Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
  1. #1
    Ma-Manija ist offline Henne im Korb

    User Info Menu

    Standard Doppelte Nationalität = 2 Ausweise ?

    Wie habt ihr das gemacht?
    Haben eure Kinder einen deutschen Ausweis und den eines anderen Landes oder haben sie nur einen?
    Unsere haben nur einen französischen Personalausweis. Wir wollten nämlich nicht 60 €/deutschem Reisepass ausgeben, wo wir doch nur in Europa reisen. Und der frz. Perso ist gratis :)
    LG
    Ma-Manija
    mit Ma (03/04), Ni (12/05) und Ja (04/08)

  2. #2
    Babette267 Gast

    Standard Re: Doppelte Nationalität = 2 Ausweise ?

    Zitat Zitat von Ma-Manija Beitrag anzeigen
    Wie habt ihr das gemacht?
    Haben eure Kinder einen deutschen Ausweis und den eines anderen Landes oder haben sie nur einen?
    Unsere haben nur einen französischen Personalausweis. Wir wollten nämlich nicht 60 €/deutschem Reisepass ausgeben, wo wir doch nur in Europa reisen. Und der frz. Perso ist gratis :)
    Unsere Große hat einen deutschen Kinderausweis, die Kleine hat einen niederländischen Personalausweis. Gekostet haben beide etwas, aber das Beantragen des Kinderausweises übers Konsulat war natürlich viel komplizierter. Zwei Pässe dürfen sie sich dann machen lassen, wenn sie "groß" sind
    Bei zwei europäischen Nationalitäten sehe ich für Kinder erstmal keinen Mehrwert, wenn sie zwei Ausweise hätten.

  3. #3
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Doppelte Nationalität = 2 Ausweise ?

    Unsere hat 2 Paesse, da ihre englische Staatsangehoerigkeit nicht durch ein Elternteil entstanden ist.

    Wir sind beide Deutsche, leben aber so lange in der UK und sind hier etabliert, dass Tochter automatisch Britin wurde, als sie geboren wurde.

    Allerdings muessen das die Eltern durch unzaehlige Dokumente nachweisen und wir fanden es einfacher, es direkt nach der Geburt zu machen, als es schleifen zu lassen und es evt. spaeter nur noch schwierig durchzufuehren ist.

    Ob wir den Ausweis spaeter erneueren oder nicht wissen wir noch nicht. Haengt auch davon ab, ob wir hierbleiben oder zurueckgehen.

    Ich habe aber von einer deutschen Freundin (deutscher Pass), die in der USA lebt, gehoert, dass sie Schwierigkeiten bekam, als sie alleine mit der Tochter, die nur den US-Ausweis mithatte, nach Deutschland fliegen wollte. Ihr wurde mehr oder weniger vorgeworfen Kindesentfuehrung zu betreiben.

    Keine Ahnung, ob sie einfach einen ueberbuerokratischen Beamten vor sich hatte oder ob einige Laender das wirklich eng sehen. Da wuerde ich immer 2 Paesse haben.

  4. #4
    choupette ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Doppelte Nationalität = 2 Ausweise ?

    Der Grosse (6 1/2) hat derzeit sowohl einen deutschen Kinderausweis als auch eine frz. carte d'identité. Bei ihm war ich damals besorgter wegen der zwei Nationalitaeten und habe sofort den deutschen Ausweis geordert. :0)
    Allerdings war es bei ihm damals noch der einfache "Papierlappen", ohne Foto.

    Die Kleine (4) hat bislang nur ihre frz. carte d'identité.

    Nun ueberlegen wir uns aber, den beiden in Lyon eine deutsche Geburtsturkunde ausstellen zu lassen (siehe Fred ueber das Thema...), damit koennen sie dann auch spaeter noch problemlos ihre deutschen Papiere bekommen.

  5. #5
    Babette267 Gast

    Standard Re: Doppelte Nationalität = 2 Ausweise ?

    Zitat Zitat von Wusel72a Beitrag anzeigen
    Ich habe aber von einer deutschen Freundin (deutscher Pass), die in der USA lebt, gehoert, dass sie Schwierigkeiten bekam, als sie alleine mit der Tochter, die nur den US-Ausweis mithatte, nach Deutschland fliegen wollte. Ihr wurde mehr oder weniger vorgeworfen Kindesentfuehrung zu betreiben.

    Keine Ahnung, ob sie einfach einen ueberbuerokratischen Beamten vor sich hatte oder ob einige Laender das wirklich eng sehen. Da wuerde ich immer 2 Paesse haben.
    Soweit ich weiß, liegt das weniger am Pass, als daran, dass man bei so einer internationalen Flugreise die Zustimmung des anderen Elternteils braucht - wegen der Entführungsgefahr eben. Und da sind die Amerikaner äußerst genau, das habe ich auch schon gehört.

  6. #6
    suus ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Doppelte Nationalität = 2 Ausweise ?

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Bei zwei europäischen Nationalitäten sehe ich für Kinder erstmal keinen Mehrwert, wenn sie zwei Ausweise hätten.
    So seh ich das auch.... wir haben im Moment einen dt. Kinderausweiss (haben damals schnell einen Ausweiss gebraucht und denn konnte man am selben Tag mitnehmen)

    Sollten wir das naechste mal in die USA einreisen, brauchen wir ja einen machine readable Pass fuer sie, und dann werden wir einen NL Pass beantragen.

  7. #7
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Doppelte Nationalität = 2 Ausweise ?

    Zitat Zitat von Wusel72a Beitrag anzeigen

    Ich habe aber von einer deutschen Freundin (deutscher Pass), die in der USA lebt, gehoert, dass sie Schwierigkeiten bekam, als sie alleine mit der Tochter, die nur den US-Ausweis mithatte, nach Deutschland fliegen wollte. Ihr wurde mehr oder weniger vorgeworfen Kindesentfuehrung zu betreiben.

    Keine Ahnung, ob sie einfach einen ueberbuerokratischen Beamten vor sich hatte oder ob einige Laender das wirklich eng sehen. Da wuerde ich immer 2 Paesse haben.
    Ja, die Amerikaner und Deutschen sehen das sehr eng, weil es einfach immer mehr Faelle gibt, in denen ein Elternteil Sorgerechtsbestimmungen zu umgehen versucht, in dem er die Kinder ohne Zustimmung des anderen Elternteils in sein Heimatland zu bringen versucht. Um Entfuehrungen durch Fremde geht es da seltener. Und auch illegale Adoptionen sind ein Problem, allerdings hauptsaechlich bei Entwicklungslaendern und Laendern des ehemaligen Ostblocks.

    Deshalb hat meine Tochter (5) nicht nur beide Reisepaesse, sondern ich habe bei Reisen nach Deutschland - ohne meinen Mann - auch noch eine Geburtsurkunde dabei. Meinen Tochter hat einen anderen Nachnamen als ich, und aus der Geburtsurkunde geht hervor, dass ich ihre Mutter bin. Zusaetzlich habe ich bei solchen Reisen auch noch eine notariell beglaubigte Erklaerung meines Mannes dabei, dass er mit der Reise einverstanden ist. Letzteres musst ich noch nie vorzeigen, aber es kamen bei reisen in beide Richtungen schon Fragen von den Grenzbeamten.
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

  8. #8
    Avatar von putzipoo
    putzipoo ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Doppelte Nationalität = 2 Ausweise ?

    Zitat Zitat von Ma-Manija Beitrag anzeigen
    Wie habt ihr das gemacht?
    Haben eure Kinder einen deutschen Ausweis und den eines anderen Landes oder haben sie nur einen?
    Unsere haben nur einen französischen Personalausweis. Wir wollten nämlich nicht 60 €/deutschem Reisepass ausgeben, wo wir doch nur in Europa reisen. Und der frz. Perso ist gratis :)
    Meine haben beides, einen deutschen Kinderreisepass und einen kanadischen Reisepass. Sowas wie einen Personalausweis gibt es hier nicht.

    Ich habe die kanadischen Paesse hauptsaechlich deshalb beantragt, weil viele Laender (z.B. USA) den deutschen Kinderreisepass nicht mehr akzeptieren. Die Ausstellung des regulaeren deutschen Reisepasses haette zu lange gedauert, deshalb habe ich seinerzeit nur die Kinderversion genommen.
    "Mieux vaut se perdre que de ne jamais partir"

  9. #9
    DK-Ursel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Doppelte Nationalität = 2 Ausweise ?

    Hej Choupette!

    Die Pässe bekommen sie auch ohne deutsche Geburtsturkunde.

    Irgendwo habe ich mal gelesen, daß man bei doppelter Staatsbürgerschaft auch 2 Pässe haben soll.
    Wir sind bislang allerdings auch immer nach der billigeren und vor allem auch leichter besorgbaren Variante gegangen, so wechselt also der Paß bei meinen Kindern manchmal die "Nationalität".
    Bei dem Aufstand, den mein dt. Paß im Gegensatz zu deren beiden dänischen letztes Jahr fast gleichzeitig verursachte, würde ich das wohl immer wieder so machen.

    Gruß Ursel, DK
    Gruß Ursel, DK

    „Du hast so viele Leben, wie du Sprachen sprichst.”
    Aus Tschechien

  10. #10
    suus ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Doppelte Nationalität = 2 Ausweise ?

    Zitat Zitat von DK-Ursel Beitrag anzeigen
    Irgendwo habe ich mal gelesen, daß man bei doppelter Staatsbürgerschaft auch 2 Pässe haben soll.
    So hatte ich das auch gehoert. Wir haben aber im Moment auch nur einen.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte