Seite 7 von 20 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 199

Thema: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

  1. #61
    Kabelfresser Gast

    Standard Re: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

    Also erstens mal bekommen HartzIV-Empfänger auf Antrag eine Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse-und vor allem chronisch Kranke zu 100%. Da wären die Arztkosten schon mal weg. Von euch beiden darf jeder 100 Euro im Monat dazuverdienen ohne das es angerechnet wird. Wären schon mal 200 Euro mehr in der Kasse. Sachen und Spielzeug kann man auch gut gebraucht kaufen-spart sehr viel Geld.

    Ansonsten einfach mal für euch eine Aufstellung machen was ihr an Kosten jeden Monat genau habt und dann überlegen wo man noch sparen kann.

    Gruß Jana

    P.S. Wir haben zu dritt ca. 1500 Euro im Monat-und Menne geht 42 Stunden die Woche arbeiten und ich 20 !!!

  2. #62

    User Info Menu

    Standard Re: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

    also ich habe nie gesagt das die erzieherinnen schule ganztags geht oder???? ich muss 1,5 tage zur schule und muss die restlichen tage arbeiten, eben von halb acht morgens bis nachmittags zwischen 15 und 17 uhr....dann habe ich ebenso wenig etwas dagegen was hier alle schreiben, nur sollte man auch ein bisschen ahnung haben bevor man etwas schreibt oder nicht? und ganz besonders kelwitt scheint keine zu haben und lies dir mal die anderen einträge von kelwitt in anderen themen durch dann merkst du das kelwitt nur streit sucht!
    das amt hat ein "verbot" erstellt ja, aber nur bis der arzt ihn untersucht hat und "verbot" in anführungszeichen weil es sinnlos ist das er wieder einen job anfängt und ihn doch nicht zu ende bringen kann aufgrund der krankheit...
    und einen höheren schulabschluss holt er ab august nach, dann wird es bestimmt leichter, aber ich habe das thema eröffnet um uns die lage bis dahin zu erleichtern, aber das versteht hier irgendwie keiner....und falls du darauf anspielst das ich das schreibe was er geschrieben hat dann irrst du dich, sowas habe ich nicht nötig, er hat sich erst eingemischt und angemeldet aufgrund dessen was sie geschrieben haben, denn er kennt sich mit seiner krankheit doch nun mal am besten aus oder meinst du nicht? naja wie auch immer....

  3. #63
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin

    User Info Menu

    Standard Re: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

    Zitat Zitat von Tijana Beitrag anzeigen
    Sport machst du also, obwohl du dich nicht anstrengen sollst?

    Aber arbeiten kannst du nicht?

    Entschuldige, aber über sowas kann ich echt nur den Kopf schütteln.
    Tijana, ich habe das Gefühl, die zwei sind aus der Kategorie 'wir wollten das Kind und wir leben vom Staat und wir finden jede Ausrede, warum wir ja nichts tun können'. Ich habe für sowas kein Verständnis, schon gar nicht, wenn man keine Ausbildung hat, aber dass mir für viele Dinge das Verständnis fehlt, das ist ja hier bekannt .
    Worauf willst Du warten?

  4. #64
    Kabelfresser Gast

    Standard Re: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

    Du bekommst keine GEZ-Befreiung wenn Du noch den Zuschuss zum HartzIV bekommst (weiß gerade nicht wie das heißt-den gibts 2 Jahre lang).

    Das mit der Krankenkasse kann ich Dir nicht recht glauben, da ich viele Leute mit chronischen Krankheiten kenne (und auch mich selbst betrifft das) die eine solche Befreiung sofort nach dem ersten Antrag bekamen.

    Bleib dran!

  5. #65
    Kabelfresser Gast

    Standard Re: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

    Das stimmt nicht-Fahrtkosten werden nur bei ALGI-Beziehern berücksichtigt. So ungerecht das auch sein mag....

  6. #66
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin

    User Info Menu

    Standard Re: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

    und ganz besonders kelwitt scheint keine zu haben und lies dir mal die anderen einträge von kelwitt in anderen themen durch dann merkst du das kelwitt nur streit sucht!
    Süße, wenn Du mal so lange dabei bist, wie ich, dann kannst Du über andere User urteilen. Solche wie Euch haben wir hier schon sooo oft gehabt *gähn*. Vor allem Leute, die selber nichts wissen, aber anderen vorwerfen, sie hätten keine Ahnung.

    , denn er kennt sich mit seiner krankheit doch nun mal am besten aus oder meinst du nicht?
    Klar, und die dummen Ärzte haben ja auch keine Ahnung.


    Suhlt Euch doch weiter in Euren Selbstmitleid. Tu ja vielleicht gut? Davon habe ich wirklich keine Ahnung, denn Selbstmitleid liegt mir nicht.
    Worauf willst Du warten?

  7. #67

    User Info Menu

    Standard Re: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

    hör mal zu kelwitt, ich bin keine von denen die absichtlich kinder in die welt setzt, denn ich habe nie gedacht das es so schwer sein wird, als ich 18 war habe ich mir natürlich alles einfacher vorgestellt....aber ich hätte doch niemals ein kind in die welt gesetzt ohne dafür sorgen zu können, ich bin schwanger geworden und musste dafür grade stehn, mein freund war damals in der ausbildung, fast fertig, dann kam er auf die intesivstation als die krankheit ausgebrochen ist, seit blutzucker war über 1000, andere wären schon längst tot....ich habe auch gearbeitet, nur nen aushilfsjob, der sollte bis zum beginn meiner ausbildung überbrücken dort wurde ich im 5. monat entlassen....es ist eben viel scheif gelaufen, aber ich lasse mir nicht unterstellen ein lebewesen in die welt zusetzen mit dem bewusstsein ihm nichts bieten zu können....soviel dazu...

  8. #68

    User Info Menu

    Standard Re: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

    ja selbstmitleid liegt dir nicht aber überhebliche arroganz

  9. #69
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin

    User Info Menu

    Standard Re: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

    .es ist eben viel scheif gelaufen, aber ich lasse mir nicht unterstellen ein lebewesen in die welt zusetzen mit dem bewusstsein ihm nichts bieten zu können....
    Wo hat das jemand geschrieben :confused:?


    und es wäre sehr hilfreich, wenn Du erstens zitierst und zweitens Dein Post auch zu dem Beitrag schreibst, auf den Du Dich beziehst.


    Ich meine, falls Du länger hier mitschreiben willst :).
    Worauf willst Du warten?

  10. #70
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin

    User Info Menu

    Standard Re: lebe ich über meine verhältnisse oder ist das wirklich zu wenig geld?

    Zitat Zitat von keinNICKmehrFREI Beitrag anzeigen
    ja selbstmitleid liegt dir nicht aber überhebliche arroganz
    Das ist ok.
    Worauf willst Du warten?

Seite 7 von 20 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •