Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree3gefällt dies
  • 2 Post By WillyWeber
  • 1 Post By maya_mel

Thema: Sexuelle Anziehung ist weg....

  1. #1
    Tricia1783 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Sexuelle Anziehung ist weg....

    Ich weiß nicht, wann das passiert ist oder wieso, aber ich finde meinen Mann nicht mehr sexuell anziehend.

    Wir sind gerade mal 2 Jahre zusammen. Wir hatten ein tolles Sexleben.
    Ich bin relativ schnell (ungeplant) schwanger geworden und wähend gesammten Schwangerschaft lief es noch mehr als gut. Erst als unser KLeiner da war schlich sich diese Lustlosigkeit bei mir ein.
    Ich will einfach nur kuscheln. Wenn mein Freund mich berührt, ist gar kein prickeln mehr da :-( Wenn ich mich einmal im Monat dann doch auf Sex einlasse, ist es auch echt toll, aber er muss mich immer irgendwie überreden. So langsam vergeht mir wirklich komplett die Lust, wenn ich nur an Sex denke...
    Ich mache mir halt total viele Gedanken warum, weshalb,wieso...Ich liebe ihn von ganzem Herzen und er ist der perfekte Mann für mich, aber so richtig sexy finde ich ihn irgendwie nicht mehr, dass muss ich mir wohl eingestehen. Er hat halt bisserl zugenommen und meiner Meinung nach könnte er auch noch viel mehr aus sich machen. Aber das kann doch nicht der einzige Grund sein!!! Ich bin eigentlich kein oberflächlicher Mensch und er hatte noch nie wirklich Modelmaße.
    Er ist halt sexuell schon sehr aktiv und momentan sehe ich hinter jeder Annäherung von ihm gleich die Aufforderung zum Sex und das setzt mich so unter Druck. Wir haben auch schon intensiv darüber geredet und er drängt mich auch nicht, aber es belastet die Beziehung schon, das spüre ich.

    Was ist denn los mit mir???? Irgendwas stimmt doch nicht?!?
    Wer hat ähnliche ERfahrungen gesammelt??? Wie bekomme ich die Lust wieder?

    Freu mich über jede Rückmeldung

  2. #2
    Avatar von WillyWeber
    WillyWeber ist offline Dummbatz

    User Info Menu

    Standard Re: Sexuelle Anziehung ist weg....

    Das dürfte bei vielen Familien mit kleinen Kindern so sein.
    Auch glaube ich, dass es verschiedene Wege aus einer solchen Krise gibt, die jedes Paar für sich finden muss.
    Das Falscheste ist, nach meiner Einschätzung, einfach abzuwarten und zu glauben, dass es schon wieder besser wird.

    Ich glaube, es hilft nur gegenseitiges Verständnis und auch dein Signal an deinen Mann, dass er dir wichtig ist, dass du ihn liebst und dass sein Wohlbefinden auch in deinem Interesse ist.
    Gleichzeitig solltest du ihm erklären, was aktuell in dir vorgeht und dass du keineswegs mit diesen Gefühlen einverstanden bzw. zufrieden bist und dich auch nicht, zum Wohle eurer Ehe, damit zufrieden geben willst, dass du aber ein wenig Zeit brauchst.
    Vermutlich wirst du auch von eurem Kind angestrengt sein und damit womöglich auch zu erschöpft, um Genuss am Sex zu haben. Vielleicht hast du auch das Gefühl, dass dein Mann dich nicht ausreichend unterstützt. Womöglich ist es ja auch so.
    Dass du deinen Mann nicht anziehend findest, kann durchaus eine körpergesteuerte Reaktion sein, um dich nicht zu überlasten.
    Ihr solltet euch dann die Chance geben, ehrlich über die Situation und eure Gefühle zu reden, damit die Situation auch geändert werden kann.

    Du merkst aber auch, dass es dir, wenn ihr mal dazu kommt, Spaß bereitet und ggf. auch gut tut.
    Somit könnte eine Lösung sein, euch Freiräume zu schaffen (Kind zu Großeltern etc.) und euch Zeit für euch nehmen. Diese Zeit kann einerseits für deine Ruhephase dienen (Kuscheln, einfach zusammen sein, sich fühlen), andererseits aber auch den Wünschen deines Mannes Rechnung tragen. Das ist ein Geben und Nehmen. D.h. du erhältst von deinem Mann die "gemeinsame" Ruhe und er erhält von dir das Entgegenkommen beim Sex. Wenn es für dich und deinen Mann ok ist, könntest du ihm auch auf eine zur Penetration alternativen Art bei der Entspannung helfen. Vielleicht entspannt sich dadurch das Druckgefühl, welches du verspürst und ihr könnt lockerer miteinander umgehen. Dann kommt die sexuelle Anziehung womöglich bald wieder.

    Viel Erfolg!
    Herzloewe und Knoblix gefällt dies.
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  3. #3
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline Icke

    User Info Menu

    Standard Re: Sexuelle Anziehung ist weg....

    Nimmst du die Pille?

    Zitat Zitat von Tricia1783 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, wann das passiert ist oder wieso, aber ich finde meinen Mann nicht mehr sexuell anziehend.

    Wir sind gerade mal 2 Jahre zusammen. Wir hatten ein tolles Sexleben.
    Ich bin relativ schnell (ungeplant) schwanger geworden und wähend gesammten Schwangerschaft lief es noch mehr als gut. Erst als unser KLeiner da war schlich sich diese Lustlosigkeit bei mir ein.
    Ich will einfach nur kuscheln. Wenn mein Freund mich berührt, ist gar kein prickeln mehr da :-( Wenn ich mich einmal im Monat dann doch auf Sex einlasse, ist es auch echt toll, aber er muss mich immer irgendwie überreden. So langsam vergeht mir wirklich komplett die Lust, wenn ich nur an Sex denke...
    Ich mache mir halt total viele Gedanken warum, weshalb,wieso...Ich liebe ihn von ganzem Herzen und er ist der perfekte Mann für mich, aber so richtig sexy finde ich ihn irgendwie nicht mehr, dass muss ich mir wohl eingestehen. Er hat halt bisserl zugenommen und meiner Meinung nach könnte er auch noch viel mehr aus sich machen. Aber das kann doch nicht der einzige Grund sein!!! Ich bin eigentlich kein oberflächlicher Mensch und er hatte noch nie wirklich Modelmaße.
    Er ist halt sexuell schon sehr aktiv und momentan sehe ich hinter jeder Annäherung von ihm gleich die Aufforderung zum Sex und das setzt mich so unter Druck. Wir haben auch schon intensiv darüber geredet und er drängt mich auch nicht, aber es belastet die Beziehung schon, das spüre ich.

    Was ist denn los mit mir???? Irgendwas stimmt doch nicht?!?
    Wer hat ähnliche ERfahrungen gesammelt??? Wie bekomme ich die Lust wieder?

    Freu mich über jede Rückmeldung

  4. #4
    maya_mel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sexuelle Anziehung ist weg....

    Zitat Zitat von jaideee Beitrag anzeigen
    Nimmst du die Pille?
    oder stillst du?

  5. #5
    maya_mel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sexuelle Anziehung ist weg....

    ich weiß nicht, wie alt euer baby ist, aber ist geht vielen Frauen so, dass sie und er ersten Zeit nach der Geburt keine Lust haben- manchmal dauert die Zeit länger.
    Ich bin sexuelle sehr aktiv und wollte/will eigentlich immer mehr als meine Partner, aber nach der Geburt meiner jüngsten hatte ich 1,5 jahre keine lust. ich war so verzweifelt. ich habe mich selbst gehasst. und jede Woche, die das länger ging, vergrößerte sich meine angst, dass die lust nicht zurück kommt. dann habe ich abgestillt und schwupp war alles wie früher. bei mir lag es offensichtlich am stillen, aber es kann an allem möglichen liegen. die Hormone etc sind schlicht durcheinander.
    ich finde es gut, das sehr darüber reden könnt. das ist die wichtigste Vorraussetzung.
    aber ich finde auch, dass man Immer genau schauen sollte, ob man denn nun langsam genug gerät hat und es nicht zeit wäre etwas zu tun.
    Wir haben uns eine zeitlang verabredet. jede Woche. und zwar abwechselnd: eine Woche kino, essen oder sonst was- und eine Woche explizit zum sex. anfangs war das komisch, sex im Terminkalender zu planen, aber es hat bald spaß gemacht. die Kinder gingen am späten nm zu Oma u Opa, ich bin in die Badewanne, habe das ganze pflegeprogramm abgespielt, mich hübsch gemacht, Nägel lackiert, gepeelt, gecremt, geschminkt, schöne Wäsche angezogen. manchmal sind wir zuerst essen gegangen und haben uns ein "richtiges" date vorgestellt, sind also getrennt ins restaurant gekommen, haben geredet, uns lust gemacht und dann nach hause. das hat immer und immer mehr spaß gemacht. und irgendwann sind die beiden abwechselnden Termine ineinander übergegangen, dann sind wir ins kino UND hatten sex...
    lela67 gefällt dies

  6. #6
    Mutter6x ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Sexuelle Anziehung ist weg....

    Ich denk des liegt wirklich an den Kindern.Man(Frau) hat sein Kopf nimmer richtig frei.Und wenn noch mehr im Haus sind,keinen Freiraum für sich als Liebespaar.Und wenn man doch mal Sex hat,dann schnell mal,weil die Zeit knapp ist.was mich belastet ist,das ich stets Urin verlier und ich hab das gefühl immer zu riechen.Das hemmt mich irgendwie.Wenn ich nicht geduscht habe,entzieh ich mich meinen Mann.Aber das Problem ist in Bearbeitung.Es wäre schade wenn diese Situation bei uns so bliebe.Durch mein 2. Mann hab ich erst gelernt das Sex mehr als nur Ehefraupflicht.Was waren wir am Anfang so berauscht,das wir uns wie Teenager aufführten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •