Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 139
Like Tree5gefällt dies

Thema: Lockerungen

  1. #21
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen

    Zitat Zitat von DK-Ursel Beitrag anzeigen
    Sicher auch darum sieht man eben in Amerika daselbe Phänomen:
    es sind die Armen und /oder die Afroamerikaner, was ja oft dasselbe ist, die am meisten betroffen sind.
    Ursel, das kann man so nicht sagen. Natürlich gilt hier - wie überall auf der Welt - dass Reiche aus mehreren Gründen gesünder sind als Arme. Und in USA ist Einkommen natürlich häufig an Hautfarbe gebunden.

    Covid ist aber nicht „rassistisch“: Wie auch schon zu Zeiten der mittelalterlichen Seuchen sind urbane Ballungsräume viel stärker betroffen als dünn besiedelte Gebiete. Das ist ja auch logisch. Und in USA gibt es auch in dünn besiedelten ländlichen Regionen Armut. Und davon Betroffene haben auch ein niedrigeres Risiko als z. B. Reiche in Manhattan.

    Außerdem ist die Unterschicht und untere Mittelschicht „demographisch jünger„, weil die Lebenserwartung generell niedriger ist, und die Leute mehr Kinder haben. Kinder und junge Leute sind aber seltener betroffen und haben nur ganz selten schwere Verläufe bei Ansteckung.
    PinkMagnolia gefällt dies
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

  2. #22
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen

    Huhu! Das ist aber schön, dass ihr Amerikanerinnen auch hier seid!
    Da kann ich ja mal was fragen..mir begegnen auf facebook oft Artikel aus den USA oder ich sehe Vergleichsstatistiken der Länder. Was ich da sehe ist, dass im Gegensatz zu Europa oder Israel viele Covid 19 Patienten mit schweren Verläufen jünger sind als anderswo, dass die Gruppe ab 30 schwerer betroffen ist. Und es wird viel über die Krankheit bei Kindern berichtet, die ja anderswo kaum bis gar nicht betroffen sind. - Stimmt das?
    Und wenn in den USA die Verteilung anders ist: Gibt es dafür eine Erklärung?

  3. #23
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen

    Hallo? Was war das jetzt? Ich hatte den obigen Beitrag geschrieben und da stand, es wird erst veröffentlicht, wenn es von einem Moderator freigeschaltet wird!?!? Gehts noch???
    - Und nun erscheint er über diesem Kommentar. Hattet ihr sowas schonmal???

  4. #24
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen

    Israel hebt ab heute den Großteil des Lockdown auf. Alle Geschäfte und Einkaufszentren sind wieder geöffnet, Vorschule bis 3. Klasse soll ab Mo in Gruppen wieder zur Schule.

    Ab Sonntag dürfen Hotels auch öffnen, um den Tourismus wieder anzukurbeln...ich weiß nur nicht, wo die Touris herkommen sollen, da keine Flüge gehen (ich glaube kaum, dass die Israelis jetzt lospreschen).
    Jetzt wird's wohl richtig mit den Ansteckungen losgehen...

  5. #25
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen

    Zitat Zitat von falaffel Beitrag anzeigen
    Huhu! Das ist aber schön, dass ihr Amerikanerinnen auch hier seid!
    Da kann ich ja mal was fragen..mir begegnen auf facebook oft Artikel aus den USA oder ich sehe Vergleichsstatistiken der Länder. Was ich da sehe ist, dass im Gegensatz zu Europa oder Israel viele Covid 19 Patienten mit schweren Verläufen jünger sind als anderswo, dass die Gruppe ab 30 schwerer betroffen ist. Und es wird viel über die Krankheit bei Kindern berichtet, die ja anderswo kaum bis gar nicht betroffen sind. - Stimmt das?
    Und wenn in den USA die Verteilung anders ist: Gibt es dafür eine Erklärung?
    Nee, also was so alles auf Facebook verbreitet wird, dazu kann ich wirklich nichts sagen. Ich hab schon mal gehört, dass hier in USA auch jüngere Leute betroffen sein sollen, aber von schweren Verläufen bei Kindern habe ich noch nie gehört.

    Ich kenne persönlich auch nur eine Frau, die angeblich Covid hatte. Die ist in meinem Alter, also definitiv nicht jung und ich hab sie vor ungefähr 20 Jahren das letzte Mal gesehen. Ich erfuhr von einer gemeinsamen Bekannten, dass diese Frau offenbar für ca. eine Woche ihre Stimme verloren hatte - wie bei einer Halsentzündung - und das war‘s. Sie ist wieder völlig gesund.
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

  6. #26
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen

    So, ich habe mir jetzt doch die Mühe gemacht, mal auf die offizielle Seite bei euch zu gucken.
    Die sagt, dass ihr über 16.000 Fälle von unter 18Jährigen habt und jeweils über 270000 in den Gruppen der 18-44 und 45-64 Jährigen. Das sind mehr als die Hälfte aller Fälle. Habe dabei nur nichts über die Schwere der Verläufe gefunden...da gibt's auch noch eine Statistik über die Verteilung innerhalb unterschiedlicher "Rassen" (fürchterlicher Begriff), wobei die Mehrheit der Fälle klar nicht zugeordnet ist und es sich ansonsten zwischen "Weißen" und anderen die Waage hält.
    Aber, auch Statistik, zu der es diverse Artikel gibt: Afroamerikaner haben ein größeres Sterberisiko als alle anderen Bevölkerungsgruppen.

