Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
Like Tree8gefällt dies

Thema: Sommerferien-Plaene?

  1. #1
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Sommerferien-Plaene?

    Mal wieder ein "leichtes" Thema: Wo gehts denn fuer Euch dieses Jahr hin?

    Wir werden einen 7 Wochen Trip mit dem Truck Camper haben. Von Denver rueber an die US-Ostkueste (vorrangig PA und New England) dann hoch nach Kanada und dort dann ueber New Bruinswick, Nova Scotia, PEI, Quebec, Ontario und Manitob zurueck nach Hause. Dabei einiges an Geschichte und vor allem National Parks etc zum anschauen.

    Nun Ihr :-).

  2. #2
    Fairie ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sommerferien-Plaene?

    Wir fahren eine Woche nach Kreta. Ich war tatsächlich noch nie in Griechenland, hab überhaupt Südeuropa vernachlässigt in jungen Jahren. Bzw. wir waren einen Tag in Korfu vor zwei Jahren, weil wir eigentlich da in Albanien waren. Und da fand ich es auch schwierig - wo in Griechenland soll man denn hin? Früher war es ja sehr üblich zwischen mehreren Inseln herum zu fahren. Aber das ist etwas für jüngere Leute, glaube ich. Mir war das doch ein bisschen zu unsicher. Ich möchte, gerade bei relativ kurzen Reisen keine grösseren Pannen erleben, so wie Nächte an der freien Luft verbringen. Deshalb haben wir doch Charter gebucht. Was wir sonst selten tun.

    Mir fällt es schwer, länger wegzufahren. Sicher, wir haben auch noch eine eigene Firma nebenher laufen, wo es schwierig ist, länger abwesend zu sein. Also fahren wir meist nur eine Woche. So ein Wohnmobil ist natürlich schön. Wir haben einmal eine einfachere Variante (selbst umgebautes) von jemanden gemietet und sind damit rum gefahren.

  3. #3
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: Sommerferien-Plaene?

    Griechenland steht auch noch auf unserer Liste, ich hoffe mal auf naechstes Jahr im Sommer. Wuensche Euch viel Spass und berichte mal bitte.

    Ich bin auch selbstaendig, und da ist in der Zeit auch kein Einkommen (bzw sehr reduziert), der Gatte riskiert dieses Jahr evtl auch 2 Wochen unbezahlten Urlaub, aber das stoert uns nicht. Wir hoffen, in 3 Jahren das Haus in Colorado zu verkaufen (dann ist Kind fertig mit der High School und muss so oder so umziehen fuer Studium oder was auch immer), und wir werden ein kleines Haus in Arizona kaufen fuer den Winter. Die restliche Zeit wollen wir rumreisen mit dem Camper, mein Mann und auch ich brauchen ja nur eine Internetverbindung zum arbeiten und der Gatte alle paar Wochen einen Flughafen. Dann sind wir zeitlich nicht mehr nur auf ein paar Wochen begrenzt, in die man immer zuviel unterbringen muss :-).

    Zitat Zitat von Fairie Beitrag anzeigen
    Wir fahren eine Woche nach Kreta. Ich war tatsächlich noch nie in Griechenland, hab überhaupt Südeuropa vernachlässigt in jungen Jahren. Bzw. wir waren einen Tag in Korfu vor zwei Jahren, weil wir eigentlich da in Albanien waren. Und da fand ich es auch schwierig - wo in Griechenland soll man denn hin? Früher war es ja sehr üblich zwischen mehreren Inseln herum zu fahren. Aber das ist etwas für jüngere Leute, glaube ich. Mir war das doch ein bisschen zu unsicher. Ich möchte, gerade bei relativ kurzen Reisen keine grösseren Pannen erleben, so wie Nächte an der freien Luft verbringen. Deshalb haben wir doch Charter gebucht. Was wir sonst selten tun.

    Mir fällt es schwer, länger wegzufahren. Sicher, wir haben auch noch eine eigene Firma nebenher laufen, wo es schwierig ist, länger abwesend zu sein. Also fahren wir meist nur eine Woche. So ein Wohnmobil ist natürlich schön. Wir haben einmal eine einfachere Variante (selbst umgebautes) von jemanden gemietet und sind damit rum gefahren.

  4. #4
    Incognito ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Sommerferien-Plaene?

    Ich will versuchen mit dem Sohn und dem Mann (wenn der es arbeitsmäßig einrichten kann) nach Deutschland zur Familie zu fliegen. Dann mindestens 3 Wochen, denn mit Mann sind wir immer auch im europäischen Ausland unterwegs und ohne Mann hätte ich ne ganze Liste an Freunden zu besuchen.
    Ich hoffe sehr das es klappt.
    Dieses Jahr braucht mein Sohn noch keinen eigenen Platz, das würde ich Geld technisch sehr gerne noch ausnutzen.
    PinkMagnolia gefällt dies

  5. #5
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: Sommerferien-Plaene?

    Wir hoffen, zu Weihnachten wieder rueber zu fliegen. Europaeisches Ausland machen wir aber dennoch immer dazu, schon aus eigenem Interesse :-). Druecke Dir die Daumen!

    Zitat Zitat von Incognito Beitrag anzeigen
    Ich will versuchen mit dem Sohn und dem Mann (wenn der es arbeitsmäßig einrichten kann) nach Deutschland zur Familie zu fliegen. Dann mindestens 3 Wochen, denn mit Mann sind wir immer auch im europäischen Ausland unterwegs und ohne Mann hätte ich ne ganze Liste an Freunden zu besuchen.
    Ich hoffe sehr das es klappt.
    Dieses Jahr braucht mein Sohn noch keinen eigenen Platz, das würde ich Geld technisch sehr gerne noch ausnutzen.

  6. #6
    Incognito ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Sommerferien-Plaene?

    Zitat Zitat von PinkMagnolia Beitrag anzeigen
    Wir hoffen, zu Weihnachten wieder rueber zu fliegen. Europaeisches Ausland machen wir aber dennoch immer dazu, schon aus eigenem Interesse :-). Druecke Dir die Daumen!
    Das hört sich auch gut an!
    Und ein bisschen neidisch bin ich auf euren Trip, hört sich toll an.
    Leider arbeitet mein Mann sehr viel und wir schaffen es nicht so viel zu reisen.
    Nur ab und zu nach Quebec, und dort bin ich einfach mit seiner Familie nicht so warm. Und dem Fakt das so viele sich weigern englisch zu sprechen. Da könnte ich mich wirklich jedesmal aufregen wenn ich an der Tankstelle meinen Mann zum Zahlen schicken muss... mittlerweile Versuch ich es garnicht mehr.

  7. #7
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: Sommerferien-Plaene?

    lol, das ist mein groesstes Vorurteil und warum wir das bisher auch gemieden haben. Mein Mann muss hin und wieder nach Montreal auf Dienstreise, selbst die Kunden sprechen kaum englisch. Einmal wurde er abends auf den paar Metern vom Restaurant zum Hotel ueberfallen inkl. Nasenbruch, somit ist er da noch reservierter *lach*. Aber von der Natur her gibts schon schoene Ecken, und irgendwie hab ich nun auf der Strecke doch noch viele Nationalparks reingebastelt in Quebec, sowie Quebec City und Montreal zum anschauen (aber beide nur je 1.5 Tage, haben einen Hund dabei und mit Camper dort parken geht in beiden Staedten nicht).

    Wir hatten vor 2 Jahren einen Campertrip hoch durch Alaska, dann rueber in den Yukon und in den Nortwest Territories bis nach Tuktoyaktuk am Arktischen Ozean, da wurde die Schotterpiste grad vorher eroeffnet. Das war ein Abenteuer :-). Kinds favorite part war der Besuch bei den Ice Pilots in Yellowknife, inkl. Gespraech mit dem Besitzer, Joe. Schwaermt er heute noch von.

    Gibt immer viel zu viel zu sehen, und viel zu wenig Zeit *seufz*.

    Zitat Zitat von Incognito Beitrag anzeigen
    Das hört sich auch gut an!
    Und ein bisschen neidisch bin ich auf euren Trip, hört sich toll an.
    Leider arbeitet mein Mann sehr viel und wir schaffen es nicht so viel zu reisen.
    Nur ab und zu nach Quebec, und dort bin ich einfach mit seiner Familie nicht so warm. Und dem Fakt das so viele sich weigern englisch zu sprechen. Da könnte ich mich wirklich jedesmal aufregen wenn ich an der Tankstelle meinen Mann zum Zahlen schicken muss... mittlerweile Versuch ich es garnicht mehr.

  8. #8
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sommerferien-Plaene?

    So einen Camper hätten wir im letzten Sommer in Norwegen brauchen können! Auf Dauer wäre das für mich aber nichts.

    Wir haben dieses Jahr schon den ersten Trip weg, waren mit Freunden eine Woche in Berlin. Es war schon ein seltsames Gefühl nach DE zu fliegen ohne die Familie zu besuchen. Aber unser ältester Sohn ist zu uns gekommen, das war schön.
    Im Sommer müssen wir nach DE zur Familie, da ist nichts zu rütteln. Und dann mal schauen, was das Budget hergibt...ich fahre gern in kühlere Regionen, Sommerwetter haben wir ja sehr lange. Nach Griechenland möchte ich auch noch, obwohl mir das an sich zu ähnlich ist. Das ist so wie von Norddeutschland mal rüber nach Holland...
    Der Haken ist, dass Reisen bei uns immer mit Flügen und meist noch Mietwagen verbunden sind. Das geht ins Geld...

  9. #9
    TexTot ist gerade online Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Sommerferien-Plaene?

    Wir werden wohl auch wieder 3 Wochen in Deutschland verbringen. Geplant ist ein langes Wochenende in einer grossen Europaeischen Stadt zu verbringen wissen aber noch nicht wo. Mir faellt sonst bei 3 Wochen bei meinen Eltern die Decke auf den Kopf...

  10. #10
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: Sommerferien-Plaene?

    wir haben GsD das Glueck und muessen bei Fluegen nur die Steuern zahlen, das sind bei Fluegen innerhalb der USA meist keine 20 Dollar pro Richtung fuer uns drei, bei Europafluegen leider dann doch etwas mehr. Und ich weiss auch gar nicht, wann wir das letzte Mal fuer ein Hotel bezahlt haben. Das ist wiederum die gute Seite am Job meines Mannes. Durch die Dienstreisen sammelt er viele Flugmeilen und Hotelpunkte. Sonst wuerden wir sicher auch nicht alle 2 Jahre nach Deutschland fliegen.

    Wir lieben Campertrips, denn wir alle hassen Hotels und man ist deutlich flexibler. Aber ja, es ist Geschmackssache. Aber Alaska/Yukon und NWT waeren mit Mietauto so gar nicht machbar gewesen, da viele Schotterstrassen eben nicht mit Mietautos befahren werden duerfen :-), geschweige denn, dass es Hotels gegeben haette in so mancher Ecke.

    Hachja, Berlin ... *Neid*.

    Zitat Zitat von falaffel Beitrag anzeigen
    So einen Camper hätten wir im letzten Sommer in Norwegen brauchen können! Auf Dauer wäre das für mich aber nichts.

    Wir haben dieses Jahr schon den ersten Trip weg, waren mit Freunden eine Woche in Berlin. Es war schon ein seltsames Gefühl nach DE zu fliegen ohne die Familie zu besuchen. Aber unser ältester Sohn ist zu uns gekommen, das war schön.
    Im Sommer müssen wir nach DE zur Familie, da ist nichts zu rütteln. Und dann mal schauen, was das Budget hergibt...ich fahre gern in kühlere Regionen, Sommerwetter haben wir ja sehr lange. Nach Griechenland möchte ich auch noch, obwohl mir das an sich zu ähnlich ist. Das ist so wie von Norddeutschland mal rüber nach Holland...
    Der Haken ist, dass Reisen bei uns immer mit Flügen und meist noch Mietwagen verbunden sind. Das geht ins Geld...

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte