Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Thema: Ich brauche mehr Sex!

  1. #11
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Das schlimme beim fremd gehen ist, dass es süchtig macht. Denn da geht es um viel viel mehr als um Sex. Jedenfalls ist das meine Erfahrung. Die Bestätigung der Weiblichkeit oder Männlichkeit..der Alltag immer außen vor...und es ist so leicht, jemand Liebes dafür zu finden. .
    Wenn irgend möglich liegt die beste Lösung darin, dem eigenen Partner offen zu sagen was fehlt. Neue Wege gehen:Swinger Club, Fantasien erfüllen. Könnte eine Freundin ihr sagen was Dir fehlt? Natürlich ohne petzen,das geht nach hinten los.
    Was Du sagst ist durchaus eine Überlegung wert. Bloß an den vielen Tagen wo die Tür für mich geschlossen bleibt laufen alle Versuche, ihn später zu verführen ins Leere. Zu müde, geht nicht. Was mich selbst schlagartig ernüchtert. Lust hat er wenn der HausSegen allzu schief hängt und ich mich komplett abwende.

  2. #12
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Naja; leicht jemand finden sehe ich etwas anders. Ich habe ja eine intakte Partnerschaft und suche so eine Bekanntschaft schon sehr akribisch aus. Bis ich dass, was ich gerade mit der jetzt habe, fühle und auch mache, bedarf es einer ganzen Menge. Ganz oben steht bei mir das Vertrauen, und das ergibt sich schlussendlich nur, wenn vorher das Aussehen (habe ein sehr enges Beuteschema ) und der Mensch auch passen. Wenn ich mir dann noch einigermaßen sicher sein kann, dass es ihr um mich geht, dann passiert was, und das auch nur, wenn auch sie dann diesen Schritt mitgehen will. Die vorherige, mit der ich mich noch immer sehr gut verstehe, ging diesen Schritt nicht, weil sie bereits einmal betrogen wurde und das keiner anderen antun wollte. Aber halt auch nur deswegen.

    Mit dem Partner eine Lösung finden ist leider oft nur theoretisch möglich. Man erkennt am gemeinsamen Leben, an Filmszenen und Vorlieben, an schmuddeligen WhatsApp-Bildern usw., welche Themen man mit der eigenen Frau Ansprechen kann und aus welchen man mit einem schlechteren Ruf rausgeht als man rein ging. Meine findet Swingerclubs unter aller Würde, diese Frage kann ich mir knicken. Eine Freundin, mit der man über alles reden kann, hat sie nicht. Ich habe ihren sexuellen Horizont über die Jahre schon sehr geweitet, aber alles geht halt auch nicht, das wäre auch nicht ok. Sie macht vieles nur für mich, das muss man auch nicht überstrapazieren.
    Ich denke, dass ich ihr meine Gründe erklären könnte, wenn sie es erfährt, was war. Aber wie Du schon sagst, auch da gilt: der Schuss kann nach hinten losgehen.

    Er schließt sich ein? Dann bleibe ich - da ich nicht pauschal etwas unterstellen will - bei meiner Theorie, dass er sich einfach nur einen von der Palme wedelt. Und deswegen danach auch keinen Bock mehr hat.
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  3. #13
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Natürlich muß es passen. Was die Gefahr noch erhöht das am Ende die Trennung der eigenen Ehe steht .ich hätte oft gepasst auf diesen Portalen. War die, die wählen konnte.
    Die neue Woche fängt an,nur ohne Wahl für mich wenn mein Partner mich für seine Lust nicht wirklich braucht. Inzwischen weiß ich das es auch in seinen vorherigen Beziehungen so war.
    Nein, sag Deiner Frau nichts. Eine andere Frau oder auch ein guter Freund sollte mit ihr reden. Da bleibe ich bei. Von Deiner Trauerigkeit und was Dir fehlt ,und von der Gefahr das sie Dich verliert auf Dauer. Nicht von gewesener Affäre oder ähnlichem.
    Ich wünsche Dir alles Glück und halte mal selbst durch so gut ich kann. Werde mehr weg gehen, hoffe das mehr Abstand uns beiden helfen kann. Denn vorschreiben wie mein Partner seine Lust auslebt kann ich ja nicht.
    Danke für Dein offenes Ohr,Lost what!

  4. #14
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Oje, mamamaus15, Du klingst verzeifelt. Verständlich. Aber mach daraus keien Kurzschlusshandlung und lass Dich jetzt nicht wahllos bespringen . Dafür ist Sexualität doch etwas zu intimes.
    Wenn er das vorher schon gemacht hat; ja was eigentlichß das Einschließen? Masturbiert er da tatsächlich, wie ich es vermute? Und wenn ja, wie? Ich könnte mir vorstellen, dass er dort einen sexuellen Bedarf stillt, den er sich ggfls. einer Partnerin gegenüber nicht zu erwähnen traut, weil es abnorm eingestuft werden könnte. Hier hiilft eigentlich nur reden. Sag ihm doch mal, dass Dir dieses Wegschließen Angst macht, weil Du nicht weißt, was er da gerade ausheckt oder plant. Schieb es in eine bedrohliche Richtung, damit seine Thematik zu einer Banalität wird und er es unter diesem Gesichtspunkt vielleicht verrät.
    Du weißt als gutaussehende und taffe Frau, dass Du IMMER Männer für ALLES bekommen kannst. Verschenk Dich nicht aus Frust an den nächstbesten: Deiner Körper gehört Dir, und da sollte nur ran, wer es sich in Deinen Augen auch redlich verdient hat! PS: Wo wohnst Du eigentlich ? Nicht zufällig in meiner Nähe? Zwei Fliegen mit einer Klappe und so … :D

    Zu mir nochmal kurz: nein, solche Freundinnen / Bekannte haben wir nicht. Ich mach das immer schon so: ich flirte und scherze mit anderen stets offensiv, auch wenn sie dabei ist. Und sage auch des öfteren scherzschaft, es gäbe andere Frauen. Sie weiß halt nicht, dass das stimmt, aber es erhöht ihre Wachsamkeit und ihre Bemühungen um mich.
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  5. #15
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Interessant. .mir drängen sich nun zwei Fragen auf: kannst oder möchtest Du zur treuen Ehe zurück, oder nach der Zeit nicht mehr? Es geht wörtlich auch ums KÖNNEN. Und: hast Du selbst eigentlich je versucht, Deine Frau im Bett über mehrere Tage unbeachtet zu lassen. ..entgehen jeder Gewohnheit?Mit größter Sicherheit wird sie sich selbst fragen was plötzlich los ist mit Dir -oder ihr. Was die Tür zu genaueren Gesprächen öffnen kann. Und wäre es dann wie in meiner Partnerschaft, dass sie Dich bedrängt mit zu viel "wollen" oder zu viel Nähe? Jetzt fühlt sie sich vermutlich gut und in ihrer Fraulichkeit bewiesen. Doch wie schnell ändert sich das?
    Was Du zu mir sagst bestätigt meine Annahme, dass mir bestimmte Fantasien nicht zugemutet werden sollen. Und dabei unterschätzt wird was dabei nebenher passiert:ich habe im Laufe von Monaten viele Gewohnheiten verändert-gehe nicht mehr in Zimmer im Haus ohne zuvor anzuklopfen. Oder vermeide es, zu ungewohnten Zeiten im Haus umher zu gehen. Bin immer da wo er mich vermutet. Zu oft habe ich nämlich schon"gestört"beim Spiel mit sich selbst.
    Ich wohne übrigens sehr weit weg -"Zwinker". Und ich gehe tatsächlich nur ganz normal weg. Dafür weiß ich nun Dinge, die mir 19 Jahre Ehe lang nicht auffielen: dass es auch ästhetische,"frauentaugliche"Filmchen gibt. Und überlege ernsthaft , was jenseits vom echten fremd gehen noch möglich ist.

  6. #16
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Ich will auf jeden Fall meine behalten, kann mir aber vorstellen, eine Freundin mit dem gewissen Plus zu haben, wo man einfach in sehr unregelmäßgen Abständen Spass hat. Ich will nicht nur die Latte irgendwo eintauchen! Sex ist für mich etwas großes, intimes, und das mache ich neben dem mit meiner Frau nur mit einer, die mir wirklich als Mensch auch eine ganze Menge bedeutet! Eintauschen will ich meine auf keinen Fall, und sie wurde auch nicht geboren, um stets mir in jeder Situation zu Diensten zu sein! In der Tat hat mich die Affäre eher beflügelt und wieder meiner Frau in die Arme getrieben; auch, weil ich mich erneut damti auseinandersetzte, was ich eigentlich an ihr habe! Schon aus diesem Grunde sollte mancher mal fremdgehen .
    Wenn ich auf Abstand gehe ... naja, hatte ich schon manchmal versucht, mir sehr mäßigem Erfolg! Denn eigentlich kann ich das nicht . Ich bin ja bekanntlich Dauerrattig; also daran merkt sie es nie! Im Gegenteil, ich denke sogar etwas öfter an Sex, und daher findet er auch öfter statt. Und NEIN, ich denke dabei NICHT an die andere! Demnach hätte ich auch kein Problem damit, wenn sie mehr will!

    Zu Dir: das virtuelle Fremdgehen ohne echte Haut und Gefühl hatte ich wiederum seit vielen Jahren. Zu einer Hure wollte ich nie, weil das Gefühl fehlt! Das Gerubbel an der Gurke befriedigte mich aber nicht nachhaltig, machte wund oder Hornhaut an empfindlichen Stellen und erhöhte die Lustkurve unzweckmäßig, weil sich keine seelische, sondern nur eine körperliche Befriedigung einstellte!
    Wenn es Dir aber taugt, ist es definitv den Versuch wert. Eine zeitlang kommt man damit auf jeden Fall aus!
    Deinen Ansatz, unberechenbarer zu werden, finde ich gut!
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  7. #17
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Heute morgen beim Rad fahren kam mir ein Gedanke den Du vielleicht schon gehört hast: könnte es sein dass sie die Pille nimmt. ..? Die Wissenschaft hat ihre Meinung dazu, ich und auch Freundinnen mit denen ich sprach können es nur bestätigen. Verhütung mit Hormonen gibt es nicht ohne Folgen. Folgen die in keinem Beipackzettel stehen.
    Nein ein Ersatz sind Filmchen und co auch für mich nicht wirklich. Das kann Frau den ganzen Tag machen- hilft nur nicht gegen Traurigkeit.
    Doch ich habe soo viel zu verlieren wie wohl nur die wenigsten. War nach der Trennung von meinem damaligen Mann ein Jahr mit 8 Kindern zwischen 16 Jahren und 0 Monaten alleine. Ohne Jugendamt und Omas die helfen kamen. Mein jetziger Partner hat ALLES bekommen, sein Wunschkind hat "ging"zum Glück auch noch.

  8. #18
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Klar liegt es auch an der Pille. Die nehmen andere aber auch

    8 Kinder! Respekt!
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  9. #19
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Nur 8 im Haus.Lach. Große sind schon raus!
    Hab auch mal die Pille genommen. Oh hat mich das damals genervt das mein damaliger Freund immerzu was wollte. Die Pille macht Frau zwar ruhig und lieb und treu, aber im Bett darf es dann gerne ebenso ruhig zugehen.
    Andere nehmen sie auch, stimmt. Aber anderen Männern ist es nicht zwangsläufig unrecht wenn Frau so ist.

  10. #20
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Zitat Zitat von mamamaus15 Beitrag anzeigen
    Nur 8 im Haus.Lach. Große sind schon raus!
    Hab auch mal die Pille genommen. Oh hat mich das damals genervt das mein damaliger Freund immerzu was wollte. Die Pille macht Frau zwar ruhig und lieb und treu, aber im Bett darf es dann gerne ebenso ruhig zugehen.
    Andere nehmen sie auch, stimmt. Aber anderen Männern ist es nicht zwangsläufig unrecht wenn Frau so ist.
    Mehr als 8??? Oha. Wann sollst Du denn da die Pille genommen haben ))?

    Mit den Nebenwirkungen hast Du schon Recht. Aber sind es wirklich nur die Nebenwirkungen? Oder nicht vielleicht doch auch einfach Müdigkeit, Null Bock? Ich brauche es auch, wenn ich gestresst Ist, mir ist egal, ob ich müde bin oder platt von der Arbeit / vom Training. F..... geht immer! Für Frauen muss oft auch das ganze drumherum, passen, um von sich aus in Fahrt zu kommen. Und meistens bekennen sie auch, dass sie auch ohne Pille es viel weniger "brauchen" als ein Mann. Meine Überlegung: Ist Frau wirklich noch so "rattig", wenn ihr Körper den evolutionären Auftrag bereits einmal erfüllt hat? Rein hormonell? Und zudem, speziell bei mir daheim: nachdem sie offenbar eh deutlich mehr Sex bekommt, als ihr Bedarf ist ... entsteht dann überhaupt Bedarf? Wenn ihr z.B. 1x je Woche reichen würde ... sie bekommt ihn auf jeden Fall öfter, auch mal 4x die Woche .... dann kann ich mir schon eine gewisse "Übersättigung" vorstellen.
    Löst aber das Problem nicht

    Es gibt Männer, die kommen damit super klar, dass sie nicht mehr so oft will. Ich definitv nicht :)!

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •