Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    neue-freunde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Geschenke für USA

    Über was für Geschenke freut man sich in USA, wenn man Besuch aus Deutschland bekommt. Gibt es da so Favoriten, was besonders sinnvoll ist als Mitbringsel?

    Was darf überhaupt eingeführt werden von allein Reisenden Kindern?

    Ich bin dankbar für jeden Geschenktipp.

  2. #2
    berlinchick ist offline Kanada

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke für USA

    Wir freuen uns immer ueber Lesefutter. Man kann zwar immer auch bei amazon.de bestellen oder bekommt z.T. Magazine auch hier, ist aber teurer. Mal ne aktuelle Tageszeitung, ein schoen ausgesuchtes Kinderbuch oder (je nach Alter der Kinder...) immer gerne Pixi-Buecher (machen das Gepaeck nicht schwer). Die lesen sich immer mal zwischendurch. Sonst - gibt's beim DM immer so schoene alverde Artikel mit fruchtigen Dueften, da finde ich die Auswahl hier nicht so dolle. Meine Schwiegermutter hat mal (wahrscheinlich illegal) ein frisches Brot mitgebracht... Das ist aber natuerlich nur fuer Deutsche in USA.
    Fuer "echte" Amerikaner - die haben da eher traditionellere Vorstellungen an Mitbringsel aus Good Old Germany... Bei mir sind sogar schon mal Gartenzwerge angefragt worden... Je nach dem auch, wie gut man die Gastgeber kennt. Mir wurden als Mitbringsel fuer weniger gute Bekannte Bildbaende aus D vorgeschlagen. Typische Suessigkeiten kommen eigentlich auch gut an (oder Pralinen, Lindt ist hier s...teuer). Ich glaube, die USA haben offiziell was gegen Ueberraschungseier, die sind wegen ihrer Kleinteile nicht "safe" und soweit ich weiss nicht zugelassen. Gummibaerchen sind auch beliebt.
    Mehr faellt mir grad nicht ein...
    Ich und die M&Ms 2006 & 2008 mit L 2014











  3. #3
    neue-freunde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke für USA

    Zitat Zitat von berlinchick Beitrag anzeigen
    Wir freuen uns immer ueber Lesefutter. Man kann zwar immer auch bei amazon.de bestellen oder bekommt z.T. Magazine auch hier, ist aber teurer. Mal ne aktuelle Tageszeitung, ein schoen ausgesuchtes Kinderbuch oder (je nach Alter der Kinder...) immer gerne Pixi-Buecher (machen das Gepaeck nicht schwer). Die lesen sich immer mal zwischendurch. Sonst - gibt's beim DM immer so schoene alverde Artikel mit fruchtigen Dueften, da finde ich die Auswahl hier nicht so dolle. Meine Schwiegermutter hat mal (wahrscheinlich illegal) ein frisches Brot mitgebracht... Das ist aber natuerlich nur fuer Deutsche in USA.
    Fuer "echte" Amerikaner - die haben da eher traditionellere Vorstellungen an Mitbringsel aus Good Old Germany... Bei mir sind sogar schon mal Gartenzwerge angefragt worden... Je nach dem auch, wie gut man die Gastgeber kennt. Mir wurden als Mitbringsel fuer weniger gute Bekannte Bildbaende aus D vorgeschlagen. Typische Suessigkeiten kommen eigentlich auch gut an (oder Pralinen, Lindt ist hier s...teuer). Ich glaube, die USA haben offiziell was gegen Ueberraschungseier, die sind wegen ihrer Kleinteile nicht "safe" und soweit ich weiss nicht zugelassen. Gummibaerchen sind auch beliebt.
    Mehr faellt mir grad nicht ein...
    Weisst du, wie es mit deutschem Kaffee aussieht? Darf man das als Geschenk mitgeben? Sind übrigens teils deutsche Auswanderer und teils echte Amerikaner die beschenkt werden sollen.

  4. #4
    berlinchick ist offline Kanada

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenke für USA

    Also, fuer "echte" NOrdamerikaner ist dt. Kaffee wohl zu stark :-) Man bekommt auch Melitta ab und an (zumindest in Kanada, bin mir bei USA nicht so sicher). Ich glaube, das ist schon fast zu viel Gewicht fuers Gepaeck. Seit Starbucks & Co. bekommt man auch diesseits des Atlantiks ordentlichen Kaffee...
    Ich und die M&Ms 2006 & 2008 mit L 2014