Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40
Like Tree2gefällt dies

Thema: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

  1. #11
    Babette267 Gast

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von PinkMagnolia Beitrag anzeigen
    ich wuerde mir einfach für 20 euro oder so in deutschland eine sitzerhöhung kaufen (lassen), das reicht ja um gesetzeskonform zu fahren. bei mietautos kann man den auch meist mitmieten, wird aber teurer als selbst kaufen.

    wir haben einen kindersitz bei verwandten deponiert für den fall der fälle.
    An eine Sitzerhöhung zu kommen, ist ja nicht das Problem - die haben wir ja! Ich wollte nur mal wissen, was die Leute so machen, in deren Wohnland das für ihre Kinder nicht mehr nötig ist.
    Wir fahren ja mit dem Auto nach Dld, es bringt also wenig, wenn wir dort jemanden haben, der Sitze für uns bereithält.

  2. #12
    Babette267 Gast

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von Marihoenle Beitrag anzeigen
    Hm, mag sie denn dann nicht mehr im Sitz sitzen? Bekommt sie überhaupt mit, dass sie die Körpergröße erreicht hat und somit in NL keinen Sitz mehr braucht? Kannst du sie nicht einfach weiter in ihrem Sitz lassen oder passt sie dann in ihren jetzigen nicht mehr rein? Ich meine Kindersitze schaden ja nicht und sind doch auch komfortabel für die Kinder, oder? Wenn es in D so Gesetz ist, dass sie noch einen braucht, dann kannst du ihr das doch einfach so sagen und halt den Sitz auf Deutschlandfahrten ins Auto tun? Oder fahrt ihr mit dem Zug?
    Naja, irgendwann wird sie merken, dass ihre Freundinnen keinen Sitz mehr haben! Bisher ist es kein Problem, aber ohne diese Sitze kriegt man ja auch mehr Leute ins Auto. Zwischen 2 Kindersitzen sitzt in unserem Auto z.B. ein Erwachsener ausgesprochen unbequem.
    Aber eigentlich wollte ich nur wissen, wie andere Leute das tun.
    Stattdessen erklärt mir hier jeder, dass die Regeln in Deutschland viel sinnvoller sind als die anderswo. Darüber wollte ich gar nicht diskutieren

  3. #13
    Babette267 Gast

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Dann lass sie doch in NL als auch in D im Kindersitz fahren, bis sie 150 cm gross ist. So werde ich es machen...
    Und wenn deine Kinder dann bei anderen in F mitfahren bzw. diese Kinder bei dir und die sitzen nicht mehr auf dem Sitz???

  4. #14
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von Marihoenle Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich fühle mich zwar nicht direkt angesprochen, da meine Kinder ja noch winzig sind. Doch würde ich in deiner Situation auf jeden Fall einen Kindersitz in Deutschland auch für das große Kind im Auto haben. Einfach aus dem Grund, da es mir nicht um die Gesetze sondern um die Sicherheit des Kindes geht. Und weil der Verkehr in Deutschland einfach mörderisch ist.
    Bin gerade am Überlegen, den Kiddy der Großen im Sommer mit nach D zu nehmen. Schwiegermutter würde zwar einen für sie besorgen, doch das ist dann wieder irgendein Uraltteil, bei dem ich einfach Schiss um mein Kind habe, wenn wir Autobahn fahren. Kindersitz auf Reisen mitzunehmen ist andererseits aber auch ätzend. Bin noch am Überlegen... .
    Boah, ich kann gerade echt nicht mehr - ich musste soooo lachen, als ich den Satz gelesen habe....
    Ich kenne kaum ein Land, wo so zivilisiert gefahren wird, wie in D. Das ist wirklich gar nichts gegen Senegal, Peking oder Manila.

    Wir haben für Petit bei meinen Eltern einen Sitz. Entweder sie holen uns ab und haben den Sitz dann schon im Auto, oder wir nehmen vom Flughafen ein Taxi und da muss mal halt am Flughafen sagen, dass man ein Taxi mit Kindersitz braucht.
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  5. #15
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von PinkMagnolia Beitrag anzeigen
    ich wuerde mir einfach für 20 euro oder so in deutschland eine sitzerhöhung kaufen (lassen), das reicht ja um gesetzeskonform zu fahren. bei mietautos kann man den auch meist mitmieten, wird aber teurer als selbst kaufen.

    wir haben einen kindersitz bei verwandten deponiert für den fall der fälle.
    Ich dachte, Sitzerhöhungen sind inzwischen verboten.. Entweder ein richtiger Sitz mit Rückenlehne, oder das Kind braucht keinen Sitz mehr, da groß genug, Dann kann man natürlich trotzdem noch eine Sitzerhöhung nehmen.
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  6. #16
    Babette267 Gast

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von LaSelly Beitrag anzeigen
    Boah, ich kann gerade echt nicht mehr - ich musste soooo lachen, als ich den Satz gelesen habe....
    Ich kenne kaum ein Land, wo so zivilisiert gefahren wird, wie in D. Das ist wirklich gar nichts gegen Senegal, Peking oder Manila.

    Wir haben für Petit bei meinen Eltern einen Sitz. Entweder sie holen uns ab und haben den Sitz dann schon im Auto, oder wir nehmen vom Flughafen ein Taxi und da muss mal halt am Flughafen sagen, dass man ein Taxi mit Kindersitz braucht.
    Deshalb spreche ich ja insbesondere die EU-Bewohner an, die vorzugsweise mit dem Auto nach Dld fahren. Dann muss man die Autositze nämlich notgedrungen selber haben bzw. behalten.

  7. #17
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Deshalb spreche ich ja insbesondere die EU-Bewohner an, die vorzugsweise mit dem Auto nach Dld fahren. Dann muss man die Autositze nämlich notgedrungen selber haben bzw. behalten.
    Achso, klar. War mir nicht klar, dass ihr nicht fliegt, sondern mit Auto fahrt. In die Verlegenheit sind wir in der Tat noch nicht gekommen.
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  8. #18
    Babette267 Gast

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von Triceratops Beitrag anzeigen
    Da Sicherheitsgurte ect. im Auto fuer Menschen ab 1,50 m konstruiert sind, wuerde ich eh einen Autositz nutzen, bis die Kinder eben diese Groesse erreicht haben. Und vielleicht noch darueber hinaus, denn der extra Seitenschutz ist doch auch nicht schlecht? Bis sie 1,50 m erreichen, sitzt der Beckengurt zu hoch und der Schultergut dementsprechend auch
    Trotzdem ist es so, dass hierzulande alle Kinder ab 135 cm ohne Sitz befördert werden. Das ist wie mit den Fahrradhelmen. Natürlich sind Fahrradhelme sicherer, aber erklär' das mal Kindern, die von ihren Altersgenossen ausgelacht werden, weil sie mit Helm fahren!

  9. #19
    Babette267 Gast

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer" - ZUSATZ

    Ich fühle mich irgendwie missverstanden. Ich richte mich speziell an die Leute, die mit dem eigenen Auto nach Deutschland fahren. Und ich fände es interessant, was diejenigen machen, deren Kinder bereits in die Kategorie "Im Wohnland keinen Sitz mehr, in Deutschland schon" fallen.
    Es ist ja schön zu lesen, was ihr alle vorhabt, aber das müsst ihr ja erst mal noch gegen eure Kinder durchsetzen, wenn's soweit ist
    Mich interessiert also wirklich die Praxis.

  10. #20
    Avatar von Marihoenle
    Marihoenle ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von LaSelly Beitrag anzeigen
    Boah, ich kann gerade echt nicht mehr - ich musste soooo lachen, als ich den Satz gelesen habe....
    Ich kenne kaum ein Land, wo so zivilisiert gefahren wird, wie in D. Das ist wirklich gar nichts gegen Senegal, Peking oder Manila.
    Naja, also ich war noch nie in einem außereuropäischen Land und kann da also nicht mitreden. Ist natürlich alles eine Perspektivsache. Aber ist Deutschland nicht das einzige (europäische) Land, das keine Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen hat? Dazu ist die Bevölkerungsdichte in Deutschland nunmal enorm und was da z.B. in Hamburg teilweise abgeht auf den Straßen im Berufsverkehr...weiß nicht ob das noch wahnsinnig zivilisiert ist.
    Aber wie gesagt, alles eine Perspektivsache, habe ja auch nicht behauptet, dass der Verkehr in anderen Ländern der Erde nicht AUCH mörderisch ist. In Deutschland jedenfalls möchte ich auf der Autobahn nicht mit schlecht gesicherten Kindern (und auch nicht mit gut gesicherten Kindern) in einen Unfall verwickelt sein. Das ist nämlich schon ein Unterschied, ob man mit 160km/h oder mit 100km/h unterwegs ist.... . Und da wir bei Deutschlandaufenthalten immer auf der Autobahn unterwegs sind, möchte ich am liebsten unsere guten Kiddysitze dabei haben und nicht irgendwelche alten Sitze von Bekannten meiner Schwiegermutter. Würden wir "nur" auf Landstraßen fahren, würde ich das vielleicht lässiger sehen (auch wenn natürlich überall und auch bei 50km/h etwas passieren kann).
    mit  Groß 5/09,  Mittel 8/11,  Klein 5/14 und  Mini 8/17

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte