Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 145 von 145

Thema: Feuerwehreinsatz zahlen?

  1. #141
    Bilga ist offline trockene Schokoholikerin

    User Info Menu

    Standard Re: Feuerwehreinsatz zahlen?

    Zitat Zitat von keklik Beitrag anzeigen
    Gilt, soweit ich weiß, für Bayern:

    § 5 VVB
    Zündhölzer, Kleingeräte, offenes Licht, Beleuchtungsgeräte

    (1) Zündhölzer und Feuerzeuge dürfen an Kinder unter zwölf Jahren nicht abgegeben werden. Zündhölzer und Feuerzeuge sind so zu verwahren, dass sie solchen Kindern nicht leicht zugänglich sind
    Ok, aber das Kind der TE ist 12, der Freund 13. Könnten also in Bayern auch kaufen.

    *~*~*

    28. Mai 1998 - 21. Juli 2011

  2. #142
    *HP* Gast

    Standard Re: Feuerwehreinsatz zahlen?

    Zitat Zitat von Jane.Monk Beitrag anzeigen
    Bitte entschuldige, daß Dein Problem nicht ernst genug genommen habe und mit Frozzelei anstelle ernsthaftem Rat geantwortet habe.

    Ausgehend davon, daß Du geschrieben hast, daß Du knapsen musst, da alleinerziehend etc. gehe ich davon aus, daß bei Dir "nichts zu holen" sein dürfte. Ich würde also, an Deiner Stelle, langfristig denken.

    Sollte eine Forderung gegen Dich entstehen, weil Du die Aufsichtspflicht verletzt hast, kann aus einem Titel 30 Jahre gegen Dich vollstreckt werden. Solltest Du also 30 Jahre lang vermutlich unterhalb der Pfändungsfreigrenze leben, wirst Du nichts zahlen müssen. Solltest Du jedoch darüber liegen, kann auch in 28 Jahren noch der Betrag (zzgl. aufgelaufener Zinsen) vollstreckt werden.

    Ich würde mich beim Amtsgericht melden, einen Beratungsschein für Minderbemittelte abholen und damit zum Anwalt meines Vertrauens laufen und diesen zu der Problematik befragen. Mir wäre wichtig zu wissen, wann die Versicherung zahlt und wann nicht. Im Anschluss an dieses Gespräch würde ich zur Polizei gehen, dort meinen Sohn die Aussage machen lassen und dann den Schadensfall der Versicherung melden.

    Auf diesem Weg solltest Du ohne eigene Kosten aus der Sache rauskommen, sieht man von den 20 Euro oder so für den Anwalt mal ab.

    :)
    sag mal bist Du nicht ganz nuechtern? Oder aus welchem Grund fuehlst Du Dich jetzt bemueszigt "Rechtsauskuenfte" zu erteilen?

  3. #143
    -Lilli- Gast

    Standard Re: Feuerwehreinsatz zahlen?

    Zitat Zitat von mamanii Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    mein Sohn hat mit seinem Freund gezündelt und dabei ist ein Brand in einem alten Schuppen entstanden. Die Feuerwehr musste ausrücken und den Brand löschen. Gott sei Dank war der Schaden sehr geringfügig und bald waren sie auch wieder abgezogen. Auch ist sehr glücklicherweise niemand verletzt worden - bin ich froh!!! Ich bin natürlich total entsetzt über soviel Dummheit und Gedankenlosigkeit...das will ich hier garnicht weiter vertiefen .:( Also bitte keine Vorwürfe, ich bin gestraft genug. Nun will ich am Montag mit den Kindern zur Polizei gehen, damit sie sich "stellen" und eine gemeinnützige Straf-Arbeit bekommen. Mein Sohn hat es in seinem Freundeskreis schon zugegeben, ist sehr reumütig und völlig durch den Wind. Unser Ort ist sehr klein, jeder kennt quasi jeden, und also wurde er gefragt, ob er wüsste, wer das war. Wenn ich jetzt zur Polizei gehe, könnte es sein, dass ich den Feuerwehreinsatz zahlen muss? Er ist 12 Jahre alt, sein Freund 13. Vielleicht weiß einer von Euch Bescheid. Danke....
    M.

    Ich glaube nicht. Zwar müssen solche Einsätze offiziell bezahlt werden. Aber bei Privatleuten und insbesondere bei Kindern wird das oft erlassen. Ich würde mit der Feuerwehr sprechen.

  4. #144
    badewasser ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Feuerwehreinsatz zahlen?

    Bist du denn jetzt zur Polizei gegangen?

  5. #145
    Avatar von Smaug
    Smaug ist offline -ohne-

    User Info Menu

    Standard Re: Feuerwehreinsatz zahlen?

    ich weiß nicht, ob ihr das bezahlen müsst.
    Aber richtig wäre es.
    warum soll ich für die Dummheit deines Sohnes zahlen?
    Zitat Zitat von mamanii Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    mein Sohn hat mit seinem Freund gezündelt und dabei ist ein Brand in einem alten Schuppen entstanden. Die Feuerwehr musste ausrücken und den Brand löschen. Gott sei Dank war der Schaden sehr geringfügig und bald waren sie auch wieder abgezogen. Auch ist sehr glücklicherweise niemand verletzt worden - bin ich froh!!! Ich bin natürlich total entsetzt über soviel Dummheit und Gedankenlosigkeit...das will ich hier garnicht weiter vertiefen .:( Also bitte keine Vorwürfe, ich bin gestraft genug. Nun will ich am Montag mit den Kindern zur Polizei gehen, damit sie sich "stellen" und eine gemeinnützige Straf-Arbeit bekommen. Mein Sohn hat es in seinem Freundeskreis schon zugegeben, ist sehr reumütig und völlig durch den Wind. Unser Ort ist sehr klein, jeder kennt quasi jeden, und also wurde er gefragt, ob er wüsste, wer das war. Wenn ich jetzt zur Polizei gehe, könnte es sein, dass ich den Feuerwehreinsatz zahlen muss? Er ist 12 Jahre alt, sein Freund 13. Vielleicht weiß einer von Euch Bescheid. Danke....
    M.

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •