Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 106

Thema: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

  1. #41
    Avatar von PapasTaxi
    PapasTaxi ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

    Zitat Zitat von Gagimama Beitrag anzeigen
    Wie leben zu viert (Mann, Frau, 2 Kinder).
    Mann und ich zusammen 8200 €, Sohn 1 hat 2200. Ab Sommer noch Azubigehalt von Sohn 2.

    Na was machst du dann hier im Sparforum, das brauchst du bei den Summen nicht wirklich...
    Liebe Grüße
    von
    PapasTaxi ( bin weiblich )



    Vergleichen ist das Ende vom Glück und der Anfang der Unzufriedenheit....



    Wer ein besonderes Geschenk sucht, oder ausgefallene Geschoepfe sammelt, der schaut einfach mal hier:
    http://Elfe78.dawanda.com

    Vielleicht ist ja was dabei .....

  2. #42
    Avatar von PapasTaxi
    PapasTaxi ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

    Zitat Zitat von Indara Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne wissen wissen, wie viel Geld ihr insgesamt habt. Also nicht, nach Miete, Versicherung und so. sondern vorher.

    Und für wie viele Personen muß das reichen?

    Wir sind fünf (vier Kinder und ich) und haben im Idealfall 2480 Euro.

    Und jetzt bitte ihr. Befriedigt bitte meine Neugier.


    Danke, Indara

    Finde ich auch interessant zu wissen, nur leider habe ich die Erfahrungen gemacht da die wenigstens hier wirklich ehrlich sind.
    Mancher sicherlich, aber viele ganz sicher nicht..
    Von daher kann man nicht wirklich was mit den Angaben hier anfangen...
    Wenn man durch das Real- Life geht erkennt man das viele Angaben gar nicht stimmen können oder in diesem Foren treiben sich nur die "Reichen" rum und ganz wenig "Arme"..
    Nur die Realität sieht ja nun ganz anders aus....
    ....
    Liebe Grüße
    von
    PapasTaxi ( bin weiblich )



    Vergleichen ist das Ende vom Glück und der Anfang der Unzufriedenheit....



    Wer ein besonderes Geschenk sucht, oder ausgefallene Geschoepfe sammelt, der schaut einfach mal hier:
    http://Elfe78.dawanda.com

    Vielleicht ist ja was dabei .....

  3. #43
    Avatar von mambus-mel
    mambus-mel ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

    Wir haben etwa 2000€ und sind zu dritt. Bald allerdings zu viert. Der Sohn von meinem Freund zieht zu uns. Zurzeit auf Probe. Bis jetzt mußte mein Freund noch Unterhalt zahlen, aber das wird sich bald ändern, wenn es dabei bleibt.

  4. #44
    Avatar von nijesa
    nijesa ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

    wir sind zu fünft und haben inkl. KiGa ca 2.500 EUR - mit Chance ab nächsten Monat 100-200 EUR mehr durch Kindergeld II
    LG von nijesa und ihrere Schlumpfengarde03/03 04/04 + 12/07

    weiter Infos im:
    Familiennetzwerk

  5. #45
    Traeumerchen666 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Daumen runter Re: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

    Zitat Zitat von Gagimama Beitrag anzeigen
    Wie leben zu viert (Mann, Frau, 2 Kinder).
    Mann und ich zusammen 8200 €, Sohn 1 hat 2200. Ab Sommer noch Azubigehalt von Sohn 2.
    Deinen Beitrag finde ich ziemlich krass. Frage mich, ob du für dein Selbstwertgefühl euer zur Verfügung stehendes Geld von 8.200 Euro angeben musst , oder ob es dich befriedigt andere mit dieser Zahl zu frustrieren??? Hallo? Hast du mal nachgedacht, was das für andere heißt, die nur 1/6 von euch haben? Sicher, es wurde die Frage gestellt, wieviel Geld zur Verfügung steht. Du hast also nichts Verbotenes getan. Aber wenn man ein klitzekleines Fünkchen Sensibilität in sich trägt, und man liest, wieviel bzw. wiewenig manche anderen haben, dann sollte man sich doch mit 8.200 Euro zurückhalten. Kenne deinen Charakter nicht, aber ..................dein Beitrag zu dieser Frage sagt viel aus!
    Herzliche Anteilnahme!

