Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Meli.T. ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    2

    Standard Sternenmama? Fruchthöhle in 7.ssw eingefallen. Hoffnung oder FG?!

    Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf ein wenig Hoffnung und Erfahrungsberichte.

    Ich, 25, Mama eines wundervollen 6 jährigen Sohnes und.. Sternenmama?

    Ich bin nun ca in der 7.ssw, hatte bereits viele Probleme. Einmal hieß es alles Verliefe nach Plan. Hcg - wert passt zum Bild einer kleinen 'blase'. Später: Krämpfe und Blutungen. Es kam nicht viel Blut auf einmal, dennoch über mehrere Tage verteilt das Selbe, alte Blut. Also ab in die Klinik. Plötzlich hieß es, dass auf dem Bild nichts zu sehen sei. Also ging ich am nächsten Tag wieder zu meinem FA, der wiederum ein eindeutiges Bild hatte. Die Woche drauf sah man ein kleines 'böhnchen' auf dem Bild, alles super, optimaler HCG - wert.
    Das war diesen Montag. Dienstag hatte ich starke kämpfe, Mittwoch früh frische Blutungen - ganz schwach. Da sie wieder aufhörten und alles normal war, sollte ich heute früh einfach zur Routine Untersuchung. Dann der Schock... Mein 'böhnchen' war nicht mehr zu sehen und die fruchthöhle wareingefallen - etwa wie ein Ballon der nahezu völlig luftentleert ist.
    Mein Fa sagt nicht zu 100% dass es eine FG sein wird, er möchte es sich Montag nochmal anschauen, aber ich solle mir keinerlei Hoffnungen machen....

    Ich liege jetzt auf dem Sofa meiner besten Freundin, den Sohn bei Oma und versuche klare Gedanken zu fassen. Ich weiß nicht was ich denken soll, bin verzweifelt, sehr traurig und haltlos.
    Kann mir hier jemand Hoffnung geben, Trost, irgendwas? Hat jemand selbiges erlebt?
    Ich weiß einfach nicht weiter 😢

    Ich bedanke mich sehr für kommende Antworten

  2. #2
    jodelle ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    1.721

    Standard Re: Sternenmama? Fruchthöhle in 7.ssw eingefallen. Hoffnung oder FG?!

    Hoffnungen kann ich leider nicht geben, da meine einzige Erfahrung ist, dass ich mein zweites Krümelchen in dieser Woche etwa verloren habe. Ich habe auch schon von ein paar auf-und-ab-Geschichten gehört, die in einer Fehlgeburt geendet sind, auch wenn das vielleicht nicht das ist, was du jetzt gerne hören möchtest.
    Trotzdem wünsche ich dir viel Glück, dass die Blutungen nicht bedeutsam waren und dein Baby noch da ist! Immer dran denken: die Hoffnung stirbt zuletzt. Solange es noch minimal Hoffnung gibt kann die Schwangerschaft noch bestehen.









  3. #3
    Meli.T. ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    2

    Standard Re: Sternenmama? Fruchthöhle in 7.ssw eingefallen. Hoffnung oder FG?!

    Danke für deine Antwort...
    .... Naja, ich war um Gewissheit zu bekommen vorhin im KH. Die Ärztin fand es wieder!!! Laut Berechnung bin ich dann allerdings erst bei 6+3 (laut Ultraschallgerät). Es sei laut Bild so wie es sein sollte, auch im Vergleich mit dem alten Bild von Montag. So, jetzt ist allerdings mein hcg-wert nicht so hoch wie er sein müsste. Samstag lag er bei 1639, heute bei knapp über 3300...in 7 Tagen bei ssw 6+3? Kann das sein? Ich habe keine Ahnung was in meinem Kopf umhergehen soll....
    😢

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •