Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: 99 Tage Covid

  1. #21
    Fairie ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    3.933

    Standard Re: 99 Tage Covid

    Zitat Zitat von falaffel Beitrag anzeigen
    Vorgestern einen interessanten Bericht gesehen: In Deutschland sind sämtliche Wohnmobile vermietet. Das ist DER Hit für den Urlaub....klasse, ich habe mir vorgestellt, wie es dann auf den Autobahnen und Parkplätzen aussieht, wenn lauter erfahrungslose Leute mit großen Fahrzeugen hantieren...die Versicherungen werden sich freuen!

    Hier ist heute endlich letzter Schultag. Die Frage ist nun, wie ich die Herrschaften bei Hitze (35 Grad mit Maske sind toll! -Stöhn) und Corona bei Laune halte.
    Alles ist auf, aber ich habe absolut kein Bedürfnis, überfüllte Schwimmbäder oder Trampolinhallen zu besuchen...hat wer eine Idee?????
    Ich erwäge einen Fußballkicker zu kaufen, Pool steht schon. Heute werden Farben gekauft, Bastelzeugs habe ich en masse..
    ICH habe eh genug zu tun, die Kinder aber nicht.
    Wenn man einen Garten hat, und auch noch einen Pool - das ist doch schon mal ein guter Anfang. :) Gerade in diesen Zeiten ist das ja dann besser als all die Orte, wo zu viele Leute sind. Tischtennis könnte man auch haben, aber nicht die klassischen Tische draussen, die gehen sonst von Regen und Wetter kaputt. Oder in einem See oder Fluss schwimmen gehen statt im Schwimmbad.

    Meine Kinder sind ja erwachsen, nur mein Mann baut dieses Wochenende mit einem Freund an seiner Werkstatt. Nun steht schon das Grundgerüst, ein kleines Häusschen von ungefähr 15 kvm, d.h. der obere Teil in Holz. Bei uns regnet es im Moment ziemlich viel, sonst hätte ich schon einiges angestrichen (nicht die Werkstatt sondern so einen Überbau mit kleinem Dach über der Treppe) , aber Holz draussen muss trocken sein zum Anstreichen.

  2. #22
    falaffel ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    3.211

    Standard Re: 99 Tage Covid

    "Garten" ist sehr relativ.Wir wohnen im alten Dorfkern, das kannst du dir so ähnlich vorstellen wie in Griechenland: Haus neben Haus. Wir haben an der Stelle, wo der Pool steht - hatte ich letzten Sommer wegen der horrenden Schwimmbadpreise angeschafft- ca. 5m Abstand zwischen den Häusern, von wo aus man theoretisch ins Wasser springen könnte.


    Fluss oder See fallen aus Ermangelung an beidem aus.....d.h., ich koennte zum See Genezareth runterfahren, in den am Nordende der Jordan muendet (3-4m breit, je nach Wasserstand). Ich wuerde mich zu dieser Jahreszeit allerdings in eine Dampfsauna begeben. Mir hat gestern schon Haifa (am Mittelmeer) gereicht.

    Das, was mich hier bei saemtlichen Unternehmungen in der noch verbliebenen Natur, die nicht als Nationalpark ausgewiesen ist, fuerchterlich stoert, ist der ueberall rumliegende Muell.

    Trotzdem: Ja, ich bin unglaublich froh, dass wir am dem Dorf leben und raus koennen. Die meisten Einwohner Israels wohnen staedtisch, haeufig sehr beengt in unschoenen Wohnungen.

  3. #23
    Fairie ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    3.933

    Standard Re: 99 Tage Covid

    Zumindest habt ihr keine Wasserknappheit? Hier ist es in trockenen Sommern oft so, dass man nicht mal den Rasen bewässern darf und wenn man da einen Pool füllen würde, würde man sehr schief angeguckt. Wir hatten ja einen, der war schon hier, als wir das Haus kauften. Aber wir haben ihn dann abgeschafft (das war so einer der auf dem Rasen stand, bzw. nur ein bisschen eingegraben war) . Wir haben ihn doch zu wenig benutzt, und es brauchte schon lange warmes Wetter bevor das Wasser warm genug war. Und in der Zwischenzeit kostetete es eine Menge an Strom für die Umwälzanlage (glaube ich heisst es). Aber man hat auf jeden Fall den Pool schon ziemlich früh gefüllt, bevor eine eventuelle Wasserknappheit kam.

    Inzwischen hat es bei uns so viel geregnet , dass der Rasen wieder grün wird. Das ganze Wochenende hat es geregnet und mein Mann hat trotzdem mit einem Freund an seiner Werkstatt gebaut. Er hatte eine grosse Plane über der Baustelle angebracht. Ausserdem haben sie die Einzelteile in der Garage zusammengebaut. Aber es war ein Sauwetter. Und heute nacht war irgendwie Sturm und die Plane und ein paar Bretter flogen runter. Naja, langsam sollte es wieder genug Grundwasser geben.

  4. #24
    DK-Ursel ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    2.604

    Standard Re: 99 Tage Covid

    Hej Fairie!

    Donner - ist es wirklich dertart trocken bei Euch?ßß Das hätte ich nicht gedacht.
    Hier regnete es eigentlich wirklich immer genug, außer eben 2018, da war es auch wirklich ein Dürresommer, wie ich seltenst erlebt habe, nicht mal in Dtld.
    Jetzt ist es hier wieder typischdänisch: naß, kalt, regenrisch, dunkel und grau und sehr windig.
    Und so was es sehr wechselhaft auchdie ganze Siebenschlkäferperiode seit dem 2.7.6. - also wird das erstmal lange nichts mit echtem Sommewetter.
    Auchd ieMeteorlogen,die hierin DK ja nicht soviel von Sieberschäfer reden, sagen für die nächsten10 Tage erstmal unbeständig und zu kühl voraus.
    "Machst du Ferien inDK? Glückwunsch, Du hast gerade die Niete gezogen" hieß es heute sarkastisch.
    Na,vielen Dank auf!

    falaffel, klingt, alsob Ihr mit den 5m Abstand immerhn gut Coronaabstand halten könnt... Ansonsten klingt das ja sogar dörflich beengt, da leben wir doch etwas weitläufiger, obwohl ich niemals aufs echte Land ziehen wollte, wir wohnen im Dorfkern und ich sehe die Nachbarhäuser shon dicht dran... eben wie ni Dtld. - freistehende villa mit Garten rundrum.
    Gruß Ursel, DK

    „Du hast so viele Leben, wie du Sprachen sprichst.”
    Aus Tschechien

  5. #25
    Fairie ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    3.933

    Standard Re: 99 Tage Covid

    Ja, wir hatten schon ein paarmal Wasserknappheit, so dass man nicht den Garten bewässern durfte. 2018? Kann stimmen,
    dass da die längste Phase war. Sonst ist es meist nur "fast" oder "bald". Öland hat immer zuerst Probleme.

    Falaffel: Hört sich an, wie ein Reihenhaus, oder? Oder doch nicht, ich lese gerade 5 Meter Zwischenraum.... Ehrlich gesagt bin
    ich nicht so sicher, wie man in Griechenland baut, ich war nur einmal kurz auf Korfu, sonst noch nicht in Griechenland. Wir wollten
    ja nach Kreta, aber nun ist ja nix.

  6. #26
    falaffel ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    3.211

    Standard Re: 99 Tage Covid

    Nein, nicht Reihenhaus. Aber halt oft nur ein paar Meter auseinander oder auch mal direkt aneinander und sehr verschachtelt. - Aus Platzgründen und weil man teilweise auf oder an den alten Steingebäuden aus Vor-Israel-Zeiten weiter baut.

  7. #27
    Fairie ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    3.933

    Standard Re: 99 Tage Covid

    Naja, ein grosser Garten hat auch seine Nachteile. Der Vorbesitzer hat so lange nichts gemacht bis das ganze Grundstück voll war mit Unkraut. Da wuchs einfach alles, was man nicht haben wollte. Jetzt im Sommer sind wir fast jeden Tag dran, das Ganze irgendwie unter Kontrolle zu bekommen. Wir hatten auch schon mal einen kleinen Bagger hier, aber da liegen auch Stromkabel, also konnte man nicht überall baggern. Eine Motorhacke haben wir auch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •