Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Glædelig jul

  1. #1
    DK-Ursel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Glædelig jul

    oder doch lieber frohe Weihnachten?
    Das wünsche ich Euch jedenfalls allen hier, wo immer Ihr auch seid
    und wie immer ihr jetzt feiern könnt!

    Einiges wird anders sein,aber denkt daran, daß "anders" nicht immer gleichbedeutend mit "schlecht" ist.
    Wer wüßte das besser als wir, die wir ja immer ein bißchen anders als die anderen um uns herum sind?

    Nehmt es als Chance, einiges neu zusehen -
    und denkt an die guten Dinge,die es trotz allem auch diesmal wieder gibt,
    statt durch Trauer über Unmögliches das Fest im Schatten liegen zu lassen.

    Frohe Weihnachten in alle Welt -
    gewünscht von Ursel, DK
    Gruß Ursel, DK

    „Du hast so viele Leben, wie du Sprachen sprichst.”
    Aus Tschechien

  2. #2
    falaffel ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Glædelig jul

    Dankeschön, liebe Ursel! Auch von hier allen fröhliche Weihnachten! " Der Messiah ist geboren" ("Wallid al massiah"), wie es hier heißt.
    Wir waren - mit Abstand- in der Messe und nun sitzt hier die Großfamilie zum Essen zusammen.
    Wir nutzen es aus, ab Sonntag ist Lockdown Nr.3 angesagt. Wobei ich mich frage, wie weit der tatsächlich umgesetzt wird. Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass die Knesset sich mal wieder selbst aufgelöst hat. Im März stehen Neuwahlen an. Sprich: Wir haben nicht gerade eine stabile Regierung, die die Sache im Griff hat....

    Egal, ich freu mich gerade, dass wir alle hier zusammen sind. Auch wenn gerade heiß diskutiert wird. Und ich nach einem langen Tag ziemlich müde bin.
    Das ist Weihnachten. Dieser Abend im Dorf hat bei mir den Eindruck " Jetzt erst recht!" hinterlassen. Es wurden noch nie so früh die Glocken geläutet, irgendwer hat ein Feuerwerk veranstaltet und diverse Weihnachtsmänner sind per Auto und mit lautem Glockengebimmel unterwegsRundum ist Leben und das ist ein schönes Gefühl.
    - Frohes Fest!

  3. #3
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Glædelig jul

    Von mir auch frohe Weihnachten an das ehrenwerte Forum.

    Ich kann mich über nichts beschweren. Wir sind halt heuer nicht in unseren gewohnten Weihnachtsurlaub gefahren und „nur“ unter uns, aber ich genieße das.

    Ich empfand große Familienfeiern schon als Kind als quälende Pflichtübung und vermisse das nicht. Ich hatte das ja auch schon lange vor Corona für mich abgeschafft.

    Weihnachten ist heuer für uns wirklich mal besinnlich und erholsam. Und mit der kommenden Impfung ist ja auch endlich wieder Land in Sicht.

    Bisher ist es uns ja auch wirklich gut gegangen. Niemand ist krank geworden, und wir haben unsere Jobs noch. Wir sind jedenfalls froh und dankbar.
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

  4. #4
    choupette ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Glædelig jul

    Auch aus Frankreich noch gute Wünsche für das kommende Jahr!

    Wir haben - wie so viele - dieses Jahr Weihnachten nur zu viert mit der Kernfamilie gefeiert, da wir weder nach Deutschland noch zur Schwiegerfamilie gefahren sind.
    So schlimm fand ich das nicht.
    Aber der Schwiegermutter hat man beim Telefonieren deutlich angemerkt, dass sie ziemlich enttäuscht war.
    Sie hatten zwar Besuch von der jüngsten Enkelin, da ein Sohn sie kurz vorher mit Großfamilie besucht hatte aber es wäre ihr prinzipiell lieber gewesen, dass Haus voll zu haben.
    Denn sonst sind wir an Weihnachten oder Silvester meist über 15 Personen dort zu Besuch. Für sie war es also eine große Umstellung.
    Sie hatte auch ziemlich damit gerechnet, dass wenigstens wir über Weihnachten kommen würden.
    Wir möchten das derzeit aber wirklich vermeiden, man würde sich das doch nie verzeihen, falls man dort den Virus einschleppen würde...
    Der Sohn kam aus dem Internat, die Tochter hatte weiterhin Präsenzunterricht in voller Klassengröße, mein Mann ist Lehrer... Nur ich habe fast vollständig auf Fernunterricht umgestellt.
    Unser Departement gehört zu den meist betroffenen in Frankreich - da muss ich nicht unbedingt die Grosseltern in der Risikogruppe besuchen!
    Ich hoffe, dass das neue Jahr langfristig etwas Entspannung mit sich bringen wird, befürchte allerdings auch, dass die Zahlen hier nach den Familientreffen erst Mal wieder in die Höhe steigen werden...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •