Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Wieviel könnt Ihr im Monat sparen - wenn Ihr Euch anstrengt?

  1. #41
    claudi63 Gast

    Standard Re: Wieviel könnt Ihr im Monat sparen - wenn Ihr Euch anstrengt?

    Zitat Zitat von chlorella Beitrag anzeigen
    Ich darf eh so gut wie nix essen in der Kantine - ich muss ja streng Diät (Zöliakie) leben.
    Da bleibt nur gedünstetes Gemüse und Chemiepudding. Und das sind dann 1,70€

    Wenn ich Selbstgekochtes mitnehme, dann kann ich vollwertige Mahlzeiten essen, mit Fleisch, Soße usw.

    Meine persönliche Lebensqualität mach ich nicht an Saftschorlen und Limo fest! Allerdings schon am Friseurbesuch

    Und jeden Tag Gummibären und Schoki ist auch alles andere als gesund....
    Also ganz so ist das ja nicht. Meine Mutter hat auch Zöliakie und daher kenne ich mich auch ganz gut aus. Chemiepudding enthält ganz oft Weizenstärke, geht also gar nicht, dafür bleiben aber Reis und Kartoffeln, sowie Salat und Fleisch. Lediglich Soße ist dann schon wieder bedenklich, wenn man nicht weiß, womit sie gebunden wurde. Man kann also ganz gut auch in der Kantine essen.

  2. #42
    Avatar von -Amy-
    -Amy- ist offline Farrah Fowler

    User Info Menu

    Standard Re: Wieviel könnt Ihr im Monat sparen - wenn Ihr Euch anstrengt?

    Zitat Zitat von mamamaus0702 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mich würde mal obige Frage interessieren, wenn wir uns voll anstrengen und einschränken sind es im Monat 500€.

    Eine Freundinn (4Personen) hat im Monat 3000€ und schafft es gar nix zu sparen, sie haben nur 1300€ Fixkosten, was wäre da ein realistischer Sparbetrag, wenn man sparsam ist?

    LG
    Mamamaus
    Öhm...wenn wir uns anstrengen würden, würden wir wohl 1000 Euro im Monat sparen. Da wir aber keine sparsamen Menschen sind und uns durch die 1000 Euro ganz sicher "Lebensqualität" abhanden kommt, lassen wir die Sparerei...
    LG Amy mit S. 08/06, V. 07/07 und L. 10/14

  3. #43
    chlorella ist offline sparwillig

    User Info Menu

    Standard Re: Wieviel könnt Ihr im Monat sparen - wenn Ihr Euch anstrengt?

    Zitat Zitat von claudi63 Beitrag anzeigen
    Also ganz so ist das ja nicht. Meine Mutter hat auch Zöliakie und daher kenne ich mich auch ganz gut aus. Chemiepudding enthält ganz oft Weizenstärke, geht also gar nicht, dafür bleiben aber Reis und Kartoffeln, sowie Salat und Fleisch. Lediglich Soße ist dann schon wieder bedenklich, wenn man nicht weiß, womit sie gebunden wurde. Man kann also ganz gut auch in der Kantine essen.
    Der "Chemiepudding" bei uns ist glutenfrei, das hab ich erfragt.
    Dafür die Salatsoße nicht - enthalten Maggi, und das besteht zum großen Teil aus Gluten.
    Fleisch gibt es bei uns nicht natur, sondern paniert/fritiert oder in Soße - also nicht geeignet.

    Trockenen Reis finde ich nicht so toll, auch nicht mit in Wasser gedünstetem Gemüse.
    Da kann ich mir für 1,50€ was besseres kochen.

    Ich habe keine Probleme in Restaurants und Hotels zu essen - aber in unserer Kantine ist es sehr schwer!
    So werden Gemüsegerichte prinzipiell mit Mehl gebunden - sogar Rot- und Sauerkraut

    Ich lebe jetzt seit 15 Jahren streng gf - und habe nirgends so große Probleme wie in unserer (Klinik)Kantine.....
    Chlorella

  4. #44
    Avatar von Sabse1978
    Sabse1978 ist offline Catwoman

    User Info Menu

    Standard Re: Wieviel könnt Ihr im Monat sparen - wenn Ihr Euch anstrengt?

    Also wir strengen uns eigentlich jeden Monat an und sparen irgendwas um die 600,-- EUR. ( Sind aber auch zwei Verdiener mit nur einem Kind. ) Klar ginge auch mehr, aber irgendwo muß man es auch mal gut sein lassen!
    Liebe Grüße

    Sabse mit dem Butz und der Frau Maus


    http://swtc.lilyslim.com/yWMybbw.png

  5. #45
    Lucky_Girl23 ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Wieviel könnt Ihr im Monat sparen - wenn Ihr Euch anstrengt?

    Also wir sparen jeden Monat 50Eur, das ist der Betrag der per Dauerauftrag jeden Monat auf unser Konto bzw. auf die Kinderkonten wandert. Ansonsten ist es hier sehr unterschiedlich was monatlich noch übrig bleibt. Diesen Monat nicht so viel, da z.B. die Autoversicherung fällig ist und die Stromabrechung auch noch kommt :(
    Steffi mit Tochter (10/04) und Sohn (09/07)

  6. #46
    Marion1979 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wieviel könnt Ihr im Monat sparen - wenn Ihr Euch anstrengt?

    Wir schränken uns nicht ein, trotzdem sparen wir sehr viel von unseren beiden Gehältern.

    Aufs Sparkonto kommen jeden Monat allein 450 Euro.
    Dazu kommen dann noch Betriebliche Altersvorsorge, Bausparverträge, Wohnriester und Lebensversicherungen.

    Somit fließt ein Drittel unseres Nettoeinkommen auf das Sparbuch bzw. in die Altersvorsorge.
    LG, Marion mit großem Tochterkind (*2008) und kleinem Tochterkind (*2011)

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •