Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    robinbitch ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.05.2013
    Beiträge
    13

    Standard Der Krümel ist gegangen in 6. SSW :-(

    Hallo,
    ich bin/war in der 6. Woche schwanger, dies wurde gestern auch beim FA bestätigt.leider hat sich meine riesige Freude nach der Bestätigung gestern durch den FA jetzt in große Enttäuschung umgewandelt.
    Heute Mittag begann ich zu bluten, dann immer mehr und als ich dann zum KH bin (FA hatte zu) haben die dort im Urin kein hcg nachweisen können und auf dem US war nur eine gut aufgebaute Schleimhaut zu sehen, keine Fruchthöhle. Nach dem Bluttest dann die Bestätigung: hcg auf 5,5, also ein Abgang in der nun 6. SSW :-(
    Zwar weiß ich, dass das oft vorkommt und die Natur hier vieles regelt was auch sinnvoll ist, aber trotzdem bin ich sehr traurig.
    Liege jetzt mit doch ziemliche starken Regelschmerzen auf dem Sofa und muss das erst mal alles verarbeiten. Ist es auch anderen hier so gegangen?
    Wie lange haben bei euch die Blutungen angehalten? Wie schnell seid ihr wieder schwanger geworden?
    Seit heute sind auch Übelkeit, Brustspannen etc. wieder weg.
    Meint ihr das die Untersuchung gestern beim FA ( Abstrich, vaginale Untersuchung) den Abort ausgelöst hat?
    Irgendwie fühlt sich das für mich so an, ich weiß aber dass das eher irrational ist.
    Freue ich auf Nachrichten oder Zuspruch von anderen, die vielleicht ähnliches erlebt haben.

    Alles Liebe
    Robin74

  2. #2
    JungeMama20 ist offline schwanger <3
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.324

    Standard Re: Der Krümel ist gegangen in 6. SSW :-(

    :-((((((((
    Ich auch! Genau das selbe :-((((
    Heute Blutungen bekommen, Regelschmerzen, in der Klinik konnte man nur eine hochaufgebaute Schleimhaut sehen! Er meinte ich soll mir keine großen Hoffnungen machen!!
    :-( Wir sind so traurig!
    Ich frage mich auch ständig was die Fehlgeburt ausgelöst hat, aber ich denke dass die Natur einfach ihren Lauf nimmt und alles alleine regelt!
    Ich glaube da haben FA-Besuche und co. nichts damit zu tun!
    Bei meiner 1 . SS habe ich es erst in der 9. ssw erfahren und war davor noch oft Party machen usw... und habe eine kerngesunde Tochter bekommen!
    Tut mir sehr leid für dich, ich fühle mit dir!! Ich liege jetzt auf der Couch und kuschele mich an meinen Mann und versuche mich irgendwie abzulenken... :( ich kann auch nur abwarten :(
    Geändert von JungeMama20 (03.05.2013 um 20:48 Uhr)

  3. #3
    robinbitch ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.05.2013
    Beiträge
    13

    Standard Re: Der Krümel ist gegangen in 6. SSW :-(

    Danke für deine Antwort. Wurde bei der auch der hcg Wert im Blut bestimmt? Drücke dir die Daumen !
    Hast du auch so starke Krämpfe und Ziehen im Bauch? Ich habe sonst nur ganz leichte Regelschmerzen und kenne das so gar nicht.
    In meiner ersten Schwangerschaft habe ich auch erst viel später bemerkt, dass ich schwanger bin und hatte dort auch keinerlei Blutungen oder so, daher habe ich jetzt da so gar nicht mit gerechnet.

    Ganz liebe Grüße,
    robinbitch

  4. #4
    JungeMama20 ist offline schwanger <3
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.324

    Standard Re: Der Krümel ist gegangen in 6. SSW :-(

    Zitat Zitat von robinbitch Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort. Wurde bei der auch der hcg Wert im Blut bestimmt? Drücke dir die Daumen !
    Hast du auch so starke Krämpfe und Ziehen im Bauch? Ich habe sonst nur ganz leichte Regelschmerzen und kenne das so gar nicht.
    In meiner ersten Schwangerschaft habe ich auch erst viel später bemerkt, dass ich schwanger bin und hatte dort auch keinerlei Blutungen oder so, daher habe ich jetzt da so gar nicht mit gerechnet.

    Ganz liebe Grüße,
    robinbitch
    Ja ich hab auch richtige Mens-Schmerzen, ich kenne das auch so nicht! Hab seit der Geburt meiner Tochter kaum Regelschmerzen mehr und die Periode ist auch nicht sehr stark!
    Ich hatte bei meiner ersten SS auch keine Blutungen, zwar ein Ziehen in den Leisten aber eben anders als jetzt :-( Es fühlt sich jetzt eben an als hätte ich meine Periode!
    Wie geht es dir????
    Ja mir wurde gestern in der Klinik noch Blut abgenommen wegen dem
    hCG-Wert! Der wird nun zu meiner Frauenärztin geschickt und ich soll nächste Woche dort hin um nochmal Blut abnehmen zu lassen und zur Kontrolle! Der Arzt meinte, dass man in so einem frühen Stadium keine Ausscharbung braucht, und alles von alleine abgeht! Klar, mit Kontrollen!
    Sah man schon eine Fruchthöhle bei dir im US?
    Geändert von JungeMama20 (04.05.2013 um 10:04 Uhr)

  5. #5
    robinbitch ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.05.2013
    Beiträge
    13

    Standard Re: Der Krümel ist gegangen in 6. SSW :-(

    Hallo,
    heute sind meine Krämpfe besser, traurig bin ich natürlich immer noch. Auch ich muss Montag nochmal zur Kontrolle zum Frauenarzt, da eine ELS nicht ausgeschlossen werden konnte. Wahrscheinlich aber war es "nur" ein Abgang, und da im US gestern keine Fruchthöhle zu sehen war, muss ich wohl auch nicht ausgeschabt werden. Ob vorher eine Fruchthöhle da war, weiß ich gar nicht, da ich noch keinen US hatte vorher. Ich frage mich wie hoch der hcg Wert am Donnerstag beim FA war, wahrscheinlich hat sich da ja schon der Abort angekündigt denke ich mir. Aber da war mein Urin Test beim FA ja noch positiv, gestern im KH dann negativ.
    Wie geht es dir heute? Mir tut es gut, mich mit dir auszutauschen, vielen Dank! Und beim nächsten Mal klappt es dann sicher bei uns beiden!

    LG
    robinbitch

  6. #6
    JungeMama20 ist offline schwanger <3
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.324

    Standard Re: Der Krümel ist gegangen in 6. SSW :-(

    Mir tut es auch gut mich mit dir auszutauschen!!!!
    Wir machen gerade das Selbe durch!
    Ich muss auch zur Kontrolle da auch bei mir eine elss nicht ausgeschlossen werden konnte! Aber er meinte er
    geht nicht davon aus, zumal ich dahingehend keinerlei Beschwerden habe und auch die Tastuntersuchung unauffällig war!
    Es war eben auch keine Fruchthöhle zu sehen im US!
    Aber auch er geht "nur" von einem frühen Abort aus!
    Er schrieb auf den Brief für meine Frauenärztin: Verdacht auf Mised Abort!
    Jetzt heißt es warten warten warten! Die Schmerzen sind auch besser geworden, immer noch leichte Blutungen!
    Hast du starke Blutungen??

    Ganz viele liebe Grüße!!

  7. #7
    robinbitch ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.05.2013
    Beiträge
    13

    Standard Re: Der Krümel ist gegangen in 6. SSW :-(

    Hallo,
    mittlerweile fühle ich mich wieder etwas besser, aber die Blutung ist schon noch wesentlich stärker als meine Periode, vor allem mit viel Gewebe durchsetzt *schüttel*
    Heißt missend Abort nicht, dass noch ein Teil in der Gebärmutter ist? Bei mir steht nur Abort, ich kenne mich mit den Begriffen aber auch nicht so aus. Für morgen habe ich mich auf der Arbeit krankgemeldet, fühle mich noch nicht fit. Da ich mit verhaltens"originellen" Kindern zwischen 3 und 18 Jahre arbeite, muss man vor allem sonntags wenn man alleine im Dienst ist 100%ig fit sein, das bin ich noch nicht. Irgendwie hat mich diese FG emotional sehr aus der Bahn geworden, das kenne ich von mir so gar nicht. Selbst mein Großer hat heute sehr gemerkt, dass ins mir nicht gut geht und nimmt Rücksicht. Wir haben auch lange über meine FG gesprochen, weil ihn das sehr beschäftigt und auch mitgenommen hat. Am Tag zuvor hatten wir ihm erst erzählt, dass er ein Geschwisterchen um Weihnachten rum bekommen wird, so sicher haben wir uns gefühlt. Wie reagiert denn deine Tochter? Wann gehst du wieder arbeiten oder bist du zu Hause?

    LG
    robinbitch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •