Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Fühl mich bedrängt

  1. #1
    19x01x2011 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Unglücklich Fühl mich bedrängt

    Ich weiß nicht mehr weiter und dachte hier vielleicht gleichgesinnte zu finden oder zumindest ein paar Tipps zu bekommen..


    Ich bin seit 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Am Anfang lief es im Bett eigentlich super und ich hatte relativ viel Lust. Dann bin ich aber sehr schnell ungeplant schwanger geworden und in der Mitte der Schwangerschaft hatte ich Schmerzen beim Sex, hab dann auch meine Fraunärtztin gefragt aber die meinte nur das bei mir alles normal ist und wenn ich Schmerzen hab sollen wirs einfach lassen. Wir hatten dann auch sogut wie gar kein Sex mehr. Er hat es fast jeden Abend versucht ich hab aber immer abgeblockt. Meine Freundin hat gemeint das ist manchmal so wenn man Schwanger ist und es wird besser werden wenn das Baby da ist. Darauf habe ich dann gehofft aber als im Dezember unsere Tochter zur Welt kam hat sich nach Wochenlangem warten immer noch nichts getan, wir hatten bisher einmal wieder Sex wobei ich mich ziemlich dazu gezwungen hab weil ich mir halt denk das er es halt auch mal ''braucht''. Er hat sich bis jetzt nie richtig beschwert, natürlich immer wieder gefragt wieso ich nicht will oder das er unbedingt will. Die frage wieso kann ich einfach nicht beantworten. Ich finde ihn eigentlich noch anziehend und liebe ihn ja auch aber ich hab einfach keine Lust und finde auch keinen weg wie ich Lust bekommen könnte. Gestern Abend hat er es mal wieder versucht und als ich dann abgeblockt habe wurde er richtig sauer und ist einfach ins Bett gegangen..

    ich weiß einfach nicht was ich machen soll weil eingentlich will ich ja auch aber wenn er es dann versucht werde ich einfach immer schnell genervt und fühl mich bedrängt. Kenn ihr das oder kann mir jemand sagen wieso es so ist ?


  2. #2
    Herzloewe ist offline Nonkonform

    User Info Menu

    Standard Re: Fühl mich bedrängt

    Zitat Zitat von 19x01x2011 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht mehr weiter und dachte hier vielleicht gleichgesinnte zu finden oder zumindest ein paar Tipps zu bekommen..


    Ich bin seit 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Am Anfang lief es im Bett eigentlich super und ich hatte relativ viel Lust. Dann bin ich aber sehr schnell ungeplant schwanger geworden und in der Mitte der Schwangerschaft hatte ich Schmerzen beim Sex, hab dann auch meine Fraunärtztin gefragt aber die meinte nur das bei mir alles normal ist und wenn ich Schmerzen hab sollen wirs einfach lassen. Wir hatten dann auch sogut wie gar kein Sex mehr. Er hat es fast jeden Abend versucht ich hab aber immer abgeblockt. Meine Freundin hat gemeint das ist manchmal so wenn man Schwanger ist und es wird besser werden wenn das Baby da ist. Darauf habe ich dann gehofft aber als im Dezember unsere Tochter zur Welt kam hat sich nach Wochenlangem warten immer noch nichts getan, wir hatten bisher einmal wieder Sex wobei ich mich ziemlich dazu gezwungen hab weil ich mir halt denk das er es halt auch mal ''braucht''. Er hat sich bis jetzt nie richtig beschwert, natürlich immer wieder gefragt wieso ich nicht will oder das er unbedingt will. Die frage wieso kann ich einfach nicht beantworten. Ich finde ihn eigentlich noch anziehend und liebe ihn ja auch aber ich hab einfach keine Lust und finde auch keinen weg wie ich Lust bekommen könnte. Gestern Abend hat er es mal wieder versucht und als ich dann abgeblockt habe wurde er richtig sauer und ist einfach ins Bett gegangen..

    ich weiß einfach nicht was ich machen soll weil eingentlich will ich ja auch aber wenn er es dann versucht werde ich einfach immer schnell genervt und fühl mich bedrängt. Kenn ihr das oder kann mir jemand sagen wieso es so ist ?

    Warum das so ist, darauf hätte ich auch gerne eine Antwort.
    Was du aber tuen kannst, ist deinem Freund zu erklären, daß es nicht an ihm liegt und du ihn auch liebst, aber es dir körperlich nicht möglich ist mit ihm zu schlafen. Wenn ihr aber kuscheln könnt, dann kannst du ihm doch anderweitig Abhilfe schaffen
    Ansonsten kann die Unlust viele Gründe haben, wie eine schwere Schwangerschaft und/oder schwierige Geburt, oder auch die neue Situation mit Kind und die daraus resultierende Müdigkeit, Stress oder Unsicherheit.
    Sprich mit deinem Partner und block ihn nicht nur ab, sonst versteht er doch nicht was los ist.
    Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten...

  3. #3
    Avatar von pedro
    pedro ist offline Facebook-Verweigerer

    User Info Menu

    Standard Re: Fühl mich bedrängt

    Zitat Zitat von Herzloewe Beitrag anzeigen
    . Wenn ihr aber kuscheln könnt, dann kannst du ihm doch anderweitig Abhilfe schaffen
    Genau, das ist doch bei uns Männern relativ einfach: blas ihm einen und/oder mach´s ihm mit der Hand, da er selten Sex hat wird es nicht lange dauern bis es ihm kommt und somit ist er befriedigt und du hast deine "Ruhe" :)

  4. #4
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline Icke

    User Info Menu

    Standard Re: Fühl mich bedrängt

    Zitat Zitat von pedro Beitrag anzeigen
    Genau, das ist doch bei uns Männern relativ einfach: blas ihm einen und/oder mach´s ihm mit der Hand, da er selten Sex hat wird es nicht lange dauern bis es ihm kommt und somit ist er befriedigt und du hast deine "Ruhe" :)
    Und?
    Wärst du damit auf Dauer glücklich?
    Mein Mann nicht.

  5. #5
    Herzloewe ist offline Nonkonform

    User Info Menu

    Standard Re: Fühl mich bedrängt

    Zitat Zitat von jaideee Beitrag anzeigen
    Und?
    Wärst du damit auf Dauer glücklich?
    Mein Mann nicht.
    Natürlich ist das kein Dauerzustand, aber es kann eine Phase überbrücken, wo Sie sich nicht mehr bedrängt fühlt und er nicht immer nur abgewiesen wird.
    Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten...

  6. #6
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline Icke

    User Info Menu

    Standard Re: Fühl mich bedrängt

    Zitat Zitat von Herzloewe Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das kein Dauerzustand, aber es kann eine Phase überbrücken, wo Sie sich nicht mehr bedrängt fühlt und er nicht immer nur abgewiesen wird.
    Das ist mir schon klar, beantwortet nur nicht meine Frage an pedro

    Außerdem stellt sich mir die Frage, ob der TE damit geholfen ist.
    Vielleicht sind ihr ja die vorgeschlagenen Aktivitäten noch unangenehmer.

  7. #7
    joernh ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Fühl mich bedrängt

    Zitat Zitat von jaideee Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon klar, beantwortet nur nicht meine Frage an pedro

    Außerdem stellt sich mir die Frage, ob der TE damit geholfen ist.
    Vielleicht sind ihr ja die vorgeschlagenen Aktivitäten noch unangenehmer.
    aber dann hat sie ein ganz anderes Problem und der Mann auch.
    ich habe auch keinen Lustgewinn, wenn ich meiner Frau die Füße massieren, aber mir reicht zu wissen, das sie es geniesst.

  8. #8
    19x01x2011 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Fühl mich bedrängt

    Haben wir leider auch schon versucht, nur ist er wie ihr oben shcon geschrieben habt nicht zufrieden...haben jetzt geplant mal übers wochenende weg zu fahren und die kleine zu seinen eltern zu geben.. vielleicht kommt da ein wenig mehr stimmung auf :)

  9. #9
    Avatar von pedro
    pedro ist offline Facebook-Verweigerer

    User Info Menu

    Standard Re: Fühl mich bedrängt

    Zitat Zitat von jaideee Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon klar, beantwortet nur nicht meine Frage an pedro

    Außerdem stellt sich mir die Frage, ob der TE damit geholfen ist.
    Vielleicht sind ihr ja die vorgeschlagenen Aktivitäten noch unangenehmer.
    na dann antworte ich doch mal selbst

    Natürlich wäre ich damit auf Dauer nicht zufrieden, aber zumindest mal besser als nichts und für den Übergang immerhin ein Zeichen, dass ich ihr nicht völlig egal bin und ständig abgewiesen werde.

    Das Beispiel von joernh ist auch gut, wie oft wünschen sich Frauen mal ´ne Massage, ob jetzt Füße oder Nacken oder sonst was...und, was hat man als Mann davon? Genau genommen nichts, aber man tut es der Partnerin zuliebe.

  10. #10
    Pfirsichcreme Gast

    Standard Re: Fühl mich bedrängt

    zuerst würde ich mal einen neuen FA aufsuchen. wenns weh tut, soll man es halt sein lassen - nicht ihr ernst, oder?
    die geburt war im dezember 2011? das ist noch nicht lange her, da sind die hormone noch nicht wieder "ordentlich". vielleicht ist da noch etwas verschoben? das kann u.u, trockenheit bewirken. oder hattest du geburtsverletzungen, die evtl. noch nicht wieder heile sind?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •