Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55
Like Tree5gefällt dies

Thema: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

  1. #11
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

    Zitat Zitat von Fairie Beitrag anzeigen
    Masken sind immer noch nicht aktuell, weil ihr Nutzen nicht bewiesen ist.
    :

    Ist das allen Ernstes die in Schweden vorherrschende Meinung? Und ist das auch deine Meinung?
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

  2. #12
    DK-Ursel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

    Nun ja, es gibt auch wirklich Sztudien,die die maskentauglichkeit nichtu nbednigt unterstreichen, u mes mal nett zu sagen.
    und wen nich unserem hauptvirologen Boström folge, so zeigt der ein völlig utopisches Vorgehen:
    Vor dem Aufsetzender maske erstmal grüüüündlichdie Hände sporitten, dann niemals die Maske anfassen, nur an den Bändel, aufsetzen, und ups - der 1.- fehelr: man drücke den Bügel an die Nase und ups, der 2. fehler man ziehe die Maske auch übers Kinn. (Dies ineinem Anschauunmgsvideo, na, ehrlich!).
    Ähncih beim Abnehmen, nix anfassen, gleich entsorgen.
    ja, toll - wer KANN das denn machen? Wenn ich unterwegs bin und vor dem Laden die Maske aufsetzen soll - die Spritflasche aber ist drinnen oderin meine Tasche - ich stehe sicher nicht - und habe auch noch niemanden gesehen -der vor de rTür ni Wind und Wetter friert und sich erstmal absprittet, bevor er eine Maske aufsetzt.
    Wir spritten hier auch noch Oberflächen wie verrückt, aber aus Dtld. kllngt schon "das haben wir ja nur in der ersten Hysterie gemacht, jetzt wissen wir: die Aerosole sind die Gefahr, also Abstand, Abstand, Abstand."
    Ähnlich scheinen inzwischen die Dänen auch zudenken, in der Schulklasse, wo ich u.a. sitze, bekam ich zunächst einen langen eindringlichen Vortrag,als wir wieder loslegen durften, was ich alles abspritten müsse, vorher und nachher, gleichzeitig ein dicker Aushang . Inzwischen haben wir Glück, wenn da noch ein Rest Handsprit in der Flasche ist - nix mit Oberflächen.

    heute wurden hier neue Restriktionen verkündet, sie gelten jedoch nur in knapp 50 Gemeinden, fast alle auf Sjælland, weil dort die Zahlen in den Himmel schießen. Viele sind stocksauer: Warum schließen sie nicht einfach die Brücke? Es ging doch, bei den Kommunen mit Nerzfarmen alles runterzufahren, sogar Nahverkehr ging nicht mehr. Aber Hauptstadt ist wohl was Besseres.
    Es gilt für diese Gemeinden ,daß sie tunlichst nichts in Kino, Museum oder Restaurant in einer noch offenen Nachbargemeinde gehen - wie das überprüft wird, weiß ich nicht, es ist ja auch nur eine Empfehlung.
    Restaurants, Bars, Kinos, Museen und Bibliotheken u.ä. sind in den betroffenen Gemeinden jedoch geschlossen, Mitarb. im öffentl .Dienst ohne kritische Arbeitsbereiche machen Homeoffice und Schüler ab der 5. Klasse haben schon Weihnachtsferien bekommen.
    Ob´s hilft???

    Für uns gelten die "normalen" Maßnahmen - Masken im öffentlichen Bereich, aber nicht außerhalb der Geschäfte (außer Einkaufszentren), Abstand und Vers.gebot für 10 Leute noch mind. bis Februar - ich fürchte nur, es wird auch noch schlimmer werden,die Zahlen gehen leider nicht runter, und Weihnachten/Silvester wird da nicht gerade hilfreich sein.
    Gruß Ursel, DK

    „Du hast so viele Leben, wie du Sprachen sprichst.”
    Aus Tschechien

  3. #13
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

    Heutiger Stand: Unser Dorf ist noch immer "orange". Morgen gibt's wieder Tests. Ab Hanukka gibt es landesweit bis Anfang Januar mindestens eine nächtliche Ausgangssperre. Totaler Tiefpunkt: Eine Bekannte (auf dem Dorf sind das fast alle), 2,3 Jahre älter als ich, dreifache Mutter und mit einem Arzt verheiratet, ist heute an Corona gestorben. Das sitzt. Ich hoffe, dass es zumindest den Effekt hat, dass die Leute etwas vorsichtiger werden weil sie merken, dass es nicht nur andere trifft. Sicher bin ich mir nicht, aber ich bin für heute bedient.

  4. #14
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

    Ich krieg so langsam ein bisschen “Licht am Ende des Tunnels”-Gefühl:
    Vom Arbeitgeber kam eine Email um vorzufühlen, wer denn definitiv an der Impfung interessiert sei und was für gesundheitliche Einschränkungen bestünden, mit denen man in der Warteliste aufrücken könne.

    Ich würde die Impfung sofort nehmen und könnte dem ehrenwerten Forum dann berichten, wie‘s mir damit ergeht, wenn ich schneller drankomme.
    TexTot gefällt dies
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

  5. #15
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

    Ich würde mich auch impfen lassen. Könnte auch sein, dass man gar nicht drum herum kommt, wenn man irgendwann wieder in ein Flugzeug steigen möchte.
    Ich glaube aber, dass ich meine Kinder eher nicht impfen lassen würde. Wobei 2 von denen das selbst entscheiden müssen. Ich habe immer diesen Bericht über die Schweinegrippe-Impfungen in Schweden im Kopf...
    D.h., wenn Fluggesellschaften generell Impfungen verlangen, müssen die Kids auch...hmmmm...
    Fairie gefällt dies

  6. #16
    DK-Ursel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

    Ja, wenn mehr Leute so tragische Fälle kennten (ups, heute heißt es wohl kennenwürden), wärendieMaßnahmen leichter durchzusetzen.
    Wobei man das ja nun auch ncihtwünschen kann.
    Wir kennen nur in Dtld. eine ehem. gute Freundin, jetzt eher auf Bekanntschaftsgrad gerutscht, trotzdem aber eben nahestehend, die es samt Mann hatte - aber beide sind davon gekommen, auch ohne Krankenhaus, obwohl es den Mann wohl heftig erwischt hat.
    In meinem Kurs ist eine positiv getestet,aber Gott sei Dank anscheinend erst NACH ihrem 1. Fehlen in Kontakt mit uns gewesen, wobei wir ja auch ziemlich auf Abstand achten.

    Ich weiß nicht, ob ich mich impfen lassen würde, aber lieber ich als die Kinder,denn wasbeidenen an Langzeitfolgen auftreten kann, dauert ja länger als bei mir.
    Andererseits haben sie die eben auch u.U., wenn sie Corona bekommen - nun ja, die müssen es eh selbst entscheiden.
    Da ich wohl kaum noch in ein Flugzeug steigen muß, wäre die Notwendigkeit also nur unter dem gesundheitlichen Aspekt gegeben..
    Gruß Ursel, DK

    „Du hast so viele Leben, wie du Sprachen sprichst.”
    Aus Tschechien

  7. #17
    TexTot ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

    Zitat Zitat von BilingualMom Beitrag anzeigen

    Ich würde die Impfung sofort nehmen und könnte dem ehrenwerten Forum dann berichten, wie‘s mir damit ergeht, wenn ich schneller drankomme.
    Wir stehen hier auch quasi schon in den Startloechern. Mann und ich wuerden die Impfung auch sofort nehmen und dem Sohn wuerde ich sie glaube ich auch verpassen sowie es einen Impfstoff gibt der fuer die Altersgruppe zugelassen ist. Ich glaube das ist im Moment der einzige Weg sowas wir 'Normalitaet' wieder herzustellen.
    Momentan gibt es hier auch Diskusionen ob die Arbeitgeber ihre Mitarbeiter zwingen koennen sich impfen zu lassen. Ist wohl hier in Texas moeglich.

  8. #18
    TexTot ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

    Hier noch ein Anekdoetchen das zu "typisch Texas/der tiefe Sueden der USA" passt.
    Kirchen und kirchliche Schulen sind hier von allen Covid-Massnahmen ausgenommen da das ja die religioese Freiheit einschraenken wuerde. Also wirbt hier gerade eine Babtistenkirche damit, dass von ihren 5 Hl. Abend Gottesdiensten nur einer mit Maskenpflicht stattfinden wird, alle anderen sind ohne Maske und ohne Abstand. Diese Kirche ist eine der groessten in der Gegend, ich schaetze da gehen ca. zweitausend Leute rein.

  9. #19
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

    Oh klasse, dann gibt es also etwa zu Silvester jede Menge neue Fälle?!?
    Ich bin heute zur Schulschluss-Zeit an einer jüdisch orthodoxen Mädchenschule vorbeigekommen. Haufenweise kleine Mädchen drängten sich an der Bushaltestelle oder wurden daneben von ihren Vätern(!) abgeholt. - Abstand null, aber alle mit Maske: Unter das Kinn geklemmt.
    In der Klinik unserer Krankenkasse, wo ich heute hin musste, war von Abstand und Hygiene auch eher theoretisch als praktisch die Rede.

  10. #20
    DK-Ursel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Die Corona-Maßnahmen in eurem Land

    Und dazu sah ich heute einen kurzen Bericht, daß in den USA auch die Armut derart zunimmt, daß manche nicht mal mehr zu essen haben - traurig.
    Hierzulande hat man die Moslems so fertig gemacht, weil die ja zu 50 ihre Feste feierten - und jetzt an Weihnachten bricht für die Dänen die Welt zusammen, weil sie Oma und Opa nur aus der Ferne sehen dürfen, die erwachsenen Kinder nicht kommen sollten oder Enkelkinder ihre Großeltern nicht sehen.
    Wo bitte ist da der Unterschied???
    Ich warte auf den Aufschrei der moslemischen Mitbürger, die vor den Hotspots wegen Weihnachtenwrnen - naja, gut, einige Dänen sind da auch noch einsichtig...
    Ehrlich - ich kann den Frust,d er sich heute in der Merkelrede zeigte, absolut verstehen. Sie kämpft ja gegen dieselben Windmühlen!
    Man glaubt ja wirklich, man rede mit Kindergartenkindern, allerdings kenne ich sowas von meinen erwachsenen Abendschülern auch - ich bin immer wieder fasziniert, wie sehr man doch eine klare ansage (bzgl .Hausaufgaben, Aufgabenstellung, ...) unterschiedlich auffassen kann.
    Für harte Maßnahmen sind viele, aber bitte nicht für mich - irgendwo müßte ich doch wenigstens mit 11 feiern können oder doch nach Kopenhagen oder ...
    Ehrlich gesagt, DAS zermürbt mich mehr als alles andere.
    Gruß Ursel, DK

    „Du hast so viele Leben, wie du Sprachen sprichst.”
    Aus Tschechien

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte