Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Fairie ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinreisende Kinder

    Mein Sohn ist einmal allein (also als UM) geflogen, mit etwa 10 Jahren. Da wurde er auch von einer Flugbegleiterin abgeholt und ins Flugzeug gebracht und nach der Ankunft dem abholenden Erwachsenen übergeben. Das war gar kein Problem. Für mich war es aber da auch wichtig, dass mein Sohn schon mal geflogen war, absolut keine Flugangst hatte und dass er sich verständigen konnte.

  2. #12
    cavisa ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinreisende Kinder

    Um das Thema mal auf den aktuellen Stand zu bringen:
    Wir haben es gewagt - no risk, no fun - und der Grosse ist heute völlig problemlos alleine nach DE geflogen.
    Er hat dem heutigen Tag entgegen gefiebert, gestern erst um kurz vor 12 und heute nur bis kurz nach 5 geschlafen (da stand er an unserem Bett und hat uns gezeigt, dass er schon mal seine Uhr angezogen hat, damit wir auch ja puenktlich zum Flughafen fahren ), unzählbar viele Male den Inhalt seines Handgepäcks auf Vollständigkeit ueberprueft,
    uns den ganzen Vormittag ein Ohr abgequasselt vor Aufregung - und ist dann ganz selbstverständlich mit seinem 'Betreuer' von dannen gezogen an der Sicherheitskontrolle.
    Vorhin haben wir kurz geskypt und das Kind wirkte einen ganzen Kopf grösser, musste dann aber auch dringend ins Bett, weil er 'wirklich einen anstrengenden Reisetag' hatte. Er freue sich aber schon auf den Rueckflug

    Ich bin sehr froh, dass wir es gewagt und ihm die Reise zugetraut haben. Ich wusste, dass er sehr selbstständig und 'gross' fuer sein Alter ist, aber eben auch unsicher und ängstlich in unbekannten Situationen. Ich glaube, heute ist er ueber sich selbst hinausgewachsen und sein Selbstbewusstsein hat einen ordentlichen Schub erhalten, und bin gespannt, was er nach seiner Rueckkehr erzählt.

  3. #13
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinreisende Kinder

    Klingt klasse! Wie lange will er denn bleiben? Haette ich mit meinen Juengsten ( gerade 7 geworden) nie machen koennen, der Zwillingsschwester wuerde ich es eher zutrauen. Wie lange musste dein Sohn denn fliegen?
    Haette an dieser Stelle auch eine Frage in die Runde. Darf ich dejnen Fred missbrauchen, cavisa?
    Also:Wie ist das, wenn ein 16Jaehriger alleun fliegt? Braucht der eine schriftliche Einverstaendniserklaerung von uns oder sowas, wenn er allein ins Ausland fliegt? Was sagen die Grenzer zu einem alleinreisenden Teenie?

  4. #14
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinreisende Kinder

    darf ich mal fragen, von wo aus er nach Deutschland geflogen ist bzw wie lange der Flug dauert? Wir werden es wohl in 1,5 Jahren versuchen, also Sommer 2017. Dann ist Kind 12, bei uns ist ja mind einmal umsteigen dabei und das bereitet und derzeit die Bauchschmerzen (noch). Gesamtreisezeit ist bei uns je nach Verbindung immer zwischen 15 und 18h pro Richtung.

    Zitat Zitat von cavisa Beitrag anzeigen
    Um das Thema mal auf den aktuellen Stand zu bringen:
    Wir haben es gewagt - no risk, no fun - und der Grosse ist heute völlig problemlos alleine nach DE geflogen.
    Er hat dem heutigen Tag entgegen gefiebert, gestern erst um kurz vor 12 und heute nur bis kurz nach 5 geschlafen (da stand er an unserem Bett und hat uns gezeigt, dass er schon mal seine Uhr angezogen hat, damit wir auch ja puenktlich zum Flughafen fahren ), unzählbar viele Male den Inhalt seines Handgepäcks auf Vollständigkeit ueberprueft,
    uns den ganzen Vormittag ein Ohr abgequasselt vor Aufregung - und ist dann ganz selbstverständlich mit seinem 'Betreuer' von dannen gezogen an der Sicherheitskontrolle.
    Vorhin haben wir kurz geskypt und das Kind wirkte einen ganzen Kopf grösser, musste dann aber auch dringend ins Bett, weil er 'wirklich einen anstrengenden Reisetag' hatte. Er freue sich aber schon auf den Rueckflug

    Ich bin sehr froh, dass wir es gewagt und ihm die Reise zugetraut haben. Ich wusste, dass er sehr selbstständig und 'gross' fuer sein Alter ist, aber eben auch unsicher und ängstlich in unbekannten Situationen. Ich glaube, heute ist er ueber sich selbst hinausgewachsen und sein Selbstbewusstsein hat einen ordentlichen Schub erhalten, und bin gespannt, was er nach seiner Rueckkehr erzählt.

  5. #15

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinreisende Kinder

    Mit 12 nimmt ihn keine airline unbegleitet mit; und die Betreuungsperson, die du buchen und bezahlen darfst, kennt sich mit dem Umsteigen aus.
    Tochter ist mit 17 das erste mal alleine geflogen. Mit Umsteigen in Amsterdam. Da hatte ich ein bisschen Bammel; sie hat das aber ganz souveraen gemeistert.

  6. #16
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinreisende Kinder

    Hey profilacktisch! Musstest du deiner Tochter damals irgendwie "bescheinigen", dass sie allein in das Island fliegen darf? Braucht mein Sohn sowas, wenn er mit 16 allein los will? Ich hab ja auch bammel, das ist aber wohl immer so, wenn Muetter "loslassen" muessen, denke ich.

  7. #17
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinreisende Kinder

    alleinreisen ist abhanegig von der airline. Lufthansa hats auf der Seite, dass Kinder bis 11 Jahren begleitet werden muessen. Man KANN es aber auch von 12-17 dazubuchen. Aber das ist kein Muss. Bei KLM muss das Kind 15 sein.

    Ich denke, wir werden es wahrscheinlich vom Preis abhaengig machen oder Oma muss eben einfliegen und zu uns kommen. Aber jedes Jahr Fluege fuer drei personen und alles andere dazu wollen wir finanziell einfach nicht stemmen.

    Zitat Zitat von Profilacktisch Beitrag anzeigen
    Mit 12 nimmt ihn keine airline unbegleitet mit; und die Betreuungsperson, die du buchen und bezahlen darfst, kennt sich mit dem Umsteigen aus.
    Tochter ist mit 17 das erste mal alleine geflogen. Mit Umsteigen in Amsterdam. Da hatte ich ein bisschen Bammel; sie hat das aber ganz souveraen gemeistert.

  8. #18
    cavisa ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinreisende Kinder

    Zitat Zitat von PinkMagnolia Beitrag anzeigen
    darf ich mal fragen, von wo aus er nach Deutschland geflogen ist bzw wie lange der Flug dauert? Wir werden es wohl in 1,5 Jahren versuchen, also Sommer 2017. Dann ist Kind 12, bei uns ist ja mind einmal umsteigen dabei und das bereitet und derzeit die Bauchschmerzen (noch). Gesamtreisezeit ist bei uns je nach Verbindung immer zwischen 15 und 18h pro Richtung.
    Wir haben nur rund 1.5h Flugzeit, also mit eurer Distanz nicht vergleichbar. Die Kinder werden aber auch beim Umsteigen nahtlos betreut und von A nach B gebracht - je nach Airline kann man die Betreuung, glaube ich, bis 15/16 zubuchen.

  9. #19
    cavisa ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinreisende Kinder

    Zitat Zitat von falaffel Beitrag anzeigen
    Klingt klasse! Wie lange will er denn bleiben? Haette ich mit meinen Juengsten ( gerade 7 geworden) nie machen koennen, der Zwillingsschwester wuerde ich es eher zutrauen. Wie lange musste dein Sohn denn fliegen?
    Haette an dieser Stelle auch eine Frage in die Runde. Darf ich dejnen Fred missbrauchen, cavisa?
    Also:Wie ist das, wenn ein 16Jaehriger alleun fliegt? Braucht der eine schriftliche Einverstaendniserklaerung von uns oder sowas, wenn er allein ins Ausland fliegt? Was sagen die Grenzer zu einem alleinreisenden Teenie?
    Er bleibt die Herbstferien ueber, also eine Woche. Ich bin nur froh, dass der Hinflug reibungslos geklappt hat - ich sah das Kind schon den Rueckflug verweigern, wäre auf dem Hinweg irgendwas nicht glatt gelaufen.

    Zu deiner Frage kann ich dir nichts Genaues sagen, ich weiss nur, dass ich damals (mit 17) keinen Wisch meiner Mutter mitgefuehrt habe, wenn ich geflogen bin. Ob sich da was geändert hat oder das von den Destinationen abhängig ist (ich war innereuropäisch unterwegs), weiss ich leider nicht. Im Zweifel bei der Airline anrufen.

  10. #20
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinreisende Kinder

    oh okay, bei der Zeit wuerde ich das ganze gar nicht dramatisch finden. :-)

    Zitat Zitat von cavisa Beitrag anzeigen
    Wir haben nur rund 1.5h Flugzeit, also mit eurer Distanz nicht vergleichbar. Die Kinder werden aber auch beim Umsteigen nahtlos betreut und von A nach B gebracht - je nach Airline kann man die Betreuung, glaube ich, bis 15/16 zubuchen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte