfach an?
    Ja das werde ich morgen machen, wenn ich weiß was rausgekommen ist.Vielleicht erfährt sie ja in der Schule schon etwas weiteres....

  8. #8
    Avatar von Loreen
    Loreen ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Was wenn Abi nicht bestanden? Bin total durch den Wind :o(

    Zitat Zitat von Romano Beitrag anzeigen
    Sie hat Fachhochschulreife und einen Ausbildungsplatz. Nun bleib mal ganz ruhig...

    Erst macht sie die Ausbildung und dann holt sie das Abi in einer Abendschule nach...

    Alles wird gut...
    Ich weiß, es ist kein Weltuntergang, aber total schade.Bei uns ist schon immer G8.

    Ich denke sie wird sich auch für die Ausbildung entscheiden...

  9. #9
    Avatar von Loreen
    Loreen ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Was wenn Abi nicht bestanden? Bin total durch den Wind :o(

    Zitat Zitat von Änne Beitrag anzeigen
    Mein Tipp - da sie ja einen Ausbildungsplatz hat: Sie soll die Ausbildung machen und auf das Abitur verzichten.

    Und bei uns (Rheinland-Pfalz) ist es tatsächlich so, dass man mit Klasse 12 und einer Ausbildung das Fachabi (fachgebundene Hochschulreife) hat. Bei uns reicht sogar ein Jahr Praktikum und Klasse 12. Hat ein ehemaliger Mitschüler unserer Tochter so gemacht, der auch durchs Abi gerauscht ist. Mittlerweile studiert er.
    Ja so habe ich es auch gelesen. Sie will bis jetzt auch nicht studieren, aber wer weiß was mal später ist.Aber mit der Fachhochschulreife das klingt schon besser....da waren die letzten zwei Jahre wenigstens nicht ganz umsonst.

  10. #10
    Avatar von Loreen
    Loreen ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Was wenn Abi nicht bestanden? Bin total durch den Wind :o(

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    vielleicht schafft sie ja die 7 punkte morgen noch. dann ist der stress ganz schnell vergessen und juckt keinen mehr.

    und wenn nicht: ausbildung machen und später weiter gucken.
    Ach schön ware es, aber nach der heutigen Prüfung, wo sie sich total sicher war, es zu schaffen....da bin ich mir überhaupt nicht mehr sicher.Deutsch war nie nie ein Problem.Eher Mathe und da ist sie super durchgekommen:confused:.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
>
close