  6. #46
    lotte78 ist offline irgendwann in Kanada

    User Info Menu

    Standard Re: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

    inwiefern hilft Dir das weiter?

    Ich finde, letztendlich wäre doch eher das vergleichbarer, was nach Abzug der Miete etc zum leben (Nahrung, Vergnügen, Kleidung etc) übrig bleibt.
    ---------------------------------------
    Psychodrilling von Corsi33 und Martha74

    Jungenkleidung Gr 98
    Jungenkleidung Gr 104
    Timberland-Schuhe, gr 28,5


    Darf man Kindern heute noch Lego schenken???









  7. #47
    lotte78 ist offline irgendwann in Kanada

    User Info Menu

    Standard Re: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

    mmh, Deiner Antwort nach, klingt da ne Menge Neid durch.

    Sie bekommt/en es ja nicht geschenkt fürs zu Hause rumgammeln *kopfschüttel*
    ---------------------------------------
    Psychodrilling von Corsi33 und Martha74

    Jungenkleidung Gr 98
    Jungenkleidung Gr 104
    Timberland-Schuhe, gr 28,5


    Darf man Kindern heute noch Lego schenken???









  8. #48
    Traeumerchen666 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

    Zitat Zitat von lotte78 Beitrag anzeigen
    mmh, Deiner Antwort nach, klingt da ne Menge Neid durch.

    Sie bekommt/en es ja nicht geschenkt fürs zu Hause rumgammeln *kopfschüttel*
    Oh, da hast du vielleicht meinen Text nicht aufmerksam gelesen. Es geht hier in keinster Weise um Neid. Und schon gar nicht bin ich neidisch auf Leute, die in einem Sparforum erzählen müssen, dass sie "angeblich" 8.200 Euro +....+.... haben. Ich nage NICHT am Hungertuch, sodass ich darauf neidisch sein müsste. Wir sind ganz normale Durchschnittsverdiener.Ich habe wohl keine 8.200 Euro zur Verfügung, aber das braucht man meiner Meinung nach auch nicht. AAAABER: lies doch mal die anderen Beiträge aufmerksam durch !!! Da sind Leute dabei, die richtig wenig Geld, ja wirklich RICHTIG WENIG zur Verfügung haben. Ich bewundere die Leute, wie sie damit klar kommen (ich könnte mir vorstellen, dass solche Leute, die bescheiden bleiben müssen, vielleicht glücklicher und liebenswerter sind als andere !!! --> das wäre keine Neuheit übrigens). Also: Fakt ist, dass man doch nicht von solchen Summen Geld schreibt, wenn man sieht, dass andere z.B. nur 1200 Euro (und manche noch weniger) zur Verfügung haben. Zudem resultiert die Frage zu diesem Thema doch daraus, dass das Geld bei vielen Leuten knapp ist............was also haben dann solche Antworten da zu suchen? Mit ein wenig Empathie ist das zu verstehen, aber ohne Sensibilität und Einfühlungsvermögen knallt man natürlich solche Beträge in die "Menge" weniger reicher Menschen. Ohje-ohje-ohje.........

  9. #49
    Indara ist offline Witwe

    User Info Menu

    Standard Re: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

    Zitat Zitat von lotte78 Beitrag anzeigen
    inwiefern hilft Dir das weiter?

    Ich finde, letztendlich wäre doch eher das vergleichbarer, was nach Abzug der Miete etc zum leben (Nahrung, Vergnügen, Kleidung etc) übrig bleibt.
    Das finde ich nicht, denn wenn eine Familie sich zum Beispiel super viele Versicherungen für extrem teures Geld leistet, bleibt nix übrig.

    Damit kann man dann eher vergleichen, wer mit Geld umgehen kann.

    Gut, vielleicht ha ich auch einen Denkfehler, aber wenn ich sehe, dass andere mit weniger Geld insgesamt auskommen müssen und das schaffen, dann bin ich zu unrecht am Jammern und muss das auch lernen.
    Deshalb meine Frage nach dem Ausgangseinkommen.

    Und ja, ich bin mir im klaren darüber, dass 3000 Euro in München nicht so viel "wert" sind wie in einer einsamen Gegend im osten Deutschlands.

    LG Indara

  10. #50
    maxismama ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: wieviel Geld habt ihr insgesamt?

    Zitat Zitat von Traeumerchen666 Beitrag anzeigen
    Deinen Beitrag finde ich ziemlich krass. Frage mich, ob du für dein Selbstwertgefühl euer zur Verfügung stehendes Geld von 8.200 Euro angeben musst , oder ob es dich befriedigt andere mit dieser Zahl zu frustrieren??? Hallo? Hast du mal nachgedacht, was das für andere heißt, die nur 1/6 von euch haben? Sicher, es wurde die Frage gestellt, wieviel Geld zur Verfügung steht. Du hast also nichts Verbotenes getan. Aber wenn man ein klitzekleines Fünkchen Sensibilität in sich trägt, und man liest, wieviel bzw. wiewenig manche anderen haben, dann sollte man sich doch mit 8.200 Euro zurückhalten. Kenne deinen Charakter nicht, aber ..................dein Beitrag zu dieser Frage sagt viel aus!
    Herzliche Anteilnahme!
    Sie hat eine sachliche Frage sachlich beantwortet.
    Dein Beitrag hingegen fällt sehr emotional aus -das finde ich bedenklich.
    Hier trifft sich nunmal ein breites Sprektrum an Menschen (fast) aller Schichten, das ist nun mal so. Warum also sollte sie nicht antworten, wenn sie das denn möchte?
    Ich z. B. antworte bewusst nicht auf das Ausgangsposting. Aber nicht, weil ich etwa zu viel Geld für dieses Forum zur Verfügung hätte - sicher nicht.
    a) ist mir diese Frage zu persönlich und
    b) hätte meine Antwort wenig Aussagekraft, denn man muss vielerlei Kriterien berücksichtigen wie etwa Mietspiegel/Grundstückspreise, Lebenshaltungskosten usw. der jeweiligen Region und letztendlich die Anzahl der Arbeitsstunden, die aufgebracht werden müssen, um das jeweilige Einkommen zu erwirtschaften (sprich: geht Mann alleine arbeiten oder Frau Teil- oder gar Vollzeit - oder, wie in Gagimamas Fall, verdienen auch die Kinder schon dazu).
    Ich würde meine finanzielle Situation noch nicht mal mit der meines Nachbarn vergleichen wollen, der ganz andere Prioritäten, Hobbies etc. hat und somit eine komplett andere Situation als wir, obwohl wir in der gleichen Gegend wohnen.

    Ich freue mich übrigens, wenn auch gut situierte Menschen, die keine finanziellen Probleme haben, im Sparforum posten und somit Interesse am Sparen zeigen, denn es wird sich auch schnell darüber brüskiert, wenn Großverdiener ihr Geld nur so zum Fenster rausschleudern - das schürt auch Neid bei Menschen mit niedrigeren Einkommen. Und nicht zuletzt kann man auch oder gerade von solchen Menschen den einen oder anderen Spartipp bekommen (nach dem Motto "von nix kommt nix" ). Das sollte man nicht vergessen.

    Und, ganz ehrlich gesagt: Dein Beitrag wirkte auch auf mich ein wenig - naja, sagen wir mal neidisch - ohne Dir zu nahe treten zu wollen.
    Viele Grüße

    maxismama



    Gib der Seele einen Sonntag und dem Sonntag eine Seele
    Peter Rosegger (1843 - 1918)

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •