Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
Like Tree2gefällt dies

Thema: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

  1. #1
    Babette267 Gast

    Standard Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Ich habe immer gedacht, dass die Regeln für den Gebrauch von Kindersitzen gesamteuropäisch seien, aber offenbar ist es wirklich in jedem Land anders.
    Jetzt meine Frage: Was macht ihr bei Reisen nach Deutschland, wenn euer Kind in eurem Wohnland keinen Kindersitz mehr braucht? Nehmt ihr nach Dld Kindersitze mit?
    Noch haben unsere Kinder beide Kindersitze, aber die Große wird die hier vorgeschriebene Grenze von 135 cm vermutlich innerhalb des nächsten Jahres überschreiten.

  2. #2
    Avatar von Marihoenle
    Marihoenle ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Hi,
    ich fühle mich zwar nicht direkt angesprochen, da meine Kinder ja noch winzig sind. Doch würde ich in deiner Situation auf jeden Fall einen Kindersitz in Deutschland auch für das große Kind im Auto haben. Einfach aus dem Grund, da es mir nicht um die Gesetze sondern um die Sicherheit des Kindes geht. Und weil der Verkehr in Deutschland einfach mörderisch ist.
    Bin gerade am Überlegen, den Kiddy der Großen im Sommer mit nach D zu nehmen. Schwiegermutter würde zwar einen für sie besorgen, doch das ist dann wieder irgendein Uraltteil, bei dem ich einfach Schiss um mein Kind habe, wenn wir Autobahn fahren. Kindersitz auf Reisen mitzunehmen ist andererseits aber auch ätzend. Bin noch am Überlegen... .
    mit  Groß 5/09,  Mittel 8/11,  Klein 5/14 und  Mini 8/17

  3. #3
    Babette267 Gast

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von Marihoenle Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich fühle mich zwar nicht direkt angesprochen, da meine Kinder ja noch winzig sind. Doch würde ich in deiner Situation auf jeden Fall einen Kindersitz in Deutschland auch für das große Kind im Auto haben. Einfach aus dem Grund, da es mir nicht um die Gesetze sondern um die Sicherheit des Kindes geht. Und weil der Verkehr in Deutschland einfach mörderisch ist.
    Bin gerade am Überlegen, den Kiddy der Großen im Sommer mit nach D zu nehmen. Schwiegermutter würde zwar einen für sie besorgen, doch das ist dann wieder irgendein Uraltteil, bei dem ich einfach Schiss um mein Kind habe, wenn wir Autobahn fahren. Kindersitz auf Reisen mitzunehmen ist andererseits aber auch ätzend. Bin noch am Überlegen... .
    Nun ja, im Vergleich zu Island ist der Verkehr in Deutschland sicher "mörderisch", aber das Verkehrsaufkommen hier in NL ist auch hoch. Ich finde es irgendwie albern, das Kind hier ohne Sitz fahren zu lassen, aber in Dld dann auf einem zu bestehen ...

  4. #4
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    ich wuerde mir einfach für 20 euro oder so in deutschland eine sitzerhöhung kaufen (lassen), das reicht ja um gesetzeskonform zu fahren. bei mietautos kann man den auch meist mitmieten, wird aber teurer als selbst kaufen.

    wir haben einen kindersitz bei verwandten deponiert für den fall der fälle.

  5. #5
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    hier in kanada sind sitzerhöhungen entweder bis 145cm oder 9 jahre vorgeschrieben. wenn kind 9 ist und keine sitzerhöhung hat, sollte es hinten sitzen, bis es 12 ist. wir werden ganz deutsch die erhöhung bis 150cm nutzen, die wird er erreichen bevor er zwölf ist (aktuell noch 7 jahre und 137 cm). seh da kein drama bzw. bin da lieber auf der sicheren seite. die empfehlung ist sicher nicht umsonst so in deutschland.

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Nun ja, im Vergleich zu Island ist der Verkehr in Deutschland sicher "mörderisch", aber das Verkehrsaufkommen hier in NL ist auch hoch. Ich finde es irgendwie albern, das Kind hier ohne Sitz fahren zu lassen, aber in Dld dann auf einem zu bestehen ...

  6. #6
    Avatar von Marihoenle
    Marihoenle ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Nun ja, im Vergleich zu Island ist der Verkehr in Deutschland sicher "mörderisch", aber das Verkehrsaufkommen hier in NL ist auch hoch. Ich finde es irgendwie albern, das Kind hier ohne Sitz fahren zu lassen, aber in Dld dann auf einem zu bestehen ...
    Hm, mag sie denn dann nicht mehr im Sitz sitzen? Bekommt sie überhaupt mit, dass sie die Körpergröße erreicht hat und somit in NL keinen Sitz mehr braucht? Kannst du sie nicht einfach weiter in ihrem Sitz lassen oder passt sie dann in ihren jetzigen nicht mehr rein? Ich meine Kindersitze schaden ja nicht und sind doch auch komfortabel für die Kinder, oder? Wenn es in D so Gesetz ist, dass sie noch einen braucht, dann kannst du ihr das doch einfach so sagen und halt den Sitz auf Deutschlandfahrten ins Auto tun? Oder fahrt ihr mit dem Zug?
    mit  Groß 5/09,  Mittel 8/11,  Klein 5/14 und  Mini 8/17

  7. #7
    Avatar von Triceratops
    Triceratops ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Da Sicherheitsgurte ect. im Auto fuer Menschen ab 1,50 m konstruiert sind, wuerde ich eh einen Autositz nutzen, bis die Kinder eben diese Groesse erreicht haben. Und vielleicht noch darueber hinaus, denn der extra Seitenschutz ist doch auch nicht schlecht? Bis sie 1,50 m erreichen, sitzt der Beckengurt zu hoch und der Schultergut dementsprechend auch

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Ich habe immer gedacht, dass die Regeln für den Gebrauch von Kindersitzen gesamteuropäisch seien, aber offenbar ist es wirklich in jedem Land anders.
    Jetzt meine Frage: Was macht ihr bei Reisen nach Deutschland, wenn euer Kind in eurem Wohnland keinen Kindersitz mehr braucht? Nehmt ihr nach Dld Kindersitze mit?
    Noch haben unsere Kinder beide Kindersitze, aber die Große wird die hier vorgeschriebene Grenze von 135 cm vermutlich innerhalb des nächsten Jahres überschreiten.

  8. #8
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zustimm, Tri.
    Ich richte mich eher nach deutschem Standard, da ich die israelischen Bestimmungen nicht mit meinem Gewissen und Sicherheitsbeduerfnis vereinbaren kann.
    Die Bestimmungen in Europa sind unterschiedlich, in Frankreich z.B. auch nicht wie in Deutschland (erkundige dich vor'm Urlaub!). Natuerlich ist das doof, aber mal wieder typisch europaeisch.
    Wir haben fuer ALLE Kinder Sitze in Deutschland. Meine Eltern kuemmern sich immer drum, die auf dem aktuellen Stand zu halten (z>B. Austausch Kindersitz zu Sitzerhoehung). Der Groesste braucht zum Glueck keinen mehr. Nr. 2 und Nr.3 akzeptieren, dass sie auf'm Sitzkissen sitzen muessen (mach ich hier nach Bedarf und Auto). - Andere Laender, andere Sitten!

  9. #9
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Nun ja, im Vergleich zu Island ist der Verkehr in Deutschland sicher "mörderisch", aber das Verkehrsaufkommen hier in NL ist auch hoch. Ich finde es irgendwie albern, das Kind hier ohne Sitz fahren zu lassen, aber in Dld dann auf einem zu bestehen ...
    Dann lass sie doch in NL als auch in D im Kindersitz fahren, bis sie 150 cm gross ist. So werde ich es machen...
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  10. #10
    Avatar von Triceratops
    Triceratops ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Nochmal Kindersitze @"Europäer"

    Ich habe mir aus Schweden auch einen Reboarder kommen lassen. Alle Schweden hier haben einen. Sonst kennt die hier niemand. es gab unheimlich teure hier im Laden, aber die Ladenbesizter wussten nicht mal, dass man die umgedreht einbauen muss. Kicher.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte