Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49
  1. #21
    ita2412 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Ich bekam die Information, dass man als deutscher Staatsbürger seinen Erstwohnsitz grundsätzlich in Deutschland hat, sofern man da einen Wohnsitz hat. Also: Erstwohnsitz im Ausland, Zweitwohnsitz in Deutschland, das geht nicht.
    es gibt doch keine erst und zweizwohnsitze mehr

    man hat in jedem land einen hauptwohnsitz
    nur innerhalb eines landes gibt es erst und zweitwohnsitze

    wir haben aber jeder einen hauptwohnsitz in deutschland und einen hauptwohnsitz in der schweiz
    pflege-tochter 05/95, tochter 04/07, sternchen 12/08, sohn 01/10 und sohn 05/12

  2. #22
    ita2412 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Ich bin ja die einzige "Ausländerin" in der Familie.
    Es hat sich eigentlich so ergeben. Am Anfang wollte ich vor allem wegen der Wahlen gemeldet bleiben. Aber das finde ich immer weniger interessant.
    Allerdings ist auch die Frage, was es mir bringen würde, mich in Deutschland abzumelden. Auch nichts, oder?

    Meinen Eltern bringt es gar nichts - im Gegenteil, sie mussten wegen der Müllgebühren beweisen, dass ich nicht da wohne.
    wieso mussten deine eltern beweisen, dass du da nicht wohnst?

    wir teilen uns die mülltonne offieziell mit meinen eltern
    pflege-tochter 05/95, tochter 04/07, sternchen 12/08, sohn 01/10 und sohn 05/12

  3. #23
    Babette267 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von ita2412 Beitrag anzeigen
    es gibt doch keine erst und zweizwohnsitze mehr

    man hat in jedem land einen hauptwohnsitz
    nur innerhalb eines landes gibt es erst und zweitwohnsitze

    wir haben aber jeder einen hauptwohnsitz in deutschland und einen hauptwohnsitz in der schweiz
    Klar, so meine ich das auch. Man kann in Deutschland nicht sagen: Hier ist mein Zweitwohnsitz, mein Erstwohnsitz ist im Ausland. Das meine ich. Nach niederländischem Recht kann man gar keinen Zweitwohnsitz haben, insofern "weiß" man in Deutschland zwar, dass ich in den NL lebe, aber in NL nicht, dass ich in Deutschland noch einen Wohnsitz habe.

  4. #24
    Babette267 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von ita2412 Beitrag anzeigen
    wieso mussten deine eltern beweisen, dass du da nicht wohnst?

    wir teilen uns die mülltonne offieziell mit meinen eltern
    Weil sie sonst mehr Müllgebühren bezahlen müssten. Sie sind ja nur zu zweit und produzieren Müll für zwei, warum sollten sie für mich mitbezahlen müssen?

  5. #25
    ita2412 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Klar, so meine ich das auch. Man kann in Deutschland nicht sagen: Hier ist mein Zweitwohnsitz, mein Erstwohnsitz ist im Ausland. Das meine ich. Nach niederländischem Recht kann man gar keinen Zweitwohnsitz haben, insofern "weiß" man in Deutschland zwar, dass ich in den NL lebe, aber in NL nicht, dass ich in Deutschland noch einen Wohnsitz habe.
    ich glaube bei uns wissen die schweizer nicht, dass wir noch in deutschland und die deutschen nicht, dass wir auch in der schweiz gemeldet sind

    d.h. die schwiezer müssen es wohl wissen, da wir hier nur quellsteuer zahlen
    pflege-tochter 05/95, tochter 04/07, sternchen 12/08, sohn 01/10 und sohn 05/12

  6. #26
    ita2412 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Weil sie sonst mehr Müllgebühren bezahlen müssten. Sie sind ja nur zu zweit und produzieren Müll für zwei, warum sollten sie für mich mitbezahlen müssen?

    ach jetzt versteh ich
    bei uns in der gemeinde richtet sich die müllgebühr nicht nach anzahl der personen, sondern nach größe der mülltonne

    je größer die mülltonne, desto höher die gebühr egal wie viel personen die benutzen
    pflege-tochter 05/95, tochter 04/07, sternchen 12/08, sohn 01/10 und sohn 05/12

  7. #27
    Babette267 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von ita2412 Beitrag anzeigen
    ach jetzt versteh ich
    bei uns in der gemeinde richtet sich die müllgebühr nicht nach anzahl der personen, sondern nach größe der mülltonne

    je größer die mülltonne, desto höher die gebühr egal wie viel personen die benutzen
    Soweit ich weiß, spielt beides eine Rolle.

  8. #28
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Wir haben uns vor knapp 10 Jahren aus Deutschland abgemeldet. Wir hatten zwar die Version Erstwohnsitz: UK, Zweitwohnsitz D versucht, hat aber auch nicht geklappt.

    Und grossen Sinn hatten wir eh nicht darin gesehen.

    Wir leben in London, daher ist die Passgeschichte relativ unkompliziert. Da wir beide hier auf UK-Arbeitsvertraege arbeiten, faellt auch das Thema Sozialabgaben weg.

    In Deutschland sind wir Steuerauslaender und zahlen halt dem englischen Finanzamt schoen brav alle deutschen Zinsen. Die Bank macht zum Glueck viel via email und meine Schwiegereltern haben Vollmacht, alles persoenliche zu erledigen.

  9. #29
    Babette267 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von Wusel72a Beitrag anzeigen
    Wir haben uns vor knapp 10 Jahren aus Deutschland abgemeldet. Wir hatten zwar die Version Erstwohnsitz: UK, Zweitwohnsitz D versucht, hat aber auch nicht geklappt.

    Und grossen Sinn hatten wir eh nicht darin gesehen.

    Wir leben in London, daher ist die Passgeschichte relativ unkompliziert. Da wir beide hier auf UK-Arbeitsvertraege arbeiten, faellt auch das Thema Sozialabgaben weg.

    In Deutschland sind wir Steuerauslaender und zahlen halt dem englischen Finanzamt schoen brav alle deutschen Zinsen. Die Bank macht zum Glueck viel via email und meine Schwiegereltern haben Vollmacht, alles persoenliche zu erledigen.
    Die Passgeschichte wird ja in London nicht mehr oder weniger kompliziert sein als in Amsterdam. Mich hat es aber erschreckt, was man für einen Pass beim hiesigen Konsulat alles braucht (inklusive Geburtsurkunde?!?), da erscheint mir das Verfahren "zu Hause" viel einfacher.

  10. #30
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Die Passgeschichte wird ja in London nicht mehr oder weniger kompliziert sein als in Amsterdam. Mich hat es aber erschreckt, was man für einen Pass beim hiesigen Konsulat alles braucht (inklusive Geburtsurkunde?!?), da erscheint mir das Verfahren "zu Hause" viel einfacher.
    Du kennst mein deutsches Einwohnermeldeamt nicht :) .

    In England gibt es kein Einwohnermeldeamt, daher bin ich gewoehnt fuer alle moeglichen Dinge unzaehlige Dokumente mitzuschleppen. Selbst fuer die einfache Aufgabe einen Teppichreiniger zu mieten braucht man 2 Rechnungen mit der Hausadresse und einen Ausweis.

    Dagegen ist die deutsche Botschaft zumindestens logisch in ihren Anforderungen.

    Ich habe hier noch keinen Ausweis verlaengert, vielleicht wird es einfacher, wenn man bereits einen hier hat erstellen lassen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte