Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Gast

    Standard gestern-erstemal in der selbsthilfegruppe

    hallo ihr lieben und guten morgen,

    mein mann und ich waren gestern das erstemal in der selbsthilfegruppe/gesprächskreis für sternenkinder.
    tat sehr gut-wenngleich am anfang die situation beklemmend war. aber die moderatorin führte uns sehr sanft ein...wir haben uns entschieden da wieder hinzugehen. ich kann diesen weg nur jedem empfehlen.
    lieben gruss alex
    Geändert von voegele (10.04.2008 um 10:56 Uhr)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: gestern-erstemal in der selbsthilfegruppe

    ich bin das erste mal letztes jahr im juli in solch einem gesprächskreis gewesen; eine woche nach der FG. Ich habe dort auch nur positive Erfahrungen mitgenommen und finde es immer noch schön, dass ich heute immer noch kommen darf. Es tut einfach gut, mit anderen Betroffenen zu sprechen, Erfahrungen, Ängste auszutauschen, aber auch die Möglichkeit, Dinge im Kreise der Betroffenen zu lassen (im Sinne, was lasse ich hier und was nehme ich mit nach Hause). Oft lasse ich dort meine Ängste, die ich in der zweiten SS habe, und mit nach Hause nehme ich die Freude.
    Die Gruppe wird dir Halt geben für die nächsten Monate. Wie groß ist eure Gruppe? Wir sind so ca. 6 Elternpaare, mal mehr mal weniger. Es ist, denke ich, der richtige Weg, den ich geht. Ich finde es gut, dass ihr euch für diesen Weg entschieden habt!
    Für diesen weiteren Weg, mit Unterstützung dieser Gruppe, wünsche ich euch alles gute.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •