Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49
Like Tree12gefällt dies

Thema: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

  1. #11
    niccc ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

    Hm, ich hab ein wenig Bauchweh bei deiner Erzählung.

    Deine Frau "hat schon Lust", aber sie traut sich nicht aus ihrer Haut und du "hast keinen Bock" ständig die Initiative ergreifen zu müssen. Du willst das Gefühl des Begehrtwerdens spüren...
    Soweit völlig verständlich, aber mal ganz tief nach Innen gehört: Soll das gefühl ECHT sein, oder reicht es dir aus, wenn dir deine Frau es "vorspielt"?

    Denn darauf läuft es, nach meiner Vermutung, nämlich hinaus.

    Wichtig wäre doch auch zu wissen, ob deine Frau sich auf dein Werben einlässt oder dort auch oft einen Korb verteilt. Denn, wenn ja, ist ihre Lust wirklich nicht so groß. Gerade dann Initiative von ihr erwarten, würde aufs "Vorspielen" hinauslaufen.

    Eine Sexpause?
    OK, hilfreich, um emotionalen Druck rauszunehmen, sie sich nicht gefordert fühlt.
    Habt ihr es denn mal versucht, was passiert, wenn du nicht mehr auf deine Frau zugehst? Kommt sie denn von alleine früher oder später auf dich zu oder passiert da gar nichts?

    LG Niccc

  2. #12
    Miss_Granger ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

    Zitat Zitat von Roliboli Beitrag anzeigen
    Nein, das habe ich nicht vor. Aus dem Alter bin ich raus. Wir reden hier von Sexpause nicht Liebespause ;-) Ich Liebe sie und das werde ich ihr natürlich zeigen.

    sie meint sie habe schon auch Lust, aber sie schaffe es nicht den Kopf frei zu kriegen und....

    Wir hatten gestern Abend noch ein langes sehr emotionales Gespräch. Da kam sehr viel zur Sprache nicht nur die Iniative und Häufigkeit, sondern auch das sie viel lesen würd sich vornimmt es aus zu probieren und es dann einfach nicht schafft weil sie nicht aus sich heraus kann, sich nicht darauf einlassen kann und und... Harter Tobak hat mich ziemlich getroffen. Fühle mich da mitschuldig. Ich habe immer schon gewußt das sie da Probleme hat uns sich schwer tut. Das es so schwerwigen ist wie es scheint nicht. Ich fühle nicht mit schuldig das ich nicht früher schon das so durch gezogen habe. ich wollte sie nie drängen weil ich das in diesem Bereich für falsch halt. Ich dachte/hoffte das wird und bin immer wieder um gefallen und ließ mich auf ein versuchen wir es wieder sie wird sich ändern... Tja jetzt stehen wir da und was weiter. Sie meinte sie möchte eine therapie machen für uns. Ich sagte ihr dann Nein Du mußt sie für Dich machen sonst hat das keinen sinn. War das zu hart? Aber ich glaube es stimmt doch? Ich weiß aber auch ich muß jetzt "stark" bleiben und weiter machen bis sie es zu mindenstens anfängt, aber ist das dann nicht zu viel Zwang? Ist ja auch nicht unbedingt ideal oder?

    Ja, die Therapie macht sie für sich, aber es wird sich positiv auf eure Beziehung auswirken, wenn alles klappt. Von daher habt ihr beide Recht. Es ist für sie und damit auch für euch gut. Eventuell wird es notwendig, dass du mal mitfährst, wenn das so eine Art Sexualtherapie werden sollte.


    Ich weiß nicht, ob der Rat richtig ist, aber probiere es mit der Sexpause. Und sprich auch nicht über das Thema. Das nimmt den Druck völlig raus. Das hat hier super funktioniert.

    Du bist sehr verständnisvoll und kommst auch liebevoll rüber. Ich denke, ihr schafft das schon.

  3. #13
    Roliboli ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

    Zitat Zitat von Miss_Granger Beitrag anzeigen
    Ja, die Therapie macht sie für sich, aber es wird sich positiv auf eure Beziehung auswirken, wenn alles klappt. Von daher habt ihr beide Recht. Es ist für sie und damit auch für euch gut. Eventuell wird es notwendig, dass du mal mitfährst, wenn das so eine Art Sexualtherapie werden sollte.


    Ich weiß nicht, ob der Rat richtig ist, aber probiere es mit der Sexpause. Und sprich auch nicht über das Thema. Das nimmt den Druck völlig raus. Das hat hier super funktioniert.

    Du bist sehr verständnisvoll und kommst auch liebevoll rüber. Ich denke, ihr schafft das schon.
    Ja da hast Du natürlich Recht. Ich glaube aber es ist wichtig das sie mit der Einstellung das mache ich für mich zur Therapie geht. Ich denke die ersten Sitzungen wird sie allein machen, da könnte ich glaube ich eher hinderlich als förderlich sein, weil dann kann sie wirklich frei reden. Wenn sie will oder der Therapeut meint es wäre wichtig werde ich natürlich mit kommen. Ich werde sie da so gut unterstützen wie ich kann.

    Wir wollen jetzt am Wochenende noch einmal reden und es dann bis zu Therapie gut sein lassen. Das mit der Pause werde ich machen, weil es sicher dazu beiträgt das sie die Therapie durch zieht.

    Ich denke auch das wir es schaffen werden, auch wenn es für uns beide schwer werden wird. wer weiß was da alles zu Tage kommt. Wir haben schon so viel schlimmeres geschafft..

  4. #14
    Boys ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

    Ich versteh leider das ganze nicht :( Wie oft habt ihr den Sex normalerweise ?Denn wenn es eh Wöchentlich ist naja dann ist es ja O.K!!Du schreibst zu wenig Info! Ich will zum Beispiel auch immer das mein Mann mich erobert sonst geht bei mir einfach gar nichts und er hat sich noch nie beschwert od. würde mich in Therapie schicken darum glaub ich das bei euch etwas anderes im Busch ist ? Wiel gleich eine Therapie nur weil du nicht anfangen möchtest hm versteh ich einfach nicht od. ist sie sehr kühl zu dir?Naja ich brauch halt einfach mehr Info?

  5. #15
    Mina2012 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

    Zitat Zitat von Boys Beitrag anzeigen
    Ich versteh leider das ganze nicht :( Wie oft habt ihr den Sex normalerweise ?Denn wenn es eh Wöchentlich ist naja dann ist es ja O.K!!Du schreibst zu wenig Info! Ich will zum Beispiel auch immer das mein Mann mich erobert sonst geht bei mir einfach gar nichts und er hat sich noch nie beschwert od. würde mich in Therapie schicken darum glaub ich das bei euch etwas anderes im Busch ist ? Wiel gleich eine Therapie nur weil du nicht anfangen möchtest hm versteh ich einfach nicht od. ist sie sehr kühl zu dir?Naja ich brauch halt einfach mehr Info?
    Ja, so gings mir auch, als ich den Beitrag gelesen habe. Verstehe ich nicht ganz, was die Therapie bewirken soll.

  6. #16
    Vassago Gast

    Standard Re: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

    Zitat Zitat von Boys Beitrag anzeigen
    Ich versteh leider das ganze nicht :( Wie oft habt ihr den Sex normalerweise ?Denn wenn es eh Wöchentlich ist naja dann ist es ja O.K!!Du schreibst zu wenig Info! Ich will zum Beispiel auch immer das mein Mann mich erobert sonst geht bei mir einfach gar nichts und er hat sich noch nie beschwert od. würde mich in Therapie schicken darum glaub ich das bei euch etwas anderes im Busch ist ? Wiel gleich eine Therapie nur weil du nicht anfangen möchtest hm versteh ich einfach nicht od. ist sie sehr kühl zu dir?Naja ich brauch halt einfach mehr Info?
    Und wenn Dein Mann jetzt genauso gestrickt wäre? Sich auch begehrt fühlen möchte? Dann gibt es eben keinen Sex?
    Und wie oft Sex "ok" oder besser befriedigend ist, entscheidest doch nicht Du. Ich wäre mit einmal pro Woche unzufrieden, andere überfordert.


    Zitat Zitat von Mina2012 Beitrag anzeigen
    Ja, so gings mir auch, als ich den Beitrag gelesen habe. Verstehe ich nicht ganz, was die Therapie bewirken soll.
    Erstens scheint sie sich auch nicht wohlzufühlen, sie würde ja gern mehr aus sich herauskommen.

    Und zweitens, weil er unglücklich ist, ihn das nicht befriedigt, seine (für mich völlig verständlichen) Bedürfnisse nicht erfüllt werden.

    Ich als Frau halte es nicht für normal, immer vom Mann den ersten Schritt zu erwarten. Und wenn das das Problem ist, das die Frau gerne lösen möchte, aber nicht kann- warum dann keine Hilfe in Anspruch nehmen?

  7. #17
    Mina2012 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

    Dann sollte ich vielleicht auch eine Therapie zu Rate ziehen, denn bei mir ist es ähnlich. Ich kann irgendwie nicht aus meiner Haut. Aber mein Mann hat sich jetzt noch nicht beschwert.

    Würde mich jetzt interessieren, was bei der Frau raus gekommen ist bei der Therapie.

  8. #18
    Vassago Gast

    Standard Re: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

    Zitat Zitat von Mina2012 Beitrag anzeigen
    Dann sollte ich vielleicht auch eine Therapie zu Rate ziehen, denn bei mir ist es ähnlich. Ich kann irgendwie nicht aus meiner Haut. Aber mein Mann hat sich jetzt noch nicht beschwert.

    Würde mich jetzt interessieren, was bei der Frau raus gekommen ist bei der Therapie.
    Wenn es euch beiden damit gut geht, ist das ja auch kein Problem.

    Mir würde es nicht gut gehen, könnte ich nicht ganz befreit aus mir raus und meinem Mann würde auch entschieden etwas fehlen, der schätzt (und braucht vermutlich) das Gefühl begehrt zu werden und geniesst meine Begierde.
    Ich kann mir das nicht vorstellen, aber jeder Jeck ist anders.

    So ne Therapie ist doch keine Tagesveranstaltung, auf das Ergebnis werden wir wohl etwas warten müssen.

  9. #19
    Roliboli ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

    Zitat Zitat von Boys Beitrag anzeigen
    Ich versteh leider das ganze nicht :( Wie oft habt ihr den Sex normalerweise ?Denn wenn es eh Wöchentlich ist naja dann ist es ja O.K!!Du schreibst zu wenig Info! Ich will zum Beispiel auch immer das mein Mann mich erobert sonst geht bei mir einfach gar nichts und er hat sich noch nie beschwert od. würde mich in Therapie schicken darum glaub ich das bei euch etwas anderes im Busch ist ? Wiel gleich eine Therapie nur weil du nicht anfangen möchtest hm versteh ich einfach nicht od. ist sie sehr kühl zu dir?Naja ich brauch halt einfach mehr Info?
    Zu wenig. :-) zur Zeit gar nicht und ja wöchentlich ist mir zu wenig. Ich erobere meine Frau auch gerne und geniesse es, aber auch ich will das Gefühl haben begehrt zu werden, erobert zu werden. Zu wissen diese Frau die du liebst will Dich, die hat jetzt Sex mit Dir weil sie Lust auf Dich hat, sie ein verlangen nach Dir hat. Ich brauche das und ich will das. Ist doch verständlich? Ich bin aber ich und nicht Dei Mann ;-) undd das was anderes noch im Busch ist hab ich ja geschrieben. Die Therapieidee kam von ihr nicht von mir. Ich würde sie nie schicken, es ihr nahe legen ja aber entscheiden muß derjenige selbst. Kühl nein Das hätte nicht 16 Jahre lang funktioniert. Sonst stimmt ja alles. Wir sind immer noch verliebt wie Teenies. Ich liebe es sie zu überraschen. Ich bin zb zur Zeit nicht zu Hause sondern 1 Woche unterwegs und habe ihr vor der Abfahrt einen personalisierten Vampier/Fantasyliebesroman in die Hand gedrückt mit uns als Hauptrollen. Es war so schön zu sehen das ich sie nach 16 Jahren immer noch überraschen kann. Kann es sein das Du ein Problem mit Therapie hast? Was spricht dagegen sich Hilfe zu holen? Wir waren schon mal verdammt froh darum! Ich weiß nicht wie wir das sonst damals geschafft hätten, da gings zwar um ganz was anderes, aber das ist ja egal. Was meinst Du mitmehr info?

  10. #20
    Roliboli ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich hab keinen Bock mehr immer die Initiative ergreifen zu müssen..

    Zitat Zitat von Mina2012 Beitrag anzeigen
    Dann sollte ich vielleicht auch eine Therapie zu Rate ziehen, denn bei mir ist es ähnlich. Ich kann irgendwie nicht aus meiner Haut. Aber mein Mann hat sich jetzt noch nicht beschwert.

    Würde mich jetzt interessieren, was bei der Frau raus gekommen ist bei der Therapie.
    Schon mal mit ihm darüber geredet? Wünsche äußern in dem Bereich ist schwer! Aber wenn ihr euch wohl fühlt so is es gut so. Wenn es dich selber stört wäre es aber auch wichtig auch oder eben gerade für Dich. Zur Zeit sucht sie noch nach einem Therapeuten. Ich denke aber das das Dauern wird bis man Erfolge erreicht. Zuerst wird sie sicher alleine hingehen und dann vielleicht gemeinsam je nach dem was heraus kommt.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •