Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 102
Like Tree65gefällt dies

Thema: Wo ist die Liebe und der Sex.....

  1. #41
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von jaideee Beitrag anzeigen
    Kommt vermutlich auf die Art und Weise und die Motivation an.
    Der "Sexverweigerer" ist ja vermutlich auch nicht glücklich.
    Sehr wahrscheinlich nicht.
    Möglicherweise wünscht er sich einen Partner, der ebenfalls keine Lust hat.
    Und wenn er den hätte, dann würde er dessen Lustlosigkeit verfluchen.

  2. #42
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline Icke

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von Tsts Beitrag anzeigen
    Sehr wahrscheinlich nicht.
    Möglicherweise wünscht er sich einen Partner, der ebenfalls keine Lust hat.
    Und wenn er den hätte, dann würde er dessen Lustlosigkeit verfluchen.
    Ich weiss nicht, ob das so hinhaut.
    Vielleicht wünscht er sich eine harmonische Beziehung mit gegenseitigem Interesse und Respekt und dass er dann auch Nähe wieder ganz normal zulassen kann und selber das Bedürfnis danach empfindet.

    Dein Variante ist mir zu destruktiv.
    Sabine2001 und Vassago gefällt dies.

  3. #43
    Vassago Gast

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von Tsts Beitrag anzeigen
    Sehr wahrscheinlich nicht.
    Möglicherweise wünscht er sich einen Partner, der ebenfalls keine Lust hat.
    Und wenn er den hätte, dann würde er dessen Lustlosigkeit verfluchen.
    Ich war schon auf beiden Seiten, und das hab ich mir ganz sicher nicht gewünscht- ich hab mir sehnlichst einen Partner gewünscht, für den ich Lust empfinden kann.
    squirtle und jaideee gefällt dies.

  4. #44
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von Vassago Beitrag anzeigen
    Ich war schon auf beiden Seiten, und das hab ich mir ganz sicher nicht gewünscht- ich hab mir sehnlichst einen Partner gewünscht, für den ich Lust empfinden kann.
    Weißt du, warum du keine Lust (mehr) auf deinen Partner hattest?

  5. #45
    Vassago Gast

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von Tsts Beitrag anzeigen
    Weißt du, warum du keine Lust (mehr) auf deinen Partner hattest?
    Ja, das weiß ich. Zum einen waren wir sexuell nicht wirklich kompatibel, da fehlte für mich immer etwas, das war für mich aber einigermaßen tragbar, solange der Rest der Beziehung stimmte. Als es dann emotional für mich auch noch anfing zu wackeln (es kriselte wegen ganz anderer Dinge als der Sexualität) verging mir die Lust vollends bzw. war ich dann nicht mehr dauerhaft bereit, Kompromisse diesbezüglich zu machen.

  6. #46
    edewolff ist offline rotkäppchen

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Ähem,
    mal was anderes: Hier gibt es tatsächlich "Schreiber", die der Meinung sind, wenn eine Frau einen Mann "sicher" hat (nach der Hochzeit) dann hat sie auch keine Lust mehr auf Sex? So nach dem Motto: Eingfangen, Pech gehabt?
    Sorry Jungs, in welchem Jahundert lebt ihr denn?
    squirtle gefällt dies

  7. #47
    Soraya78 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von edewolff Beitrag anzeigen
    Ähem,
    mal was anderes: Hier gibt es tatsächlich "Schreiber", die der Meinung sind, wenn eine Frau einen Mann "sicher" hat (nach der Hochzeit) dann hat sie auch keine Lust mehr auf Sex? So nach dem Motto: Eingfangen, Pech gehabt?
    Sorry Jungs, in welchem Jahundert lebt ihr denn?
    Du glaubst gar nicht, wie viele Frauen so ticken!
    Die Ex meines Mannes zum Beispiel. Die war nur scharf auf Sex, als es ums erste Kind ging und dann als er nach der Trennung zu ihr zurück kam, bis zur 2. Schwangerschaft.
    Es gibt tatsächlich Frauen, die Sex nur haben, um einen Mann zu bekommen oder ihn zu halten, wenn er gehen möchte. Das habe ich schon mehrfach gehört.
    cooberpedy gefällt dies

  8. #48
    squirtle ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von Soraya78 Beitrag anzeigen
    Du glaubst gar nicht, wie viele Frauen so ticken!
    Die Ex meines Mannes zum Beispiel. Die war nur scharf auf Sex, als es ums erste Kind ging und dann als er nach der Trennung zu ihr zurück kam, bis zur 2. Schwangerschaft.
    Es gibt tatsächlich Frauen, die Sex nur haben, um einen Mann zu bekommen oder ihn zu halten, wenn er gehen möchte. Das habe ich schon mehrfach gehört.
    Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Vereinzelt vielleicht, halt Frauen, die generell wenig Interesse daran haben, aber viele?

    Da sind dann sicher nicht wenige darunter, wo das Paar nach der Stillzeit, in der es aus hormonellen Gründen und wegen chronischen Schlafmangels ja tatsächlich oft eine Weile sexmäßig erstmal etwas magerer wird, die Kurve nicht mehr kriegt. (Stichwort: Kommunikationsprobleme). Das sieht dann natürlich so aus, als wollte sie nur das Kind haben, und dann war Schicht im Schacht.

  9. #49
    Soraya78 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von squirtle Beitrag anzeigen
    Da sind dann sicher nicht wenige darunter, wo das Paar nach der Stillzeit, in der es aus hormonellen Gründen und wegen chronischen Schlafmangels ja tatsächlich oft eine Weile sexmäßig erstmal etwas magerer wird, die Kurve nicht mehr kriegt. (Stichwort: Kommunikationsprobleme). Das sieht dann natürlich so aus, als wollte sie nur das Kind haben, und dann war Schicht im Schacht.
    Oder es wurde der Erstbeste genommen, schließlich ist man schon im Familiengründungsalter, und dann erlahmt das Interesse natürlich, wenn das Kind da ist.
    An dem VIELE mag ich mich jetzt nicht aufhängen, das kann ich in der Tat nicht beurteilen.

    Aber es gibt Frauen, die nicht alleine sein wollen und dann den nehmen, der auch eine Beziehung will. Dass es mit dem dann nicht passt, stellt sich erst später heraus. Alleine sein will frau aber immer noch nicht, also bleibt sie bei dem Mann. Wenn sie den dann aber eh nicht mehr so toll findet, dann will sie mit dem natürlich auch keinen Sex.
    Aber es ist dennoch schön, wenn er sie in Bezug auf Haushalt und Kinder entlastet, dafür langt es dann nämlich noch.

    Wie gesagt, die Ex von meinem Mann ist so gestrickt. Wenn der Mann ein Auto und ein Haus hat und heiraten wollen würde, würde sie nicht lange zögern, losgelöst davon ob sie den als Person wirklich toll findet oder nicht. Ich weiß das aus erster Hand, weil sie sich oft bei mir ausgeheult hat. Da hat man direkt gemerkt, dass das Interesse über Bankkonto und Besitztümer nicht hinaus geht und sie dafür eine Menge in Kauf nehmen würde. Es wäre also nur eine Frage der Zeit, bis die Dinge, die ihr von Anfang an auffallen (optisch eigentlich nicht mein Typ, Zähne sind etwas komisch, kalmottenstil gefällt mir nicht), sie abstoßen würden. Und nach der ersten Euphorie über das schöne Haus und die tolle Hochzeit, würde das Liebesleben erlahmen.
    Im erweiterten Bekanntenkreis habe ich noch eine Frau, die da sehr ähnlich tickt.
    Repräsentativ ist das nicht, aber es gibt sowas tatsächlich.

  10. #50
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wo ist die Liebe und der Sex.....

    Zitat Zitat von edewolff Beitrag anzeigen
    Ähem,
    mal was anderes: Hier gibt es tatsächlich "Schreiber", die der Meinung sind, wenn eine Frau einen Mann "sicher" hat (nach der Hochzeit) dann hat sie auch keine Lust mehr auf Sex? So nach dem Motto: Eingfangen, Pech gehabt?
    Sorry Jungs, in welchem Jahundert lebt ihr denn?
    Kennste nicht den Spruch:
    Bis wann wollen Frauen Sex?
    Solange bis sie fragen: Liebster wollen wir nicht zusammenziehen und für immer zusammenbleiben?

    Das genetische Programm des Menschen ist sogar so gestrickt, dass das Interesse der Frau erlahmt - damit sie nämlich dann mehr Luft hat für die Brutpflege, die dann irgendwann ansteht. Und nach 4-5 Jahren spätestens sollte sie sich ohnehin einen neuen Erzeuger suchen, damit für die genetische Durchmischung. Die gesunde Arterhaltung ist beim Mann nicht im genetischen Programm, bei der Frau schon. Und die Natur geht davon aus dass in längstens 5 Jahren genug Nachwuchs mit dem einen Genpool erzeugt wurde.

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •