Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Valensina ist offline addict

    User Info Menu

    Unglücklich Wie lange Erholung nach AS?

    An alle, die schon mal eine AS hatten:
    Wie lange habt Ihr Euch nach der AS erholt, wie lange wart Ihr krankgeschrieben? Was meint Ihr, reicht eine Woche Pause - oder ist das zu wenig, um wieder auf die Beine zu kommen und alles zu verarbeiten?

    Ich habe morgen Vormittag meine AS und fühle mich momentan etwas wackelig auf den Beinen...ich habe Angst.

    Liebe Grüße,

    Valensina

  2. #2
    Schaf73 ist offline Wieder Glück im Herzen

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange Erholung nach AS?

    Hallo Valensina,

    es tut mir sehr leid, dass auch du dein Würmchen verloren hast und zur AS musst :(.

    Körperlich gesehen ist so eine AS nicht schlimm und ich war sehr schnell wieder fit. Ich bin am Mittwoch Nachmittag in die Klinik gegangen, weil meine Blutungen stärker wurden. Am Abend um 21 Uhr wurde dann die AS durchgeführt (ich musste wegen einer Notfall-OP länger warten als geplant). Da die AS so spät abends war, bin ich dann noch über Nacht in der Klinik geblieben und wurde am Donnerstag Vormittag wieder entlassen. Ich habe mich gar nicht krankschreiben lassen und bin gleich am Freitag wieder arbeiten gegangen. Das ist sicher nicht der Regelfall, aber ich wollte das so. Zum einen wollte ich nicht, dass jemand in der Arbeit was von der FG mitbekommt. Außerdem fand ich es für mich persönlich besser, mich mit der Arbeit abzulenken. Ich wollte auf gar keinen Fall tagelang zu Hause sitzen und mich selbst bemitleiden. Abends habe ich mich dann aber immer "gehenlassen" und habe um mein Würmchen getrauert. Für mich war das so der richtige Weg und ich würde es auch jederzeit wieder so machen, vorausgesetzt es geht mir körperlich gut genug.

    Eine Krankschreibung von einer Woche oder so ist aber sicher kein Problem. Sprich doch einfach mit den Ärzten in der Klinik. Die schreiben dich sicher für nächste Woche krank. Und wenn du dann noch länger daheim bleiben willst, schreibt dich dein FA ja vielleicht auch nochmal krank. Wie gesagt, körperlich bist du sicher schnell wieder fit, aber wenn du eine Auszeit für die Seele brauchst, bekommst du die sicher auch.

    Ich drücke dir die Daumen, dass morgen alles schnell vorbei ist und es dir schnell wieder gut geht und sende dir viel Kraft und Zuversicht für die nächste Zeit.
    Schaf73
    http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/g045.gif

    Kiwu seit 04/05
    07/05: FG (6. SSW)
    08/06: FG (9. SSW)
    10/06: Diagnose: MTHFR-Mutation, grenzwertige ANAs
    10/07: Diagnose: Eizellreifestörung
    03/08: Hormonstimulation --> Zwillinge
    04/08 u. 05/08: Zwillings-FG (9./12. SSW)
    07/08: Diagnose: 3 aktivierende KIR-Gene fehlen
    08/08: KK genehmigt einmalig 50% der Kosten für Immuntherapie
    12/08: Abschied vom Kiwu wegen Trennung vom Ehemann

  3. #3
    Avatar von Zaubersteffi
    Zaubersteffi ist offline nun als Mutter unterwegs

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange Erholung nach AS?

    Hallo Valensina,

    ich hatte vor 3 Wochen eine AS in der 12. Woche. Körperlich gesehen ging es mir recht schnell wieder ok, es hat nur 2 Tage geblutet. Da die AS aber so spät war, musste ich mich 2 Wochen lang schonen.

    Ich bin nun aber insgesamt 4 Wochen lang krank geschrieben, da ich mit meinen Gedanken gar nicht zur Arbeit zurückkehren kann. Zudem wurde meine Stelle schon neu besetzt (ich hatte wegen fehlendem Röteln-Schutz schon länger ein Beschäftigungsverbot). Es fällt mir schwer mich wieder aufs Arbeiten einzustellen, zumal ich nun irgendwo hin versetzt werde... Keine Ahnung ob es mir gefallen wird. Meine Ärztin sagt, vielen Frauen fällt der normale Alltag nach einer AS schwer, da man schon so auf "Schwangerschaft programmiert" war. Ich denke, so ist es bei mir.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall für die OP alles Gute. Es tut mir sehr leid für Dich!

    Steffi

  4. #4
    Avatar von bvbgirl
    bvbgirl ist offline Gebissene

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange Erholung nach AS?

    also verarbeiten kann man das schon schnell gar nicht. es sei denn es ist einem eh egal gewesen.

    ich war danach 2 wochen im urlaub und dann musste ich eh wieder arbeiten ob ich wollte oder nicht
    Liebe Grüsse
    Jana

    Sopherl 01/2003
    Fussballstar 06/2005
    Sternenkind */+ 08/2006
    *:liebe:

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../2fwod148t.png
    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../2i619p5nd.png

  5. #5
    titi ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange Erholung nach AS?

    Es tut mir auch wirklich leid, dass Du das erleben musstest/musst. Ich hatte meine AS vor 3 Wochen. Die AS an sich war überhaupt nicht schlimm und es gingmir danach körperlich direkt wieder gut. Schonung brauchte ich gar keine. Bin sofort danach nach Hause und habe ganz normal gelebt. Blutungen waren nach 2 Tagen auch weg. War nach 2 Tagen auch wieder beim Sport.

    Ich war auch nicht krankgeschrieben. Kann aber verstehen, dass man das aus seelischen Gründen gerne hätte.

    Allerdings war meine FG in der 7. Woche, also noch recht früh. Ich denke, je später sie ist, desto mehr nimmt den Körper die AS auch mit.

    Dir alles Gute...

    LG, TITI

  6. #6
    Avatar von steohanie
    steohanie ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange Erholung nach AS?

    Liebe Valensina!!!!!!
    Jetzt wirst du bestimmt schon von der OP draußen sein!!! Ich drücke Dich ganz feste, und denke an Dich!
    Tut mir sehr leid, dass Du auch diese Erfahrung machen musstest!!!!

    Also, ich muss sagen, dass ich froh war, dass ich noch Studentin bin, bzw. damals saß ich im Examen, somit musste ich mich nicht krankschreiben lassen, dennoch habe ich, weil ich total überfordert war, mit dem "PLÖTZLICH-NICHT-MEHR-SCHWANGERSEIN", mein Examen abgebrochen!
    Ich habe mehr als eine Woche benötigt, um langsam wieder Boden unter en Füßen zu spüren!!
    Bei manchen geht das aber auch bestimmt schneller, bzw. sie müssen, weil es der Job nicht zulässt!!!
    Also, ich wünsche Dir, dass Du Dir soooo viel Ruhe nehmen kannst, wie Du es brauchst, und stresse Dich nicht, nur DU entscheidest, wann es wieder mit allem weitergeht! Also, ich meine, setze Dich nicht unter Druck!!
    Ich hoffe, Du hast die OP gut überstanden, und alles alles Gute für Dich!!!!!!
    Stephanie

  7. #7
    Valensina ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange Erholung nach AS?

    Genau richtig, ich bin jetzt wieder draußen aus dem OP und schon wieder daheim. Um 12.50 Uhr bin ich aufgewacht, 20min. vorher war der Eingriff.
    Ich habe alles gut überstanden, so gut, dass ich nur fünf Stunden später von meinem eigenen Bett aus am Surfen hier im Forum bin! Es blutet ein wenig, aber das ist normal so (wie bei der Periode).

    Vielen, vielen Dank für die lieben Wünsche!!!

    Schlimm war nur die Warterei. Um 9.30 Uhr hatte ich Termin, doch die OP war erst 4(!) Stunden später, ich war völlig in Tränen aufgelöst und hatte rote Augen wie ein Kaninchen. Genau in diesem Moment kommt ein Kollege von mir ums Eck, der seine Freundin abholen wollte...mir bleibt einfach nichts erspart.
    Ansonsten ist anatomisch alles o.k., der Operateur wollte mich beruhigen und sprach sogar von einer FG-Rate von 50% bei den Frauen, die "aktiv" sind.
    Schon am Montag gehe ich zur Nachuntersuchung zu meiner FÄ.

  8. #8
    Avatar von steohanie
    steohanie ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange Erholung nach AS?

    Alles Gute für Dich weiterhin!!!!!!


  9. #9
    Valensina ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange Erholung nach AS?

    Vielen herzlichen Dank für Eure Wünsche!
    Ich war heute bei der 1. Nachuntersuchung, rein körperlich geht es mir gut. Die OP ist gut verlaufen, es ist alles o.k.
    Gerne möchte ich nach vorne blicken, aber es fällt mir schwer, ich habe immer wieder traurige Phasen und muss zwischendurch weinen. Eine Woche bleibe ich noch zuhause, ab nächsten Montag starte ich in der Arbeit wieder durch. Meine FÄ meinte heute, als sie mich als Häufchen Elend so dasitzen sah, dass ich so nicht arbeiten gehen könne.
    Wollen wir hoffen, dass die Zeit die Wunden heilt, wie es immer heisst.

  10. #10
    maronici Gast

    Standard Re: Wie lange Erholung nach AS?

    Die Zeit heilt wirklich die Wunden. Meine FG ist 2 Monate her und ich war anfangs auch am Boden zuerstört, bin auch erstmal eine Woche zu Hause geblieben.
    Mittlerweile geht es uns wieder gut und wir sind wieder nach zwei Zyklen am Probieren. Natürlich ist unser Pünktchen nicht vergessen, aber wir starten mit vollster Hoffnung in die Zukunft!

    Lass ruhig die Tränen kullern, das ist wichtig! Besser als alles in sich reinzufressen oder es zu ignorieren. Diese Phase gehört nun zu unserem Leben und bringt sicher auch positives mit sich! Bei uns z.B. habe ich das Gefühl, dass unsere Liebe noch mehr gewachsen ist, wir für einander da sind und uns Halt geben!

    Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst! Vertraue Dich Deinen Liebsten an und glaube mir, auch bei Dir wird die Sonne wieder scheinen!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte