Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1
    Babette267 Gast

    Standard Ins Ausland ohne Sprachkenntnisse???

    Ich gucke manchmal ganz zu meiner Entspannung und aus einem gewissen Voyeurismus diese Auswanderersendungen und eines fällt mir immer wieder auf: Viele Leute ziehen mit nur geringfügigen Sprachkenntnissen ins Ausland - und dann noch oft, um da eine Kneipe, Eisdiele etc. zu eröffnen. Könnt ihr das nachvollziehen? Wenn ich mich in Spanien selbstständig machen wollte, würde ich doch erstmal die Sprache gut lernen ...

  2. #2
    jetske ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ins Ausland ohne Sprachkenntnisse???

    Nein, ich kann es nicht nachvollziehen. Ich habe aber einmal, als ich bei meinen Eltern zu Besuch war, diese Sendung auf Vox gesehen und würde behaupten, dass das sehr deutlich die unterschiedlichen Gesellschaftsschichten, bzw. im Grund ja nur eine, widerspiegelt. Da wundert es mich dann gar nicht mehr so sehr.

  3. #3

    User Info Menu

    Standard babette, das musst du verstehen koennen!

    da "vater staat" nichts fuer seine buerger tut und staatliche gelder wie kindergeld, hartz4, wohngeld, elterngeld sowieso und immer zu wenig sind , wandert man halt aus! es kann doch nicht angehen, dass man nur ausgenommen wird! *io*

    norwegen ist doch ein tolles ziel; job? wohnung? auto? schule fuer die kinder?
    haben wir noch nicht, wird sich aber alles finden!
    sprachkenntnisse hat man natuerlich auch nicht, das kann doch auch keiner verlangen und ausserdem sprechen wir deutsch, das hat gefaelligst jeder zu verstehen...

    ich habe in den letzten wochen einige dieser sendungen gesehen und mein bedarf ist gedeckt ;-)

  4. #4
    Avatar von putzipoo
    putzipoo ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Ins Ausland ohne Sprachkenntnisse???

    Darüber habe ich auch schon oft den Kopf geschüttelt :) Und wenn es nur an den Sprachkenntnissen hapern würde... Teilweise wissen die Leute ja noch nicht einmal über die Region bescheid, in die sie ziehen. Da war doch mal so ein Pärchen, das meinte "Im Fernsehen sah Neuseeland ganz anders aus."
    "Mieux vaut se perdre que de ne jamais partir"

  5. #5
    Babette267 Gast

    Standard Re: Ins Ausland ohne Sprachkenntnisse???

    Naja, ich habe eine im niederländischen Fernsehen gesehen. Aber es hat natürlich schon mit bestimmten Gesellschaftsschichten zu tun.

  6. #6
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Ins Ausland ohne Sprachkenntnisse???

    Koennte ich mir fuer mich auch nicht vorstellen. Ich bin schon ziemlich lange in USA und konnte schon gut Englisch, bevor ich herkam. Trotzdem blicke ich bei manchen Sachen wie z. B. Krankenversicherung oder Steuererklaerung noch heute nur mithilfe meines Mannes durch.

    Ich wuesste gar nicht, wie ich hier ohne Englisch zurechtkaeme. Man begibt sich damit ja nicht nur in die Isolation und handelt sich jede Menge Stress ein, sondern man macht sich auch leicht strafbar, wenn man z. B. mit seinen Einwanderungspapieren oder der oben genannten Steuererklaerung was verbockt.
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

  7. #7
    Avatar von rodakino
    rodakino ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ins Ausland ohne Sprachkenntnisse???

    Also, ehrlich gesagt, ich bin 2 mal mit geringfuegigen Sprachkenntnissen ins Ausland. Erst mal zum Studieren nach Italien, und dann danach zu meinem Mann nach Griechenland. Beide Male war es sehr hart. Ich habe mir allerdings nicht erwartet, dass mein Leben nach dem Umzug besser ist, als vorher. Es waren eben gerade Umbruchsituationen, und die Neugier war staerker als jedes Sicherheitsstreben. In Italien habe ich mein komplettes Studium gemacht. In Griechenland lebe ich seit 5 Jahren. Sehr gern!
    Natuerlich habe ich mich beide Male beeilt, die Sprache zu lernen. Und natuerlich hatte ich finanzielle Sicherheiten im Ruecken.
    Die Sprachkenntnisse allein sind nicht so ausschlaggebend, das Wissen um gewisse Strukturen, finanzielle Absicherungen und eine realistische Einstellung sind nach meiner Erfahrung wichtiger.

  8. #8
    regentrude ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Ins Ausland ohne Sprachkenntnisse???

    naja, ueberleg mal was fuer Familien die sich fuers Fernsehen wohl aussuchen werden. Eine Familie wie wir, die auswandern NACHDEM sie sich Jobs fuer beide Erwachsenen und eine Wohnnung von D aus gesucht haben und die die Sprache fliessend beherrschen - das ist doch stinklangweilig. kein Drama. Da macht es sich doch besser, Leute zu portraetieren, bei denen jeder Zuschauer ueber ihre Blauaeugigkeit den Kopf schuettelt und gespannt ist, ob sie denn scheitern werden.
    regentrude

  9. #9
    Babette267 Gast

    Standard Re: Ins Ausland ohne Sprachkenntnisse???

    Ich finde schon, dass es ein Unterschied ist, ob man zum Studieren oder zu einem Partner ins Ausland geht oder ob man dort sofort ein Geschäft eröffnen will. Die Leute in diesen Auswanderungsprogrammen haben ja auch nur beschränkte finanzielle Reserven, denn in der Heimat haben sie ihren Job gekündigt, ihr Haus verkauft, und im neuen Land wollen sie so schnell wie möglich "anfangen".

  10. #10
    Babette267 Gast

    Standard Re: Ins Ausland ohne Sprachkenntnisse???

    Da hast du wahrscheinlich Recht! Aber ich habe in dieses Programm jetzt schon ein paarmal reingeschaut, und es ist IMMER dieser Typ Auswanderer.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte