Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Gast

    Standard Pigmentflecken am Hals?

    Sohn (7) hat mindestens das dritte Jahr im Sommer einen dunklen Hals. Zuerst habe ich immer wie doof geschrubbt und gewaschen, auch diesmal wieder. Nein, es ist KEIN Dreck.
    Das scheint ne Art Pigmentfleck zu sein, aber eben großflächig und nicht wie Sommersprossen.

    Irgendwann isses wieder weg und ich kann micht nicht erinnern, dass ich das mal im Winter sah.
    Kennt das jemand? Was kann man da tun?
    Er wurde jetzt schon von anderen Kindern auf den schmutzigen Hals hingewiesen

  2. #2
    Avatar von campino8
    campino8 ist offline geschlossen
    Registriert seit
    03.09.2004
    Beiträge
    6.796

    Standard Re: Pigmentflecken am Hals?

    Ja, ich selbst kenne das. Die Hautärztin sagte aber, dass man da gear nichts machen kann außer nen hohen Lichtschutzfaktor zu benutzen und es von allein wieder weggeht/ weggehen kann.

  3. #3
    Ingrid3 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    11.476

    Standard Re: Pigmentflecken am Hals?

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Sohn (7) hat mindestens das dritte Jahr im Sommer einen dunklen Hals. Zuerst habe ich immer wie doof geschrubbt und gewaschen, auch diesmal wieder. Nein, es ist KEIN Dreck.
    Das scheint ne Art Pigmentfleck zu sein, aber eben großflächig und nicht wie Sommersprossen.

    Irgendwann isses wieder weg und ich kann micht nicht erinnern, dass ich das mal im Winter sah.
    Kennt das jemand? Was kann man da tun?
    Er wurde jetzt schon von anderen Kindern auf den schmutzigen Hals hingewiesen
    Tochter hat auch sowas. Sieht ewig schmutzig aus, geht aber nicht ab.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Pigmentflecken am Hals?

    Zitat Zitat von Ingrid3 Beitrag anzeigen
    Tochter hat auch sowas. Sieht ewig schmutzig aus, geht aber nicht ab.
    und dann auch noch so "fransig", eben wie halbherzig gewaschen, bäh.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Pigmentflecken am Hals?

    Mein Sohn (4) hat das auch, an beiden Händen, an der linken besonders schlimm, auch nur im Sommer.

    Auch hier wurde erst mal geschrubbt und diverse Leute sagten schon zu ihm er solle sich vorm Essen die Hände waschen z. B. :rolleyes:


    Hier wurde das warscheinlich durch eine lange AB Gabe über Sommer ausgelöst, er hat allgemein problematische Haut (Neurodermitis). Machen kann man wohl nix

  6. #6
    Ingrid3 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    11.476

    Standard Re: Pigmentflecken am Hals?

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    und dann auch noch so "fransig", eben wie halbherzig gewaschen, bäh.
    ja so sieht das bei ihr auch aus. Am Anfang habe ich gesagt, geh und wasch dich richtig. Aber geht nicht.

    Jetzt fällt mir ein, ich hatte das als Kind auch und meine Mutter hat immer geschimpft, dass ich mir ordentlich den Hals waschen soll. Irgendwann war das wohl weg, weil mein Hals heute sauber ist.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Pigmentflecken am Hals?

    Sohn hat das auch. Im Sommer ist es dunkler, im Winter sieht man es kaum.
    Kinderärztin hat gesagt, dass das harmlos ist.

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Sohn (7) hat mindestens das dritte Jahr im Sommer einen dunklen Hals. Zuerst habe ich immer wie doof geschrubbt und gewaschen, auch diesmal wieder. Nein, es ist KEIN Dreck.
    Das scheint ne Art Pigmentfleck zu sein, aber eben großflächig und nicht wie Sommersprossen.

    Irgendwann isses wieder weg und ich kann micht nicht erinnern, dass ich das mal im Winter sah.
    Kennt das jemand? Was kann man da tun?
    Er wurde jetzt schon von anderen Kindern auf den schmutzigen Hals hingewiesen

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Pigmentflecken am Hals?

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Sohn (7) hat mindestens das dritte Jahr im Sommer einen dunklen Hals. Zuerst habe ich immer wie doof geschrubbt und gewaschen, auch diesmal wieder. Nein, es ist KEIN Dreck.
    Das scheint ne Art Pigmentfleck zu sein, aber eben großflächig und nicht wie Sommersprossen.

    Irgendwann isses wieder weg und ich kann micht nicht erinnern, dass ich das mal im Winter sah.
    Kennt das jemand? Was kann man da tun?
    Er wurde jetzt schon von anderen Kindern auf den schmutzigen Hals hingewiesen
    Ich kenn ein paar Leute, die das haben- ist eine harmlose Pigmentstörung

  9. #9
    Avatar von euli
    euli ist offline schon immer euli
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    8.959

    Standard Re: Pigmentflecken am Hals?

    Meine Oma selig sagte immer: "Was nicht abgeht, gehört dran"
    LG, Euli

    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren imaginären Freund hat

  10. #10
    Lauren667 ist offline addict
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    554

    Standard Re: Pigmentflecken am Hals?

    Mein Kleiner hat das auch. Und ist heute abend prompt von Papa angemault worden, er solle sich gefälligst mal waschen Aber der ist ja nicht dumm, hat geantwortet: "Papaaa, das geht NICHT ab!!!"

    Er wird auch von anderen öfter mal gefragt, wann er sich das letzte Mal gewaschen hat, aber mittlerweile kontert er relativ cool.

    Obs irgendwann wieder weggeht? Keine Ahnung. Aber er hat auch Muttermale an den unmöglichsten Stellen, in der Hand z. B. und am Kopf zwischen den Haaren etcpp.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •