Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49
  1. #41
    Babette267 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von _nieke_ Beitrag anzeigen
    Und wie machst Du das mit den Steuern?
    Was meinst du?
    Ich bin hier steuerpflichtig und in Deutschland nicht. Beim dortigen Einwohnermeldeamt wissen sie ja, dass ich nicht da wohne (sie wollen mich halt als Einwohnerin behalten, weil es eine kleine Stadt ist; lies mal die Beiträge von SchwarzeKatze, die ist Expertin).

  2. #42
    SchwarzeKatze7 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    lies mal die Beiträge von SchwarzeKatze, die ist Expertin).
    Danke für die Blumen ich geb mein Bestes

  3. #43
    Babette267 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von SchwarzeKatze7 Beitrag anzeigen
    Danke für die Blumen ich geb mein Bestes
    Ich habe immer Respekt vor Leuten, die ihr Fachwissen einbringen

  4. #44
    lostinfrance ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Was passiert eigentlich mit dem Personalausweis, wenn man sich in Dtl abmeldet?

    Wird da die Adresse einfach ueberklebt?

    Oder wird der eingezogen und man muss einen Pass beantragen (steht da 'ne Adresse drin?)?

    Ich bin auch noch in Dtl gemeldet, hatte mich damals per Internet schlau gemacht und obwohl es ziemlich verwirrend war, hab ich nicht draus lesen koennen, dass es strafbar sei.

    Aber gut, vielleicht kuemmere ich mich nochmal genauer drum...
    Geändert von lostinfrance (16.01.2010 um 14:09 Uhr)

    "Wherever you are it is your friends who make your world." (William James)

  5. #45
    Babette267 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von lostinfrance Beitrag anzeigen
    Was passiert eigentlich mit dem Personalausweis, wenn man sich in Dtl abmeldet?

    Wird da die Adresse einfach ueberklebt?

    Oder wird der eingezogen und man muss einen Pass beantragen (steht da 'ne Adresse drin?)?

    Ich bin auch noch in Dtl gemeldet, hatte mich damals per Internet schlau gemacht und obwohl es ziemlich verwirrend war, hab ich nicht draus lesen koennen, dass es strafbar sei.

    Aber gut, vielleicht kuemmere ich mich nochmal genauer drum...
    Ich glaube, man kann über das Konsulat dann einen Personalausweis mit der aktuellen ausländischen Adresse beantragen. Sonst hat man halt einen Reisepass (in dem in der Tat keine Adresse drinsteht). Im niederländischen Personalausweis steht z.B. auch keine Adresse, wenn man sich irgendwo anmelden will (Bibliothek etc.) muss man meist neben einem Ausweis auch einen Kontoauszug oder eine aktuelle Stromrechnung als Adressennachweis mitbringen.

  6. #46
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Ich glaube, man kann über das Konsulat dann einen Personalausweis mit der aktuellen ausländischen Adresse beantragen. Sonst hat man halt einen Reisepass (in dem in der Tat keine Adresse drinsteht). Im niederländischen Personalausweis steht z.B. auch keine Adresse, wenn man sich irgendwo anmelden will (Bibliothek etc.) muss man meist neben einem Ausweis auch einen Kontoauszug oder eine aktuelle Stromrechnung als Adressennachweis mitbringen.
    Nein, wer nicht mehr in Deutschland gemeldet ist, hat keinen Anspruch auf einen Personalausweis. Ein Personalausweis wird nur von der deutschen Heimatgemeinde ausgestellt.

    Ich hatte meinen einfach behalten, meine ex-deutsche Behoerde hat bei der Abmeldung nix gesagt. Er lief eh 9 Monate nach dem Umzug ab.

    Perso ist schon praktisch, einfach weil er schneller einsteckbar ist als der Reisepass. Aber nach 8 Jahren ohne gewoehnt man sich auch daran.

    Im deutschen Reisepass steht nur der Wohnort, nicht die komplette Adresse. Wie Babette auch, muss ich daher immer eine Rechnung mitschleppen. Was in der UK auch immer schwieriger wird, da viele Strom-/Telefonanbieter inzwischen auf papierlos umstellen und man alles nur noch per email bekommt.

  7. #47
    Babette267 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von Wusel72a Beitrag anzeigen
    Nein, wer nicht mehr in Deutschland gemeldet ist, hat keinen Anspruch auf einen Personalausweis. Ein Personalausweis wird nur von der deutschen Heimatgemeinde ausgestellt.

    Ich hatte meinen einfach behalten, meine ex-deutsche Behoerde hat bei der Abmeldung nix gesagt. Er lief eh 9 Monate nach dem Umzug ab.

    Perso ist schon praktisch, einfach weil er schneller einsteckbar ist als der Reisepass. Aber nach 8 Jahren ohne gewoehnt man sich auch daran.

    Im deutschen Reisepass steht nur der Wohnort, nicht die komplette Adresse. Wie Babette auch, muss ich daher immer eine Rechnung mitschleppen. Was in der UK auch immer schwieriger wird, da viele Strom-/Telefonanbieter inzwischen auf papierlos umstellen und man alles nur noch per email bekommt.
    Aha, wusste ich nicht. Über das Konsulat kann man den also auch nicht bekommen? Ich selber habe schon ewig keinen mehr, weil ich es überflüssig fand, zwei ID-Dokumente zu haben. Wie gesagt, hier muss sowieso jeder mit einer Rechnung oder dem Kontoauszug kommen (bei uns laufen Telefon-, Strom etc. Rechnung alle auf meinen Mann, ich kann also nur mit dem Kontoauszug kommen ...).

  8. #48
    SchwarzeKatze7 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von lostinfrance Beitrag anzeigen

    Ich bin auch noch in Dtl gemeldet, hatte mich damals per Internet schlau gemacht und obwohl es ziemlich verwirrend war, hab ich nicht draus lesen koennen, dass es strafbar sei.

    Aber gut, vielleicht kuemmere ich mich nochmal genauer drum...

    Also, in § 11 Abs. 2 Melderechtsrahmengesetz steht, dass man sich abzumelden hat, wenn man keinen Wohnsitz mehr in Dtl hat. Und wie schon mal erwähnt, handhabt jede Kommune es unterschiedlich. Mal wird sich ganz streng dran gehalten und sogar per eigener Satzung eine "Strafgebühr" erlassen...mal wird nur "Du-Du" mit dem Finger gemacht....mal wird sogar empfohlen/drum gebettelt, dass man trotzdem in Dtl gemeldet bleibt.....

  9. #49
    SchwarzeKatze7 Gast

    Standard Re: Seid ihr noch in Deutschland gemeldet?

    Zitat Zitat von Wusel72a Beitrag anzeigen
    Nein, wer nicht mehr in Deutschland gemeldet ist, hat keinen Anspruch auf einen Personalausweis. Ein Personalausweis wird nur von der deutschen Heimatgemeinde ausgestellt.

    .....


    Im deutschen Reisepass steht nur der Wohnort, nicht die komplette Adresse. .....
    So ganz richtig ist das mit dem Perso nicht. Im Personalausweisgesetz steht, dass Deutsche (im Sinne des § 116 GG) verpflichtet sind einen Perso zu besitzen...sofern sie nicht einen Pass haben......
    Es steht in dem Gesetz nicht, dass man auch einen Wohnsitz in Dtl. haben muss.
    Im Perso steht Straße und Wohnort, im Pass nur der Wohnort. wie es gesetzlich so ganz genau richtig ist, müsst ich suchen und lesen...aber ich weiß, dass wir damals im Meldeamt den Perso mal so mit voller alter Anschrift mitgegeben haben. Mag sein, dass sich dann die Dt. Botschaft im neuen Aufenthalts-Ausland weiter um die Eintragungen kümmert.
    Einmal hatten wir auch die alte Anschrift im Perso überklebt und nur noch den Wohnort eingetragen. Das wird meist so bei Obdachlosen gehandhabt, die sich in der Stadt aufhalten.

    Ich werde mich diesbezüglich aber sicher in den nächsten Wochen schlau machen, da wir ja im Sommer nach Frankreich ziehen. Bisher konnt mir bei der Bundeswehr jedoch noch keiner so wirklich weiterhelfen, wie das so üblich bei den Soldaten geregelt wird....

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345