  7. #27
    Gast Gast

    Standard Re: Lockerungen

    Wir (Frankreich) haben jetzt seit 6 Wochen AusgangsSPERRE
    dh man darf zum Einkaufen und zur Apotheke, man darf 1h pro Tag spazieren gehen oder Sort machen, aber nur in einer Distanz von 1km von zuhause
    für jedes (!) Verlassen des Hauses braucht man eine Ausgangserlaubnis, einen Zettel, den man sich selbst ausdruckt, man muss Name, Adresse, Geb Ort u Datum eingeben und die Uhrzeit wann man das Haus verlässt
    hat man das nicht bei sich, muss man Strafe zahlen (135€)
    gibt es auch als App im Smartphone
    Wir dürfen in unserer Branche NICHT arbeiten, Home Office geht auch nicht, es kommt kein Geld rein
    es ist zum K****
    mit etwas Glück wird das alles etwas lockerer ab dem 11.5, (WENN alles GUT verläuft) dass wir wenigstens wieder arbeiten dürfen und auch raus, ohne diesen Wisch
    ab 11.5 darf man sich 100km vom Haus entfernen, dh wir werden Ausflüge machen können*
    Strände werden erst im Juni, Juli aufmachen, Restaurants und Bars auch erst Mitte Juni
    Sport (Indoor und Mannschaftssport) ist vorbei für dieses Jahr
    Masken werden in den kommenden Tagen von der Stadt verteilt werden
    Zum Glück wohnen wir in einer schönen Anlage (siehe Sigbild) so kann man wenigstens ETWAS vor die Tür und man kann den Tennisplatz und die Tischtennisplatze nutzen.. den Pool auch, aber da ist es noch etwas frisch

  8. #28
    TexTot ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen

    Zitat Zitat von falaffel Beitrag anzeigen
    So, ich habe mir jetzt doch die Mühe gemacht, mal auf die offizielle Seite bei euch zu gucken.
    Die sagt, dass ihr über 16.000 Fälle von unter 18Jährigen habt und jeweils über 270000 in den Gruppen der 18-44 und 45-64 Jährigen. Das sind mehr als die Hälfte aller Fälle. Habe dabei nur nichts über die Schwere der Verläufe gefunden...da gibt's auch noch eine Statistik über die Verteilung innerhalb unterschiedlicher "Rassen" (fürchterlicher Begriff), wobei die Mehrheit der Fälle klar nicht zugeordnet ist und es sich ansonsten zwischen "Weißen" und anderen die Waage hält.
    Aber, auch Statistik, zu der es diverse Artikel gibt: Afroamerikaner haben ein größeres Sterberisiko als alle anderen Bevölkerungsgruppen.
    Also alles was ich bisher gefunden habe deutet darauf hin, dass der Verlauf bei Kindern meist mild ist, aber die aktuellste Studie war von Anfang April, also auch nicht wirklich aktuell.
    Das Afroamerikaner ein hoeheres Sterberisiko haben war mir bekannt. Es ist aber leider so, dass gerade diese Bevoelkerungsgruppe generell ein hoeheres Erkrankungsrisiko (das hoert sich irgendwie doof an, ich weiss) bei vielen Erkrankungen hat. Mir ist auch nicht ganz klar wie viel davon genetisch ist und wie viel auf sonstige Faktoren zurueckzufuehren ist.

  9. #29
    TexTot ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen

    Hier in Texas sollen schritweise ab heute Lockerungen kommen, und das obwohl die Erkrankungszahlen weiter steigen und nicht genuegend Tests vorhanden sind
    Schulen sind aber fuer den Rest des Schuljahres geschlossen und Mann und ich koennen von zu Hause arbeiten, also wird sich fuer uns erstmal nichts aendern.

  10. #30
    Incognito ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Lockerungen

    Morgen werden bei uns gartencenter, Autowaschanlagen, Autohändlern (nach Termin) und weitere Baustellen geöffnet. Das ist immerhin etwas, es geht voran. Leider sind bei den Baustellen keine dabei auf denen mein Mann gerade arbeitet...

    Haltet die Ohren steif, ich hoffe es geht euch gut!

Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •