Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Babette267 Gast

    Standard Schulzeiten Grundschule

    Es gibt da gerade wieder einen Thread im ErE, darum die Frage: Gibt es an den Grundschulen in eurem Land wechselnde Schulzeiten (jeder Tag anders, jedes Schuljahr wieder neu) oder gibt es feste Schulzeiten? Bei uns hat jede Schule ihre festen Schulzeiten, d.h. alle Kinder fangen morgens gleichzeitig an und hören nachmittags gleichzeitig auf. An der Schule meiner Kinder sind die Schulzeiten an 4 Tagen in der Woche gleich, mittwochs gibt es nur vormittags Unterricht. An manchen Grundschulen haben die jüngeren Kinder auch am Freitagnachmittag frei. Aber insgesamt kann man sich als Eltern auf die Schulzeiten verlassen, man muss nicht gespannt auf Stundenpläne warten. Die Betreuung innerhalb dieser Zeit wird von der Schule auch garantiert; notfalls würden die Kinder irgendwie betreut werden.
    In Deutschland sind die Zeiten ja offenbar an vielen Schulen stundenplanabhängig und können variieren. Wie ist das bei euch?

  2. #2
    marlis33 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Schulzeiten Grundschule

    bei uns (F) sehr ähnlich wie bei euch. Meine Mädels gehen in eine private kath. Einrichtung, KiGa (Vorschule) und Grundschule zusammen. Danach können sie auch auch direkt aufs Collège, auf der anderen Strassenseite und das Lycée (mit Internat) ist direkt neben dem KiGa. Also alles recht gross und recht durchoraganisiert, also meine Mädels könnten dort ihre komplette Schulzeit dort verbringen lediglich das Collège hat nicht so einen tollen Ruf, mal sehen, wir haben noch 1 1/2 J. um uns zu entscheiden. Bei uns geht die reguläre Schulzeit in dieser Einrichtung um 8h25 los und endet 16h30, ob das Collège und Lycée genau dieselben Zeiten hat, weiss ich noch nicht, aber sicherlich sehr ähnlich, wenn nicht sogar gleich. Es gibt noch zusätzliche Betreuungszeit, kostet natürlich, ebenso wie die Kantine, aber absolut im Rahmen und hier kostet privat echt nur einen kleinen Hauch wie in D. Also theoretisch könnten meine von 7h30 bis 18h30 in der Schule sein. Leider hat unsere Schule noch den 4 Tage Rythmus, finde ich weniger toll, mir wären 5 Tage lieber und dafür eher Schluss, denn man darf natürlich nicht vergessen, Hausaufgaben haben meine natürlich auch noch
    In den staatl. Einrichtungen ist es etwas anders, meist kürzer, da auch Mittwoch, oft dann von 9h bis 16h, aber natürlich auch mit Möglichkeit zur Früh- und Abendbetreuung. Da die Franzosen ja gerne streiken, fällt in den staatl. Schulen schon mal Unterricht aus, bei uns darf nicht gestreikt werden. Bei uns hat die Vorschule allerdings dieselben Ferien wie die Grundschule, also nicht gerade wenig, und Ferienbetreuung ist nicht gerade günstig und vor allem noch von wenig guter Qualität (nur junge Animateure *grusel*, daran musste ich mich erst gewöhnen). Hier ist Schule wirklich so ausgelegt, dass beide Eltern Vollzeit arbeiten können, aber darunter leidet die Qualität bzw. ist hier Schule nochmal was ganz anderes.
    Aber gut, ich komme ursprünglich aus Bayern, mei, da ist der Sprung vom KiGa zur Grundschule ja echt heftig, also ich meine mega kurz Grundschulzeiten, da kannst eigentlich gar nicht arbeiten

    LG, Marlis

  3. #3
    choupette ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Schulzeiten Grundschule

    In unserer Grundschule in F gibt es feste Zeiten:

    Mo / Di / Do / Fr : 8h45 -11h45 & 13h45 - 16h45

    Ausserdem können die Familien noch zusätzliche Betreuungszeiten dazubuchen, so dass die Kinder theoretisch von 7h15 bis 18h betreut werden können und sogar am schulfreien Mittwoch von 7h30 bis 12h15.

    Wir gehören zu den (wenigen, privaten) Schulen, die sich gegen den Mittwochsunterricht entschieden haben.

    Beim grossen Bruder, der jetzt ins Collège gekommen ist, sehen die Schulzeiten ganz anders aus. Da haben alle Klassen individuelle Stundenpläne und verschiedene Anfangs- und Schlusszeiten.
    Bsp. für seine 28 Schulstunden pro Woche

    Mo: 8h - 11h55 & 13h40 - 16h35
    Di: 9h - 11h55 & 13 h 40 - 16 h35
    Mi : 8h - 11h55
    Do : 8h-15h30 (oder 16h35, Nachilfe)
    Fr : 8h - 11h55 & 13h40 - 14h35

    Man hat auch dort jedoch die Môglichkeit die Kinder gegen zuätzliche Bezahlung jeweils von 7h30 bis 18h betreuen zu lassen.

    Da die meisten Eltern hier voll berufstätig sind, ist eine zuverlässige Betreuung für die Eltern unentbehrlich !

  4. #4
    marlis33 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Schulzeiten Grundschule

    Zitat Zitat von choupette Beitrag anzeigen

    Wir gehören zu den (wenigen, privaten) Schulen, die sich gegen den Mittwochsunterricht entschieden haben.
    echt, bei euch sind das wenige? Bei uns in der Gegend, Caen, Calvados, Normandie, gibt es keine einzige Private, die Mittwochs Schule hat Ich hab nämlich schon mehrmals vergeblich gesucht

  5. #5
    TexTot ist gerade online Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Schulzeiten Grundschule

    Hier sind die Schulzeiten auch fest. An allen Grundschulen im Ort ist Unterricht von 7:50 - 14:50.

  6. #6
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Schulzeiten Grundschule

    Ein lieber Gruss in die Normandie! War da laengere Zeit. Der selbstgebraute Calvados meiner Freunde brennt mir noch in der Kehle...
    Schulzeiten sind auch bei uns fest: Mo und Di 8 Uhr bis 14.45 Uhr, Mi, Do und Sa 8 Uhr bis 14 Uhr. Bei fehlenden Lehrern darf man erst ab der 5. Klasse frueher nach Hause gehen, die Juengeren muessen bleiben.
    In der Highschool ist mind. von 8 bis 14 Uhr Unterricht, die Oberstufler muessen manchmal zusaetzlich ran.
    Kindergarten ist jeden Tag von 8 bis 14 Uhr, die Vorschule bis 16 Uhr. Fuer Streikzeiten werden vorsorglich Eltern als Betreuer benannt ( wenn die Assistentinnen, nicht die Lehrer streiken).
    Fuer manche Muetter reichen diese Betreuungszeiten manchmal trotzdem nicht. Dann muss die Verwandtschaft helfen.
    Qualitativ bleibt die Betreuu g auch bei uns manchmal auf der Strecke. Die kinderkompatiblen Arbeitszeiten in Kiga und Schule fuehren oft dazu, dass einige Erzieherinnen/Lehrerinnen herumlaufen, die lieber was anderes haetten machen sollen. Ausserdem werden einige Lehrer, die zu anderen Studiengaengen nicht zugelassen wurden, weil der Abschluss nicht gut genug war....nicht gerade die beste Basis fuer "kompetente" Betreuung!

  7. #7
    Avatar von Marihoenle
    Marihoenle ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Schulzeiten Grundschule

    Kann es sein, dass Deutschland in der Kürze der Unterrichtszeit in den ersten Grundschuljahren absolut einmalig ist?

    Wir haben 9-14h Unterricht, an zwei Tagen wird bis 15.30 noch "Gruppenspiel" als Wahl angeboten. Das ist, da die älteren Kinder an diesen Tagen länger Unterricht haben. Es sollen aber alle (1.- 10. Klasse) gleichzeitig Schluss haben, damit die Schulbusse nicht mehrmals fahren müssen. Ansonsten wird noch kostenpflichtiger Hort bis 16h angeboten. Lustigerweise gibt es bei uns dieses Jahr keinen Hort von 8-9 Uhr, da sich in dieser Zeit niemand angemeldet hatte.
    Ich mag die Schulzeiten hier sehr. Habe eben etwas in den ErE-Thread reingelesen und frage mich mal wieder, warum die Schulen bloß so früh anfangen. Ich erinnere mich da an kleine Förderschüler aus meiner Ausbildung, die früh morgens zu spät kamen, dann halb schlafend auf dem Tisch lagen und ab halb zwölf dann mit dem Schlüssel um den Hals auf der Straße herumhingen, weil die Eltern noch lange arbeiten waren. Super Bedingungen für einen guten Start ins Leben *seufz*.
    mit  Groß 5/09,  Mittel 8/11,  Klein 5/14 und  Mini 8/17

  8. #8
    cavisa ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Schulzeiten Grundschule

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Es gibt da gerade wieder einen Thread im ErE, darum die Frage: Gibt es an den Grundschulen in eurem Land wechselnde Schulzeiten (jeder Tag anders, jedes Schuljahr wieder neu) oder gibt es feste Schulzeiten? Bei uns hat jede Schule ihre festen Schulzeiten, d.h. alle Kinder fangen morgens gleichzeitig an und hören nachmittags gleichzeitig auf. An der Schule meiner Kinder sind die Schulzeiten an 4 Tagen in der Woche gleich, mittwochs gibt es nur vormittags Unterricht. An manchen Grundschulen haben die jüngeren Kinder auch am Freitagnachmittag frei. Aber insgesamt kann man sich als Eltern auf die Schulzeiten verlassen, man muss nicht gespannt auf Stundenpläne warten. Die Betreuung innerhalb dieser Zeit wird von der Schule auch garantiert; notfalls würden die Kinder irgendwie betreut werden.
    In Deutschland sind die Zeiten ja offenbar an vielen Schulen stundenplanabhängig und können variieren. Wie ist das bei euch?
    Hier (SE) sind die Schulen Ganztagsschulen, wobei die genaue Ausgestaltung des Schultags inkl. Zeiten individuell von den Schulen festgelegt wird. Bei den meisten Schule hier im Umfeld beginnt der Unterricht um 8.30 und endet zwischen 15.00 und 16.00, mittags essen alle gemeinsam in der Schule. Zusätzlich gibt es für die jüngeren Kinder auch Betreuung in der Schule vor und nach den regulären Zeiten, was bei idR zwei vollzeitarbeitenden Elternteilen auch erforderlich ist.

  9. #9
    Babette267 Gast

    Standard Re: Schulzeiten Grundschule

    Zitat Zitat von choupette Beitrag anzeigen
    Da die meisten Eltern hier voll berufstätig sind, ist eine zuverlässige Betreuung für die Eltern unentbehrlich !
    Ja, aber genau deswegen wären in D ja zuverlässigere Schulzeiten auch wichtig. Dass Eltern wenig bis gar nicht arbeiten, um jederzeit die Kinder betreuen zu können, ist ja wohl nicht im Sinne des Erfinders.

  10. #10
    Babette267 Gast

    Standard Re: Schulzeiten Grundschule

    Zitat Zitat von cavisa Beitrag anzeigen
    Hier (SE) sind die Schulen Ganztagsschulen, wobei die genaue Ausgestaltung des Schultags inkl. Zeiten individuell von den Schulen festgelegt wird. Bei den meisten Schule hier im Umfeld beginnt der Unterricht um 8.30 und endet zwischen 15.00 und 16.00, mittags essen alle gemeinsam in der Schule. Zusätzlich gibt es für die jüngeren Kinder auch Betreuung in der Schule vor und nach den regulären Zeiten, was bei idR zwei vollzeitarbeitenden Elternteilen auch erforderlich ist.
    Mir ging es jetzt gar nicht so um die Betreuung und auch nicht um die Länge des Schultags, sondern vor allem darum, dass es feste Schulzeiten gibt, die jedes Jahr gleich sind. Was ich bisher hier gelesen habe, sind überall die Schulzeiten in der Grundschule fest, es hängt also nicht vom Stundenplan ab, ob das Kind früher oder später aus der Schule kommt.
    Bei uns sind die Schulzeiten 8.45-12 und 13-15.15, wobei es Übermittagbetreuung gibt und außerdem die Möglichkeit der Hortbetreuung morgens ab 7 Uhr und abends bis 19 Uhr. Den Hort kann man an den Wochentagen buchen, an denen man ihn braucht.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte