Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 69

Thema: Ich brauche mehr Sex!

  1. #41
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Oh man. Das als kommt mir leider sehr bekannt vor. Den einen Tag meint Frau das locker weg stecken zu können, den nächsten, besonders am We, geht gar nichts mehr. Genau das kommt dann bei Dir an als Abwehr, annähern, neu planen und dann wieder weg stoßen. ..
    Wenn sie sich in Dich verliebt hat ganz normal, auch wenn gar nichts daran logisch erscheint.
    Ich kenne die andere Seite gut genug von damals. ..der geliebte Seitensprung Mann"gehört"einer anderen Frau. Sie ist nicht dabei und malt sich also aus wie schön es Deine Frau mit Dir hat. Unter der Woche hat sie Dich, aber am WE kommt das tiefe Loch für sie. .
    Tatsächlich geht Freundschaft erst wenn all das abgeschlossen ist. Oder die Gefühle so weit abgekühlt dass sie Neuem gegenüber offen ist. Dann kann etwas Schönes daraus werden. Ohne diese Eifersucht und den Neid auf Deine Frau. Vielleicht gar erst wenn sie einen Neuen hat. Ausgeglichene Verhältnisse halt. Wenn Deine Frau so etwas offen mitmacht ,eine Freundin ohne Sex erlaubt und sie kennt. Hier bei uns geht das super.
    Momentan fällt mir nur ein dass Du Dich ganz von ihr zurück ziehst. Keine Treffen ..Außer Du möchtest das für den auserehelichen Sex in Kauf nehmen. Inclusive der großen Gefahr einer Kuzschlusshandlung -sie ruft Deine Frau an sage ich da nur!👿😵

  2. #42
    AT-AT ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Mehr sex ist nie verkehrt!

  3. #43
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Zitat Zitat von mamamaus15 Beitrag anzeigen
    Oh man. Das als kommt mir leider sehr bekannt vor. Den einen Tag meint Frau das locker weg stecken zu können, den nächsten, besonders am We, geht gar nichts mehr. Genau das kommt dann bei Dir an als Abwehr, annähern, neu planen und dann wieder weg stoßen. ..
    Wenn sie sich in Dich verliebt hat ganz normal, auch wenn gar nichts daran logisch erscheint.
    Ich kenne die andere Seite gut genug von damals. ..der geliebte Seitensprung Mann"gehört"einer anderen Frau. Sie ist nicht dabei und malt sich also aus wie schön es Deine Frau mit Dir hat. Unter der Woche hat sie Dich, aber am WE kommt das tiefe Loch für sie. .
    Tatsächlich geht Freundschaft erst wenn all das abgeschlossen ist. Oder die Gefühle so weit abgekühlt dass sie Neuem gegenüber offen ist. Dann kann etwas Schönes daraus werden. Ohne diese Eifersucht und den Neid auf Deine Frau. Vielleicht gar erst wenn sie einen Neuen hat. Ausgeglichene Verhältnisse halt. Wenn Deine Frau so etwas offen mitmacht ,eine Freundin ohne Sex erlaubt und sie kennt. Hier bei uns geht das super.
    Momentan fällt mir nur ein dass Du Dich ganz von ihr zurück ziehst. Keine Treffen ..Außer Du möchtest das für den auserehelichen Sex in Kauf nehmen. Inclusive der großen Gefahr einer Kuzschlusshandlung -sie ruft Deine Frau an sage ich da nur!
    Krass :), aber Du hast vermutlich den Nagel genau auf den Kopf getroffen. Sie sagte ständig, sie dachte, sie steckt das alles besser weg. Sie sei total verwirrt, weiß nicht, was sie machen soll und was sie eigentlich will. Sie wolle mich niemanden ausspannen, weiß nicht, ob sie glücklich darüber wird, wenn ich wegen ihr eine Trennung habe. Sie kämpft seit dem massiv mit sich. Ihre beste Freundin, die ihr immer abgeraten hatte, Sex mit mir als verheiratetem Mann zu machen, gab ihr auch noch einen Rüffel, als sie ihr beichtete, dass sie es dennoch getan hat. Noch vor wenigen Wochen (nach der offiziellen Trennung) schickte Sie mir ein Bild von einem aneinandergeschmiegtem Pärchen mit der Nachricht, dass sei gerade ihr Kopfkino. Und auf den hypothetischen Gedanken, sie völlig hintergedankenfrei nochmal daheim zu besuchen, entgegnete sie, dass wir trotz aller guten Vorsätze wieder im Bett landen würden. Und genau in der Woche, als wir dieses Thema scherzhaft besprachen, begannen die neuen Probleme zwischen uns...

    Auffällig ist, dass sie total nervös ist, wenn wir uns unterhalten und nun auch mich sehr oft als Ursache hernimmt. Wir wollten uns beide, sie hat mich aktiv zu sich eingeladen und wollte mit mir ins Bett. (Am Rande bemerkt: wenn sie wirklich noch so an mir hängen sollte, kann ich mir gut vorstellen, was sie beim täglichen Schlafen in ihrem Bett empfindet, in dem ich einst mit ihr lag.) Jetzt, wo sie merkt, dass sie nicht so von mir wegzukommen scheint, bin plötzlich ich der jenige, der sie flachgelegt haben soll. Wenn wir streiten, bin ich schuld. Wenn sie sagt, "essen gehen, klar, gerne" und ich frage sie kurz darauf "wann und wohin?", fühlte sie sich von mir unter Druck gesetzt. Ich vermute, sie hat Angst, ihre Gefühle spätestens dann (nach einem Essen oder Besuch) gar nicht mehr in den Griff zu bekommen und ist nun plötzlich so aggressiv, um mich um jeden Preis fernzuhalten..

    In Whatsapp z.B. blockiert sie mich nicht und liest auch meine Nachrichten recht schnell. Antwortet halt nur nicht.
    Nachdem sie mir die Hasstirade schrieb, war ich von ihr erstmal total gefrustet. Als ich sie zwei Tage später traf, grüßte sie mich kleinlaut und schaute mir dabei aber tief in die Augen ...

    zu Deinem Tipp: aktuell reden wir ja praktisch nicht miteinander, da besteht eh keine Gefahr. Ich sehe nur zwei Gefahren: Sie kontaktiert meine Frau (wie Du ja auch befürchtest) oder wir fallen uns beide irgendwann heulend in die Arme und kommen spätestens dann echt nicht mehr voneinander los.
    Weil Du fragst: Diese Art Freundin akzeptiert meine Frau nicht. Sie kennt mein Beuteschema und weiß, wie ich eine ansehe, die ich gleich befruchten will :). Sie kennt auch meine Einstellung, dass es für mich keinen Sinn macht, mit einer aus dem eigenen Beuteschema nur befreundet zu sein. Wenn ich die anschleppe, weiß sie sofort, was da läuft.

    Die andere ist mir aber auch nicht egal. Ich bin für ihren geistigen Ausnahmezustand gerade auch irgendwo verantwortlich und will sie wieder glücklich sehen, auch ohne mich. Wie ich sie neulich genau darauf ansprach und sagte, dass ich sie glücklicher kenne, reagierte sie übrigens auch recht harsch, es wäre doch alle ok und sie hätte nur Arbeitsstress ...

  4. #44
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Eines Tages wird Dir die Lust abhandeln kommen mit ihr. Denn Mitleid haben ist nicht sexy und keiner von euch beiden kann so recht weg aus dem Ganzen. Das ist dann der Punkt wo sie am Ende ist, Du Deine Frau zu hause genießen kannst weil so vertraut, und Du so gar nichts tun kannst um der Geliebten zu helfen. Aus meiner eigenen Erfahrung kann es Jahre dauern bis sie von Dir los kommt. Denn Sie hat etwas gehabt was sie offenbar so vorher nicht kannte. 😭

  5. #45
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Zitat Zitat von mamamaus15 Beitrag anzeigen
    Eines Tages wird Dir die Lust abhandeln kommen mit ihr. Denn Mitleid haben ist nicht sexy und keiner von euch beiden kann so recht weg aus dem Ganzen. Das ist dann der Punkt wo sie am Ende ist, Du Deine Frau zu hause genießen kannst weil so vertraut, und Du so gar nichts tun kannst um der Geliebten zu helfen. Aus meiner eigenen Erfahrung kann es Jahre dauern bis sie von Dir los kommt. Denn Sie hat etwas gehabt was sie offenbar so vorher nicht kannte. 
    Oha, das klingt - zumindest was sie betrifft - nicht wirklich beruhigend. Heute z.B. sahen wir uns früh ... sie wollte mich erst ignorieren, warf mir dann aber doch einen verstohlenen Blick direkt in die Augen zu. Sie war völlig abwesend in Gedanken, während sie mit ihren direkten Kollegen im Kreis zum Smalltalk stand. Später sah ich sie wieder, da musste sie mich sogar bedienen, ihre Kollegin (die wie fast alle offenbar mittlerweile von uns weiß...) dokumentierte das mit einem spontanen "oje" :), und prompt schusselte sie beim Blick in meine Augen wieder und haute sich auch noch dabei die Hand ein .
    Naja ... schaun wir mal, wohin der Zug fährt ...

    Wie sieht´s bei Dir aus? Gibt es da einen neuen Stand?
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  6. #46
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Tief im Innern bin ich traurig und traurig...Er will mich heiraten, sagt er seit Anbeginn. Bloss hier bei uns gibt es seit Monaten keine Termine zur Anmeldung einer Heirat. Was soll ich sagen..ich habe gestern über Dritte nach Monaten einen solchen Termin ergattert. Als ich ihm das freudig erzählt habe kam: NICHTS. Später merkwürdige Erklärungen. Über heute anstrengende Kinder und Kunden auf Arbeit, so was.
    Als wir uns damals kennen lernten war ich sehr offen was meine nicht immer treue Vergangenheit anging. (Meinem damaligen Mann reichten Filme, alles andere war im zu viel.)
    Er berichtete damals von über- eifersüchtigen und kontrollierenden Freundinnen...Heute ahne ich warum diese Frauen so waren. Bloss warum nimmt er mit mir eine 5 J ältere Frau als er selbst ist , wenn er doch auf ganz junge steht..., warum sonst sind diese "süssen" Kolleginnen alle so alt wie meine eigene älteste Tochter....???
    Mich würde sehr interessieren wie Deine Frau mit Deinem - wie Du mal schriebst- offenen Wesen umgeht. Ich habe das zuvor so nie erlebt. War immer selbst diejenige die die Blicke anzog- (was meinem damaligen Mann wohl belastet haben muss.)

  7. #47
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Er wollte Dich immer heiraten und zeigt nun wenig Enthusiasmus? Er schwärmt von jüngeren, obwohl Du älter bist? Klar, kann es sein, dass die anderen Damen vorher ihn kontrolliert haben. Mag sein, dass es dafür auch gute Gründe gibt. Kann aber auch sein, dass Du mit dieser Aussage einfach ruhiggestellt werden sollst, nach dem Motto: "Die anderen kontrollierten mich schon. mach Du den Fehler nicht auch noch." Allerdings das nun auch mit der Konsequenz, dass er dadurch mehr Freiraum genießt (weil Du traust Dich ja nicht nachzuhaken, um nicht wie die anderen zu sein), und er diesen Freiraum ggfls. dann tatsächlich dafür missbraucht, wofür er eigentlich kontrolliert wird. Du hast noch einige Monate bis zur Hochzeit; ich würde mir das an Deiner Stelle ganz genau ansehen, was da gerade passiert und ob die Kollegin - was ich nur schwer glaube - wirklich nur mit ihm telefoniert, wenn er sich wegsschließt. Die sehen sich noch tagsüber auch, oder?

    Wie meine Frau mit meinem Wesen umgeht ? Tja. Ich sage es mal so: sie hat damit öfter ein Problem, ja. Es war aber schon schlimmer. Sie kennt mich so lange, sie weiß, dass ich so bin. Ich flirte generell gerne, demnach auch mit ihr. Davon profitiert sie. Sie sieht, wie mich andere Damen ansehen oder bekommt mit, wenn ich angebalzt werde. Das erhöht allerdings auch ihren Antrieb und bemühungen, mich zu behalten. Mittlerweile ist es aber auch so, dass sie mich ganz stolz präsentiert. Wenn ich sie irgendwo abhole oder hinbringe, wo sie bekannt ist, ich aber nicht (Verein, Kollegen etc.), und alle schauen ... das geniest sie. Ein inniger Kuss, Berührungen, süße Blicke, immer schön nach dem Motto "Das ist meiner" :).

    Direktheit: Gestern Abend wollte sie nicht, ist ja ok, kommt vor. Heute morgen, wie ich ging, sagte ich bei Deo-Auftragen zu Ihr "So, erstmal auf den Tag vorbereiten" und sprühte vor Ihren Augen Deo vorn in meine Hose :). Fand ich total lustig :) , sie zumindest etwas .

    Aber klar: wenn ich am Handy tippe, schaut sie misstrauisch. Sie ist sich meiner nie sicher. Solche Gags wie der mit der Hose .... genau das wird zum Riesenproblem, wenn sie erfährt, dass tatsächlich was war und diese Gangs nicht nur Bluff sind ...
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  8. #48
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Unsere Konsequenzen sind halt unterschiedlich. Für mich wären gangbare Lösungen nur Trennung oder Öffnung der Beziehung.
    Du siehst einen Freifahrtschein zum Betrügen.
    Richtig, und dazu stehe ich zu 100%. Denn ich teile in diesem Fall lediglich mit einer anderen meine Sexualität. Der "schwächelnde Partner" war allerdings auch ein Auslöser dafür, weswegen ich ein "betrügen" darin nicht wirklich erkenne. Alles andere - Leben, Freizeit, Bett und auch die Sexualität, Kinder usw. - teilt man aber dennoch noch mit dem bestehenden Partner.

    So gesehen ist in meinen Augen die Trennung ein viel größerer, ziemlich brachialer Einschnitt in das Leben des anderen, welcher einer Erpressung gleichkommt: "Poppe mit mir oder ich mach Dich zum Single!" Man(n) bringt damit ihr Leben, unter welchem sie sexuell ja bereits leidet, erst recht und nun dann komplett aus der Bahn, neue Wohnung, Freunde, neue Partnersuche usw.. Ich gehe fremd, ok, aber so ein Arsch will ich nie sein!

    Bei meiner Version mache ich lediglich Sex AUCH (!) mit einer anderen, für die Partnerin bleibt alles gleich. Kommt es raus, müsste sie selbst für sich entscheiden, ob die "sexuelle Unterlassung" das Fremdgehen rechtfertigt und zu legitimieren gilt oder nicht. Aber ich spiele nicht Gott und mache ihr Leben zum Sorgenfall!
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  9. #49
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Der gebeichtete Seitensprung ist immer noch der größte Trennungsgrund. Mein damaliger Mann bekam es von einem von mir verschmähten Liebhaber gesteckt das da was läuft mit einem. Mein Mann sagte mir später das er alles darum gäbe das niemals erfahren zu haben.. ..
    Ich selbst jetzt sage das Gleiche:ich hätte ALLES drum gegeben von dieser Vorliebe meines jetzigen Partners für ganz junge Frauen nie geahnt zu haben. ..Jetzt sitzen wir beide ganz traurig da und keiner weiß wie wir das wieder hinbekommen.😭😭
    Wie bitte geht man mit so etwas um?

  10. #50
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich brauche mehr Sex!

    Und:ich bin nach wie vor absolut treu. Mein Partner offenbar auch,zumindest körperlich. Dennoch erkläre ich das Modell Treue für uns als gescheitert. Mir hat s nichts gebracht, und er ist ja trotzdem nicht bei mir, im Geiste. .ehe er mit mir schläft und dabei an eine ganz Junge denkt schläft er eben lieber nur selten mit mir und pflegt seine Leidenschaft im Stillen alleine. ..

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •