Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 102
Like Tree65gefällt dies

Thema: Wo ist die Liebe und der Sex.....

  1. #21
    Ligsio ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen

    Für mich ist ganz klar:
    Ich habe Lust, ich habe Lust auf Varianten, ich habe (vermutlich) nur dieses Leben und ich wil nicht auf Dauer auf meine Lust verzichten. Das ist so, das ist Fakt.
    Exakt das habe ich die letzten 2-3 Jahre mehr als nur einmal im Kopf gehabt.


    Zitat Zitat von Tsts Beitrag anzeigen
    Ich würde mich nicht wundern, wenn sich deine Frau nicht grundsätzlich vor Sperma im Mund ekelt, sondern diesen Ekel nur dann empfindet, wenn sie Oralverkehr mit Dir hat, wenn sie in diesem Moment eigentlich darauf keine Lust hat.

    Würdet ihr Euch trennen - und hätte deine Frau dann einen Freund - dann würde ihr Sperma im Mund vielleicht nichts ausmachen. Oder sie fände es geil.
    Erstmal danke für deinen ersten Beitrag.

    Das kann man so pauschal nicht sagen, weil ich sie nie "wörtlich" zu Oralverkehr zwinge. Es ist immer Zärtlichkeit dabei, die ich auch ihr in der Situation gebe.

    Es kann natürlich sein, das sie im Innern doch eigentlich nicht hätte gewollt, aber woher soll man das Wissen. Hellseher bin ich nicht, und ich kann nur im Gesicht lesen.

    Und wie ich im Eingangspost schon geschrieben habe: früher war Sperma im Mund überhaupt kein Thema. Ich würde sagen: sie stand nie drauf, hat es aber mir zuliebe gemacht (sie hat sich aber auch nicht geekelt!).

    Aber im Prinzip ist das eine Sache, die ich halt Schade finde. Es sollte eigentlich kein Ekel zwischen Eheleuten geben, sofern man sich im "normalen" Bereich aufhält.

  2. #22
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von Ligsio Beitrag anzeigen

    Das kann man so pauschal nicht sagen, weil ich sie nie "wörtlich" zu Oralverkehr zwinge. Es ist immer Zärtlichkeit dabei, die ich auch ihr in der Situation gebe.

    Es kann natürlich sein, das sie im Innern doch eigentlich nicht hätte gewollt, aber woher soll man das Wissen.
    Ich kenne euch ja nicht, aber mein Eindruck ist, dass sie gar nicht so selten Sex mit dir hat, obwohl sie eigentlich keine Lust darauf hat. Umgekehrt hast du ja auch häufiger keinen Sex mit ihr, obwohl du Lust darauf hättest.

    Dass es keinen "Ekel zwischen Eheleuten geben sollte" ist ein netter Wunsch, hat aber mit der Realität oft nicht viel zu tun. Selbst in gut funktionierenden Beziehungen (vermute ich mal - ich bin kein Therapeut).

  3. #23
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von Ligsio Beitrag anzeigen
    In erster Linie ging es mir in meinen Postings um den Sex, logisch das man dann hier nur Stichwörter wie "Titten" und "Ärsche" vorwegig liest. Das ist aber nicht abwertend gemeint.
    Nein es geht nicht nur um Sex, du kannst Sex und Liebe, Sex und den Zustand Deiner Beziehung nicht trennen. Du musst erst an eurem grundsätzlichen Miteinander was ändern und dann kann man auch an der sexuellen Beziehung arbeiten



    Wo bitte mache ich die Hilfsbereitschaft schlecht ? Ich kritisiere lediglich (Salopp gesagt) das sie lieber 5 Stunden Rasenmähen würde, als mir kurz Befriedigung zu verschaffen, da sie mich ja liebt.
    Ging mir mit meinem Ex-Mann im übrigen genauso. Kann ich absolut nachvollziehen, wie es Deiner Frau geht.





    Ich bin mir sehr sicher das es soweit bei uns noch nicht ist.




    Mit der Aussage lehnst Du dich aber sehr weit aus dem Fenster. Wenn es so einfach wäre, würden wir solche Foren nicht brauchen. Ich schätze mich mal einfach so ein, das ich kein Ehe-A-Loch bin, der nur Sex von seiner Frau will. Aber im Kern geht es mir in meinen Postings gerade zufällig nur um diesen.
    Ich glaube nicht, dass Du ein Ehe-A-Loch bist, aber ich denke Du machst Dir nicht bewusst, welche unterschwelligen Botschaften bei Deiner Frau ankommen - und umgekehrt.
    Ich denke der Hebel ist der, dass jeder für sich bei euch überlegen muss, wie er Ehe und Zusammenleben, auch im sexuellen Bereich künftig gestalten will. Und dann muss man sehen, ob die Schnittmenge ausreichend groß ist. Nur weil Deine Frau hübsch ist, ist das kein Grund zusammenzubleiben. DAvon kann man sich im Zweifelsfall nichts kaufen, wenn sonst nichts mehr passt.

  4. #24
    Ligsio ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Ok, die unterschwelligen Botschaften ist vielleicht ein Punkt an dem ich mal Arbeiten könnte bzw. mir überlegen wie diese ankommen. Natürlich wird ein Gespräch hier sicherlich Licht ins Dunkel bringen.

    Es ist schon grundsätzlich so, das wir uns gut verstehen, bitte nicht mißverstehen. Mann kann zwar nicht sagen, das wir aufeinander hängen, aber das finde ich insoweit nicht schlimm. Aber der wenige Sex macht mir halt schon oftmals zu Schaffen. Und da ich stellenweise (evtl. den falschen) Eindruck habe, das es als Instrument mißbraucht wird, werde ich halt auch mal zickig.

    Und natürlich sind Äußerlichkeiten kein Grund, das ist mir schon klar.

  5. #25
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von Ligsio Beitrag anzeigen
    Ok, die unterschwelligen Botschaften ist vielleicht ein Punkt an dem ich mal Arbeiten könnte bzw. mir überlegen wie diese ankommen. Natürlich wird ein Gespräch hier sicherlich Licht ins Dunkel bringen.

    Es ist schon grundsätzlich so, das wir uns gut verstehen, bitte nicht mißverstehen. Mann kann zwar nicht sagen, das wir aufeinander hängen, aber das finde ich insoweit nicht schlimm. Aber der wenige Sex macht mir halt schon oftmals zu Schaffen. Und da ich stellenweise (evtl. den falschen) Eindruck habe, das es als Instrument mißbraucht wird, werde ich halt auch mal zickig.

    Und natürlich sind Äußerlichkeiten kein Grund, das ist mir schon klar.
    Ich kann es mir in etwa schon vorstellen wie euer Zusammenleben ist. Und so wie Deine Frau vielleicht von Dir einen Druck verspürt (den sie sich sicher nicht eingesteht), dass sie für Dich das Dienstmädchen ist, weil Du ja die Kohle heranschaffst, so signalisierst Du vielleicht unterbewusst, dass Du von ihr fürs Geld "Gefälligkeiten" erwartest. Und wo soll Deine Frau Dich noch irgendwie drankriegen als beim Sex? Wozu brauchst Du sie sonst noch? Natürlich wird sie es erstmal weit von sich weisen, dass sie Dich mit dem Sex erpresst, bestraft, wie auch immer. Aber im Grunde wird es tatsächlich darauf hinauslaufen.
    Ich sehe eure Beziehung in einer totalen Disbalance.

  6. #26
    Assistent ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    immer wieder solche beitrage, macht mich echt traurig das zu sehen, ich hoffe bei euch gibt es noch etwas saft fur ein neu anfang, aber wenn es nicht klappt dann nicht zwingen und abschied machen

  7. #27
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Keine ahnung, ob das jetzt schon jemand geschrieben hat. s ist ganz einfach: für dich ist die Beziehung in Ordnung, wenn ihr genügend Sex habt. Für Frauen muss die Beziehung wirklich in Ordnung sein, damit sie Bock auf Sex hat. Ziemlich einfach, wenn auch gegensätzlich
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  8. #28
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von LaSelly Beitrag anzeigen
    Keine ahnung, ob das jetzt schon jemand geschrieben hat. s ist ganz einfach: für dich ist die Beziehung in Ordnung, wenn ihr genügend Sex habt. Für Frauen muss die Beziehung wirklich in Ordnung sein, damit sie Bock auf Sex hat. Ziemlich einfach, wenn auch gegensätzlich

    Klingt gut, stimmt aber wohl nicht.
    So nimmt der Sex oft gerade in den Beziehungen ab, die beide Partner als "gut" bezeichnen.
    Schnarch meint sogar, dass es in funktionierenden Beziehungen zwangsläufig zu dieser Situation kommen wird.

  9. #29
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Ich kann es mir in etwa schon vorstellen wie euer Zusammenleben ist. Und so wie Deine Frau vielleicht von Dir einen Druck verspürt (den sie sich sicher nicht eingesteht), dass sie für Dich das Dienstmädchen ist, weil Du ja die Kohle heranschaffst, so signalisierst Du vielleicht unterbewusst, dass Du von ihr fürs Geld "Gefälligkeiten" erwartest. Und wo soll Deine Frau Dich noch irgendwie drankriegen als beim Sex? Wozu brauchst Du sie sonst noch? Natürlich wird sie es erstmal weit von sich weisen, dass sie Dich mit dem Sex erpresst, bestraft, wie auch immer. Aber im Grunde wird es tatsächlich darauf hinauslaufen.
    Ich sehe eure Beziehung in einer totalen Disbalance.
    Wer sich "verweigert", der hat die Macht, wenn der Partner auf eine Mitwirkung angewiesen ist.
    cosima, El-Rey, cooberpedy und 1 anderen gefällt dies.

  10. #30
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von Tsts Beitrag anzeigen
    Wer sich "verweigert", der hat die Macht, wenn der Partner auf eine Mitwirkung angewiesen ist.
    Ja, das stimmt.
    Die Frage ist, was fängt man nun mit dieser Macht an? Was bringt sie einem? Macht nur als Selbstzweck ist in einer Beziehung (und auch sonstwo) wenig zielführend und macht schon gar nicht glücklich.

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •