Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 104
  1. #1
    Avatar von cafeflorian
    cafeflorian ist offline ein bißchen von allem
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    676

    Standard Tischtennisplatte im eigenen Garten/pingelige Nachbarn über uns

    Hallo,
    mein Mann und ich würden gerne eine Tischtennisplatte kaufen und am Wochenende und auch mal abends (Mann kommt erst um 19.30 nach Hause, also würden wir erst ab 20-21 Uhr)spielen. Nun haben wir über uns aber, sagen wir mal etwas empfindliche Nachbarn. Wenn ihr Sohn ab 19 Uhr schläft, haben sie unsere Tochter auch schonmal gebeten ihre Puppe in der Wohnung zu baden, da ihr Kind schläft. Unsere Tochter war nicht laut, unsere Regel lautet auch ab 19 Uhr kein Trampolin mehr. Wir sind insgesamt sehr rücksichtsvoll. Diese Nachbarn "strafen" uns gerne mal mit Nichtbeachtung, wenn wir z.B. alle 2 Wochen mal grillen. Sie verlassen dann demonstrativ ihren Balkon, grüßen uns tagelang nicht. Sollen wir es bei diesem "schwelenden" Nachbarkonflikt wagen eine Tischtennisplatte zu kaufen oder sollen wir es lassen ?
    don't believe everything you think

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Tischtennisplatte im eigenen Garten/pingelige Nachbarn über uns

    Zitat Zitat von cafeflorian Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein Mann und ich würden gerne eine Tischtennisplatte kaufen und am Wochenende und auch mal abends (Mann kommt erst um 19.30 nach Hause, also würden wir erst ab 20-21 Uhr)spielen. Nun haben wir über uns aber, sagen wir mal etwas empfindliche Nachbarn. Wenn ihr Sohn ab 19 Uhr schläft, haben sie unsere Tochter auch schonmal gebeten ihre Puppe in der Wohnung zu baden, da ihr Kind schläft. Unsere Tochter war nicht laut, unsere Regel lautet auch ab 19 Uhr kein Trampolin mehr. Wir sind insgesamt sehr rücksichtsvoll. Diese Nachbarn "strafen" uns gerne mal mit Nichtbeachtung, wenn wir z.B. alle 2 Wochen mal grillen. Sie verlassen dann demonstrativ ihren Balkon, grüßen uns tagelang nicht. Sollen wir es bei diesem "schwelenden" Nachbarkonflikt wagen eine Tischtennisplatte zu kaufen oder sollen wir es lassen ?
    Lass es!

    Dieses ewige ping-pong-ping-pong-ping-pong bringt den geduldigsten Nachbarn an seine Grenzen.

  3. #3
    Avatar von cafeflorian
    cafeflorian ist offline ein bißchen von allem
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    676

    Standard Re: Tischtennisplatte im eigenen Garten/pingelige Nachbarn über uns

    Zitat Zitat von WhippingWillow Beitrag anzeigen
    Lass es!

    Dieses ewige ping-pong-ping-pong-ping-pong bringt den geduldigsten Nachbarn an seine Grenzen.
    So ähnlich denke ich auch. Ich bin ja eigentlich ganz nett
    don't believe everything you think

  4. #4
    Avatar von Womatz
    Womatz ist gerade online Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    22.927

    Standard Re: Tischtennisplatte im eigenen Garten/pingelige Nachbarn über uns

    Zitat Zitat von cafeflorian Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein Mann und ich würden gerne eine Tischtennisplatte kaufen. Sollen wir es bei diesem "schwelenden" Nachbarkonflikt wagen eine Tischtennisplatte zu kaufen oder sollen wir es lassen ?
    PingPongPingPongPingPong...
    Das kann jederzeit nerven, egal, zu wlecher Uhrzeit. Das würde ich, glaube ich, lassen.
    Dass eure Tochter ab 19 Uhr im Haus spielen soll, finde ich bescheuert. Ihr habt das ja schon geregelt, dass sie dann leise spielt.
    Auch wegen dem Grillen stellen sie sich an. Oder qualmt das so sehr bei euch?
    Ihr seid nicht zu beneiden.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Tischtennisplatte im eigenen Garten/pingelige Nachbarn über uns

    Zitat Zitat von cafeflorian Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein Mann und ich würden gerne eine Tischtennisplatte kaufen und am Wochenende und auch mal abends (Mann kommt erst um 19.30 nach Hause, also würden wir erst ab 20-21 Uhr)spielen. Nun haben wir über uns aber, sagen wir mal etwas empfindliche Nachbarn. Wenn ihr Sohn ab 19 Uhr schläft, haben sie unsere Tochter auch schonmal gebeten ihre Puppe in der Wohnung zu baden, da ihr Kind schläft. Unsere Tochter war nicht laut, unsere Regel lautet auch ab 19 Uhr kein Trampolin mehr. Wir sind insgesamt sehr rücksichtsvoll. Diese Nachbarn "strafen" uns gerne mal mit Nichtbeachtung, wenn wir z.B. alle 2 Wochen mal grillen. Sie verlassen dann demonstrativ ihren Balkon, grüßen uns tagelang nicht. Sollen wir es bei diesem "schwelenden" Nachbarkonflikt wagen eine Tischtennisplatte zu kaufen oder sollen wir es lassen ?
    Vielleicht einfach mal fragen, ob es sie stören würde? Vielleicht ist das Problem von denen ja eher, dass sie Schwierigkeiten haben , ihren Sohn so früh zum Schlafen zu bewegen, wenn andere noch draußen spielen dürfen Ansonsten würde ich es irgnorieren und darauf pfeifen ob mich die Nachbarn grüßen oder eben nicht. Ich finde jetzt nicht, dass man unbedingt nach 22 Uhr Tischtennis spielen sollte bzw. stundenlang, aber dass die kinder nach 19 Uhr nicht mehr draußen spielen dürfen, bzw. dass man nicht ab und an mal grillen kann, ohne Ärger zu produzieren, finde ich schon so arg kleinlich, dass ich da nicht, um der guten Nachbarschaft wegen, immer kleinbei geben würde. Manchen kann man es eben nicht recht machen, dann muß man sich halt aus dem Weg gehen. so handhaben wir das mit unserem wunderlichen Nachbarn. Er läßt uns in Ruhe und wir ihn, aber reden muß ich mit dem nicht, und ob er grüßt ist mir sowas von.....

  6. #6
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.896

    Standard Re: Tischtennisplatte im eigenen Garten/pingelige Nachbarn über uns

    um die Zeit finde ich es eine Zumutung

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Tischtennisplatte im eigenen Garten/pingelige Nachbarn über uns

    Zitat Zitat von cafeflorian Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein Mann und ich würden gerne eine Tischtennisplatte kaufen und am Wochenende und auch mal abends (Mann kommt erst um 19.30 nach Hause, also würden wir erst ab 20-21 Uhr)spielen. Nun haben wir über uns aber, sagen wir mal etwas empfindliche Nachbarn. Wenn ihr Sohn ab 19 Uhr schläft, haben sie unsere Tochter auch schonmal gebeten ihre Puppe in der Wohnung zu baden, da ihr Kind schläft. Unsere Tochter war nicht laut, unsere Regel lautet auch ab 19 Uhr kein Trampolin mehr. Wir sind insgesamt sehr rücksichtsvoll. Diese Nachbarn "strafen" uns gerne mal mit Nichtbeachtung, wenn wir z.B. alle 2 Wochen mal grillen. Sie verlassen dann demonstrativ ihren Balkon, grüßen uns tagelang nicht. Sollen wir es bei diesem "schwelenden" Nachbarkonflikt wagen eine Tischtennisplatte zu kaufen oder sollen wir es lassen ?
    ich würd auch ohne schwelendem konflikt keine tischtennisplatte in so enger nachbarschaft aufstellen

    (und würds bei mir jemand tun würd ich das teil abfackeln)

  8. #8
    Avatar von Kerry
    Kerry ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    5.113

    Standard Re: Tischtennisplatte im eigenen Garten/pingelige Nachbarn über uns

    Zitat Zitat von cafeflorian Beitrag anzeigen
    Diese Nachbarn "strafen" uns gerne mal mit Nichtbeachtung, wenn wir z.B. alle 2 Wochen mal grillen. Sie verlassen dann demonstrativ ihren Balkon, ...
    Hast Du schon mal im 1. Stock auf einem Balkon gesessen, wenn die Gartenbesitzer unten drunter gegrillt haben? Es ist einfach nur ABARTIG!

    Das, was unten nett und angenehm nach Bratwurst und Grillfeuer riecht, ist im 1. Stock einfach nur unerträglich. Ich habe mal ein paar Jahre über Grillfans gewohnt und echt gelitten. Man kann dann den Balkon definiv NICHT nutzen, wenn unten gegrillt wird. Man kann sich nur mit geschlossenen Fenstern in der Wohnung aufhalten.

    Unten riecht das gaaaaaaaanz anders, daher meinen viele Griller, die Leute weiter oben würden sich blöd anstellen - tun sie aber nicht.

    Ich kann deine Nachbarn SEHR GUT verstehen.

    Ich würde an deiner Stelle auf Grill UND TT-Platte verzichten ...

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Tischtennisplatte im eigenen Garten/pingelige Nachbarn über uns

    Zitat Zitat von Kerry Beitrag anzeigen
    Hast Du schon mal im 1. Stock auf einem Balkon gesessen, wenn die Gartenbesitzer unten drunter gegrillt haben? Es ist einfach nur ABARTIG!

    Das, was unten nett und angenehm nach Bratwurst und Grillfeuer riecht, ist im 1. Stock einfach nur unerträglich. Ich habe mal ein paar Jahre über Grillfans gewohnt und echt gelitten. Man kann dann den Balkon definiv NICHT nutzen, wenn unten gegrillt wird. Man kann sich nur mit geschlossenen Fenstern in der Wohnung aufhalten.

    Unten riecht das gaaaaaaaanz anders, daher meinen viele Griller, die Leute weiter oben würden sich blöd anstellen - tun sie aber nicht.

    Ich kann deine Nachbarn SEHR GUT verstehen.

    Ich würde an deiner Stelle auf Grill UND TT-Platte verzichten ...

  10. #10
    Yum-Yum ist offline very strage!!
    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    1.276

    Standard Re: Tischtennisplatte im eigenen Garten/pingelige Nachbarn über uns

    Zitat Zitat von WhippingWillow Beitrag anzeigen
    Lass es!

    Dieses ewige ping-pong-ping-pong-ping-pong bringt den geduldigsten Nachbarn an seine Grenzen.
    Ganz genauso sehe ich das auch, egal um welche Uhrzeit. Nervt einfach, wenn man selbst nicht spielt.
    Abends gehts schon garnicht. Würde ich ehrlich gesagt auch nicht wollen.
    ----------------------------------------------------------
    Wenn du eine weise Antwort verlangst,
    musst du vernünftig fragen.

    Johann Wolfgang von Goethe
    -----------------------------------------------------------


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •